NEWS AUS DEM STADTTEIL

3.7.2019 /
  • Gut wohnen
  • alle Bezirke

Natürlich kühl
Information, Beratung und Aktion

Die sommerliche Hitze macht die Folgen des globalen Klimawandels spürbar - besonders in großen Städten und Metropolen wie Wien. Städtische Überhitzung ist ein Thema, das alle betrifft. Wir informieren über Maßnahmen gegen Hitze in der Stadt.

Wo:
GB*Stadtteilbüro, Max-Winter-Platz 23, 1020 Wien
Wann:
23.7., 13-17 Uhr

Als lokal im Stadtteil verankerte Servicestelle der Stadt Wien für ein lebenswertes Wohnumfeld, gewinnt dieses Thema auch für uns an Bedeutung. 

Mit unserem Schwerpunkt "Natürlich kühl"

  • informieren wir zu urbanen Strategien gegen Hitze in der Stadt,
  • schaffen Bewusstsein für wirkungsvolle Maßnahmen wie Fassaden-, Dach- und Hofbegrünungen,
  • beraten zu Förder- und Umsetzungsmöglichkeiten,
  • motivieren die BewohnerInnen Wiens, selbst aktiv zu werden und einen Beitrag für die eigene Wohnumgebung, Gemeinschaft und Nachbarschaft zu leisten.

Dienstag, 23.7.2019, 13 -17 Uhr
Ort: GB*Stadtteilbüro, Max-Winter-Platz 23, 1020 Wien
Eröffnung durch Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál und Otto Eckl, Abteilungsleiter MA 25

Vorträge, Information, Beratung und Come together! Alle Infos finden Sie hier

© GB*
1.7.2019 /
  • Stadtnatur erleben
  • 22. Bezirk

Hirschstetten - von der Schottergrube zum Badeteich.

Der Badeteich Hirschstetten ist besonders an heißen Sommertagen ein Highlight für viele WienerInnen, die dort Abkühlung suchen. Doch warum und seit wann gibt es ihn? Wir haben nachgeforscht!

Die Grube des jetzigen Badeteichs wurde in den 60er Jahren ausgehoben, um Schotter und Kies zum Bauen zu gewinnen. Das geschah in der Donaustadt häufig und in der Regel wurden diese Baugruben im Anschluss mit Müll aufgefüllt und abgedeckt.

Nicht jedoch in Hirschstetten! Hier waren engagierte NachbarInnen am Werk, um die brachliegende Schottergrube in die Oase zu verwandeln, die sie heute ist. Anfang der 80er Jahre haben sich einige StadtgärtnerInnen zusammengefunden um mit Unterstützung von burgenländischen Saisonarbeitern den mit Grundwasser gefüllten Teich zu bepflanzen und herzurichten. Die Pflanzen wurden von drei städtischen Baumschulen zur Verfügung gestellt.

Heute ist die grüne Oase nicht mehr wegzudenken und ein echter Geheimtipp für heiße Tage - und das bei freiem Eintritt.

Ein schönes Beispiel dafür, was durch Eigeninitiative und gute Nachbarschaft möglich ist. Hut ab vor dem tollen Engagement!

Man sieht ein Schaufenster, auf dem eine Ausstellung klebt.
© GB*
25.6.2019 /
  • Selber mitreden
  • 22. Bezirk

Reden Sie mit!
Berresgasse im Gespräch

Während der Sommermonate sind wir vom Stadtteilmanagement Berresgasse regelmäßig an den wichtigsten Plätzen rund um die Berresgasse und bei Haustürgesprächen unterwegs, um mit möglichst vielen BewohnerInnen über ihren Wohnort ins Gespräch zu kommen. Wenn Sie uns auch von Ihrer Nachbarschaft erzählen wollen, Anregungen haben oder Ideen einbringen möchten, dann besuchen Sie uns!

GB*Stadtteilmanagement Berresgasse
Ziegelhofstraße 36/12/7R (Lokal), 1220 Wien
T: (+43) 0676/8118 646 83
nord@gbstern.at
DI+DO 15-19 Uhr

Wir freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!

Vier Spielfiguren auf einer Umgebungskarte
© GB*
20.6.2019 /
  • Stadtnatur erleben
  • Selber mitreden
  • 22. Bezirk

Kinder, kommt mit auf Entdeckungstour!

Kinder, aufgepasst! Im Rahmen von "Donaustadt spielt" erkunden wir die interessantesten Ecken rund um die Berresgasse.

Wo:
Stadtteilmanagement Berresgasse, Ziegelhofstraße 36/12/R7 (Höhe Berresgasse 2), 1220 Wien
Wann:
11.7., 14-16 Uhr
mehr Informationen:
Stadtteilmanagement Berresgasse

Geht gemeinsam mit uns - dem GB*-Team des Stadtteilmanagements Berresgasse - auf Entdeckungstour! Wir werfen neue Blicke auf Bekanntes und lassen unserer Fantasie freien Lauf. Lasst euch überraschen!

Treffpunkt ist um 14 Uhr beim GB*Stadtteilmanagement Berresgasse (Ladenzeile, auf der Höhe der Berresgasse 2).

  • Feste Schuhe oder Sportschuhe nicht vergessen.
  • Kinder müssen von Eltern oder Betreuungspersonen begleitet werden.
  • Bei Regen und Gewitter bleiben wir zu Hause.

Weitere Informationen und Anmeldung unter T: (+43) 0676/8118 646 83 oder nord@gbstern.at.