NEWS AUS DEM STADTTEIL

© GB*
13.7.2020 /
  • Zusammen wachsen
  • Gut wohnen
  • 21. Bezirk

Stadttratsch Donaufeld
Infotermine mit ExpertInnen

Der Sommer wird heiß, aber die Entwicklungen im Donaufeld machen keine Pause. Wir informieren an 4 Terminen im Sommer und Herbst über die aktuellen Entwicklungen mit dem Fokus auf Architektur, Freiraum, Erdgeschoßnutzung und Mobilität.

Wo:
Infopoint GB*Stadtteilmanagement, An der Schanze/Dückegasse
Wann:
29.7., 17-19 Uhr
mehr Informationen:
Donaufeld

Nach dem umfangreichen, zweistufigen Bauträgerwettbewerb im vergangenen Jahr steht fest, wie das neue „Quartier An der Schanze" im Donaufeld aussehen wird. Was ist von den Planungen zu erwarten? Wer baut was? Und welche Qualitäten hält das neue Quartier bereit?

Kommen Sie auf ein Tratscherl vorbei!
Um über all die aktuellen Entwicklungen im Donaufeld zu informieren und sich mit ExpertInnen über Themen wie Architektur, Freiraum, Erdgeschoßnutzung und Mobilität auszutauschen, laden wir an insgesamt vier Terminen zum Stadttratsch Donaufeld:

MI 29.07.2020, 17-19 Uhr
Was wird gebaut im Donaufeld? – Ergebnisse des Bauträgerwettbewerbs „Quartier An der Schanze“                                

MI 26.08.2020, 17-19 Uhr
Wie grün bleibt das Donaufeld? – Das Freiraumkonzept für das Quartier An der Schanze

MI 07.10.2020, 17-19 Uhr
Wie wird das Donaufeld lebendig? Erdgeschoßnutzungen im Quartier An der Schanze

Mi 04.11.2020, 17-19 Uhr
Wie bewegen wir uns im Donaufeld? Ein Mobilitätskonzept für das Quartier An der Schanze
 

4.7.2020 /
  • Gut wohnen
  • 21.
  • 22. Bezirk

Sommerfrisch mit der GB*

Unsere Informationskampagne „Sommerfrisch mit der GB*“ zeigt, wie Sie sich zuhause, im Wohnhaus und unterwegs im Stadtteil vor sommerlicher Hitze schützen und wie Sie selbst aktiv werden können. Besuchen Sie dazu unsere Sommerfrisch-Oase!

Wo:
wienweit
Öffnungszeiten:
Juli bis September 2020
mehr Informationen:
Sommerfrisch mit der GB*

Drei neue Broschüren informieren über umweltschonende Maßnahmen und Möglichkeiten, mit der sommerlichen Hitze in der Stadt gut umzugehen. Und mit unserer Sommerfrisch-Oase kommen wir auch zu Ihnen in den Bezirk! 

Sommerfrisch zuhause
Wie lüftet man richtig? Welche Hitzequellen sollte man vermeiden? Welche Möglichkeiten gibt es zur Beschattung? Ein Folder mit vielen hilfreichen Tipps, wie die eigenen vier Wände im Sommer kühl bleiben.

Sommerfrisch im Wohnhaus
Von Fassenden-, Dach- und Hofbegrünung, über Bienenstöcke bis hin zur Photovoltaikanlage: Ideen für eine klimabewusste Gemeinschaft im Haus bietet dieser Folder. 

Sommerfrisch im Stadtteil
Baumscheibe, Parklet oder Nachbarschaftsgarten – was bringen solche Maßnahmen im öffentlichen Raum? Und wie geht man es am besten an, wenn man selbst aktiv werden möchten, verrät Folder Nummer drei.

SOMMERFRISCH-OASE: Besser beraten mit der GB*

Von Juli bis Anfang September touren mit dem Lastenrad und unserer "Sommerfrisch-Oase" durch Wiens Bezirke und beraten Sie persönlich vor Ort, wie Sie gut durch die heißen Tage des Jahres kommen und was Sie selbst zu einem besseren Stadtklima beitragen können. Alle Termine gibts hier!

