Termine im August 2022

17.8. 17 Uhr
  • Gut wohnen
  • 21. Bezirk

5 Monate offener Kühlschrank im GB*Stadtteilbüro:
"Fairteiler“-Austauschtreffen

Sie sind neugierig, was sich getan hat und möchten mehr über den "Fairteiler" erfahren? Kommen Sie vorbei zu einem Kennenlernen am 17. August um 17 Uhr im GB*Stadtteilbüro am Schlingermarkt!

Wo:
GB*Stadtteilbüro, Brünnerstraße 34-38/8/R10, 1210 Wien
Wann:
17.8., 17 Uhr
mehr Informationen:
Verein Foodsharing

Das Teilen und Tauschen von kulinarischen Köstlichkeiten bei uns im GB*Stadtteilbüro ist gut angelaufen: Die Betreiber*innen des "Fairteiler"-Kühlschranks feiern 5 Monate!

Der Kühlschrank des Vereins Foodsharing steht für alle offen. Während unserer Öffnungszeiten (MO, MI und FR von 14 -18 Uhr, DI von 9-13 Uhr und DO von 9 -18 Uhr) kann man einerseits Lebensmittel abgeben, die noch in Ordnung sind, aber nicht mehr benötigt werden. Andererseits darf man alles, was sich im Kühlschrank befindet, mit nach Hause nehmen - völlig kostenlos!

Treffen der Grätzl-Initiative am 17.8. um 17 Uhr

Sie sind neugierig, was sich bisher getan hat und möchten mehr erfahren? Kommen Sie vorbei zu einem Kennenlernen und offenen Austausch am 17. August um 17 Uhr im GB*Stadtteilbüro am Floridsdorfer Schlingermarkt. Alle, die unterstützen, abholen und mitwirken, sind herzlich willkommen!

Stadtteilpartnerschaft gegen Lebensmittelverschwendung

Der "Fairteiler" ist Stadtteilpartner der GB*. Die Stadtteilpartnerschaft ist eine lokale Initiative der Gebietsbetreuungen Stadterneuerung. Sie bringt Menschen im Stadtteil zusammen, die Platz haben und Platz suchen. Im Vordergrund steht der gemeinsame Einsatz für ein lebenswertes Stadtviertel.

29.8. 9.30-12.30 Uhr und 14-17 Uhr
  • Gut wohnen
  • alle Bezirke

Ferienspiel im GB*Stadtteilbüro:
Trommelreise durch Kontinente, Kulturen und Zeiten

Kids zwischen 6 und 14 Jahren aufgepasst: Im Rahmen des wienXtra-Sommerferienspiels 2022 warten zwei Trommel-Workshops im GB*Stadtteilbüro auf euch! Und zwar am Vormittag und Nachmittag des 29. Augusts. Am besten gleich anmelden!

Wo:
GB*Stadtteilbüro, Brünner Straße 34-38/8/R10 (in den Arkaden hinter dem Schlingermarkt), 1210 Wien
Wann:
29.8., 9.30-12.30 Uhr und 14-17 Uhr
mehr Informationen:
Power Drums

Wer hat Lust auf eine bunte Trommelreise durch Kontinente, Kulturen und Zeiten? Kinder zwischen 6 und 14 Jahren haben dazu gleich zweimal die Möglichkeit – bei uns im GB*Stadtteilbüro am Schlingermarkt:

  • am MO, 29.08., 9.30 Uhr
  • am MO, 29.08., 14 Uhr

Dauer: 3 Stunden (bitte pünktlich erscheinen!)

Unter Anleitung des erfahrenen Pädagogen und Workshop-Leiters Bernd Jaritz wird die Gruppe zu einer Band, lernt Rhythmen mit verschiedenen Instrumenten zu spielen und dazu zu tanzen. Zum Schluss und als Höhepunkt gibt es ein kleines Konzert.

Keine Vorkenntnisse erforderlich! Instrumente stehen bereit.

Wenn es genügend freie Plätze gibt, können Erwachsende gerne mit ihrem Kind am Workshop teilnehmen. Falls das Kind noch sehr klein ist (6 Jahre) würden wir auf jeden Fall um Begleitung bitten.

Anmeldung erforderlich: Achtung, es können nur angemeldete Personen teilnehmen! Hier geht's zum Anmeldeformular.

Bei Fragen: bernd.jaritz@power-drums.com oder T: 0699/1941 3556.

Bitte die am Veranstaltungstag aktuell geltenden Covid-Maßnahmen beachten (MNS, 3 G-Regel etc.)! Es ist uns wichtig, dass die Sicherheit aller Teilnehmer*innen gewährleistet ist.


