In Bau: Bildungscampus Berresgasse

Luftbild Planungsbereich Berresgasse nahe dem Hirschstettner Badeteich (© wien.at)

Am Rande des Stadtentwicklungsgebiets Berresgasse entsteht ein „Campus plus“ mit insgesamt 1.100 Schul- und Kindergartenplätzen!

Ab September 2019 werden hier Kinder von 0 bis 14 Jahren ganztägig gebildet und betreut. Es wird ein 12-gruppiger Kindergarten, eine Volksschule mit 17 Klassen, eine Neue Mittelschule mit 12 Klassen, zwei Förderklassen und zwei basale Klassen samt Therapiebereich geben.

Die Anmeldung erfolgt regulär über die Schulinspektion bzw. über die Servicestellen der Wiener Kindergärten (MA 10) für den 22. Bezirk.

Was ist ein „Campus plus“?

Campus plus bedeutet, dass Kindergarten, Schule und aktive Freizeitgestaltung noch stärker vernetzt werden. Dadurch wird die gruppen- und klassenübergreifende Zusammenarbeit gestärkt und das Angebot der multifunktionalen Bereiche besser genutzt. Als mehrfachgenütze Räume sind eine Dreifachturnhalle, ein Gymnastiksaal, ein Mehrzweckraum, 1 Bandproberaum, 1 Hartplatz und weitere Freiräume vorgesehen.

Neben einer großzügigen Terrasse umfassen die Außenanalagen 11.800 Quadratmeter und bieten Raum für Freiluftklasssen, eine Kleinkinderspielplatz, Rückzugs- und Therapiegärten, Wasserspiele und unterschiedliche Sportarten (Beachvolleyball, Basketball, Skateboarding).

Der Spatenstich erfolgte im Oktober 2017. Rechtzeitig zum Schulbeginn im September 2019 wird der Bildungscampus fertiggestellt.

Mehr Informationen zum Campus plus

Alle Infos zum GB*Stadtteilmanagement Berresgasse