Bauzäune mit Kunst am Markt
Kunstmeile Schlingermarkt (© GB*)
21.6.2020 /
  • Gut wohnen
  • Freiraum mitgestalten
  • 21. Bezirk

Gute Stimmung gefällig?
Die neue Kunstmeile am Schlingermarkt macht Freude!

Zugegeben: Die Baustelle für den neuen WC- und Recycling-Standort am Bauernmarktplatz ist keine Augenweide. Nun bietet sich jedoch ein neues Bild: Entlang des Bauzauns ist eine ansehnliche Kunstgalerie entstanden!

Wo:
Bauernmarktplatz beim Floridsdorfer Markt, 1210 Wien
mehr Informationen:
Leben am Schlingermarkt

Buntes Obst, fröhliche Sprüche und vor allem viel Farbe: Wo vorher Grau war, zieren jetzt riesige Kunstwerke den Schlingermarkt! Insidern dürfte der Stil bekannt vorkommen. Denn hinter einigen Bildern steht der Street-Art-Künstler Deadbeat Hero, der letzten Sommer das Wandbild am anderen Ende des Marktes gestaltet hatte. Zusammen mit seiner Partnerin Rapunze, die in Floridsdorf aufwuchs, haben Sie mit viel Kreativität und Herzblut den Markt portraitiert:


„Wir haben versucht, Elemente vom Markt aufzunehmen und in unsere Bilder zu integrieren. Das sind z.B. Früchte, Pflanzen und Blumen, aber auch die Stimmung und Leute am Markt. Mit den Sprüchen wollen wir eine positive Stimmung hierher bringen und die Menschen daran erinnern, das Schöne im Leben zu sehen.“

Wer die temporäre Kunstmeile besichtigen möchte, sollte sich beeilen. Denn Ende Juli wird das neue WC- und Recycling-Gebäude mit Problemstoffsammelstelle fertiggestellt.

Initiiert wurde das die temporäre Kunstmeile von der Gebietsbetreuung Stadterneuerung, finanziert von der Basiskultur Wien – Kultur vor Ort.

© GB*
19.6.2020 /
  • Zusammen wachsen
  • 21.
  • 22. Bezirk

Raum gesucht?
Wir sind Stadtteilpartner und haben wieder geöffnet!

Die Stadtteilpartnerschaft bringt Menschen, die Platz haben mit jenen zusammen, die Platz suchen. Nach coronabedingter Pause steht unser Büro am Schlingermarkt wieder kostenlos für nachbarschaftliche Ideen zur Verfügung!

Wo:
GB*Stadtteilbüro, Brünner Straße 34-38/8/R10, 1210 Wien
Öffnungszeiten:
MO, DI, MI, FR 14-18 Uhr DO 9-18 Uhr
mehr Informationen:
Stadtteilpartnerschaft

Wir sind Stadtteilpartner!
Stadtteilpartnerschaft ist eine lokale Initiative der Gebietsbetreuung Stadterneuerung. Sie vernetzt Menschen, die Platz haben und jene, die Platz suchen. So machen wir das Grätzel gemeinsam lebenswert!

Im Stadtteilbüro ist Platz für Ihre Ideen!
Sie suchen einen Raum für eine Ausstellung, für Vereinssitzungen oder Gruppentreffen Ihrer Initiative oder wollen eine Idee für die Nachbarschaft umsetzen? Das Stadtteilbüro am Schlingermarkt steht BewohnerInnen und Gruppen zur Nutzung für nachbarschaftliche und nicht-kommerzielle Angebote zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns!
Die GB*-ExpertInnen informieren Sie gerne über die Voraussetzungen zur Nutzung des Stadtteilbüros.
nord@gbstern.at oder T: (+43 1) 270 60 43

 

Themen und Projekte