Laufende Veranstaltungen

31.5. - 30.8.
  • Zusammen wachsen
  • 22. Bezirk

Prägende Persönlichkeiten nördlich der Berresgasse:
Info-Ausstellung über die neuen Straßennamen

Was steckt eigentlich hinter den Bezeichnungen "Berresgasse", "An der Neurisse" oder "Quadenstraße"? Und welche Namenspatron*innen prägen die Adressen im neuen Stadtteil? Eine Ausstellung im GB*Stadtteilmanagement informiert über die Benennung!

Wo:
GB*Stadtteilmanagement Berresgasse, Ziegelhofstraße 36/12/7R (Ladenzeile Berresgasse), 1220 Wien
Wann:
31.5. - 30.8.
Öffnungszeiten:
DI 9-13 Uhr + DO 14-18 Uhr
mehr Informationen:
Die Wege durch den neuen Stadtteil

Am Maria-Emhart-Weg, Gerhard-Büchl-Weg, Robert-Parzer-Weg und Sonja-Hajek-Weg wird seit einigen Monaten schon Post zugestellt: Im Febraur 2022 erfolgte die Übergabe von über 150 geförderten Wohnungen nördlich der Berresgasse.

Doch auf wen beziehen sich eigentlich die neuen Adressen im wachsenden Stadtteil? Das Team des GB*Stadtteilmanagments Berresgasse hat recherchiert und dazu eine Info-Ausstellung konzipiert. Sie ist von Dienstag, 31. Mai bis Dienstag 30. August 2022 jederzeit während des Öffnungszeiten (DI 9-13 Uhr + DO 14-18 Uhr) zu besichtigen.

Machen Sie sich bekannt mit den Persönlichkeiten, die das neue Umfeld nördlich der Berresgasse prägen (werden) und schauen Sie vorbei!

10.8. - 9.9.
Tomoko Yamamoto
  • Gut wohnen
  • 21. Bezirk

Ausstellung Tomoko Yamamoto:
Reflexionen im Herbst

In unserer aktuellen Ausstellung im GB*Stadtteilbüro am Schlingermarkt zeigt die japanische Künstlerin Tomoko Yamamoto fotografische Arbeiten zum Thema Reflexionen und Spiegelungen.

Wo:
GB*Stadtteilbüro, Brünner Straße 34-38, 1210 Wien
Wann:
10.8. - 9.9.
Öffnungszeiten:
MO, MI, FR 14-18 Uhr, DI 9-13 Uhr, DO 9-18 Uhr
mehr Informationen:
Tomoko Yamamoto

Die Bilder wurden entlang des Flusses Hering Run in Baltimore, Maryland aufgenommen. Der Fluss hat zahlreiche Windungen, die Tomoko Yamamoto gerne nutzt um vielseitige Fotos von den Spiegelungen zu erstellen. Besonders die unterschiedlichen Farben, die im Herbst möglich sind und deren Auswirkungen auf die Spiegelungen im Wasser inspirieren die Künstlerin dabei sehr.
Im kommenden Herbst wird sie an einer großen Fotoserie am Marchfeldkanal in Floridsdorf arbeiten.

Vernissage
MI, 10.8.2022 um 18 Uhr

Ausstellung
10.8.-9.9.2022
zu den GB*-Öffnungszeiten
GB*Stadtteilbüro, Brünner Straße 34-38, 1210 Wien

Über die Künstlerin:
Tomoko Yamamoto wurde vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs in Tokio, Japan, geboren. Sie wuchs in einem Vorort von Tokio in der Nähe des Inokashira-Park direkt in der Nähe eines Teichs auf, der mit einem Fluss verbunden ist und in der Bucht von Tokio mündet. Diese Vertrautheit mit der Natur, insbesondere mit dem Wasser, hat sie darauf vorbereitet, die Natur in den Flüssen zu betrachten. Sie studierte Biologie an einer Universität in Tokio und zog dann in die Vereinigten Staaten. Nach ihrem Studium in Peoria, Illinois, und in Ann Arbor, Michigan wo sie ihren Doktortitel in Biophysik erhielt, zog sie nach Ithaca, New York. Nach einem Postdoc-Aufenthalt an der Cornell University lehrte sie Physik an einigen Universitäten in den Bundesstaaten New York und Pennsylvania.

Die Räumlichkeiten werden im Rahmen der GB*-Initiative Stadtteilpartnerschaft zur Verfügung gestellt.