Der Schlingermarkt kocht!
Neues aus Floridsdorf

Kochen am Schlingermarkt
© GB*

Der Schlingermarkt, wie der Floridsdorfer Markt allgemein genannt wird, liegt im Zentrum des 21. Bezirks, direkt an der Brünner Straße. Obwohl bei den BewohnerInnen beliebt, ist es um den Markt in den letzten Jahren ruhiger geworden. Das soll nun anders werden!

Nicht nur das Stadtteilbüro der Gebietsbetreuung Stadterneuerung befindet sich direkt am Markt, dieser steht samt dem umliegenden Stadtteil auch im Fokus der GB*-Arbeit. Künftig soll der Markt "brodeln und kochen" und damit zum lebendigen Zentrum des Grätzels werden - zu einem Ort werden, an dem man sich gerne trifft und aufhält, was langfristig auch die Wirtschaft vor Ort stärkt.

Das Projekt „Der Schlingermarkt kocht“ vereint zahlreiche Aktionen, die MarktstandlerInnen, Gewerbetreibende, BewohnerInnen und Interessierte dazu einladen, sich kennen zu lernen und Ideen und Visionen für die Zukunft des Markts zu entwickeln.

Gemeinsam kochen ... (© GB*)
Gemeinsames Kochen beim Eröffnungsfest, oranges Partyzelt mit mehreren Menschen die kochen und Essen kosten
... und essen verbindet - auch am Floridsdorfer Schlingermarkt! (© Jakob Böhm)

Kochen am Markt

Wer den Schlingermarkt kennt, liebt auch die Schätze, die er zu bieten hat. Was liegt also näher, als aus den zahlreichen frischen Produkten vom Markt auch gleich vor Ort köstliche Speisen zu kochen? Ob frische Eierschwammerl, Beeren, Kräuter, Fleisch oder allerlei vom Bauernmarkt, es gibt für alles ein schmackhaftes Rezept.

Alle sind eingeladen mitzukochen und Rezepte beizusteuern!
Gesucht werden Rezepte für Floridsdorf - kulinarische und im übertragenen Sinne: Welche Zutaten braucht es, um den Schlingermarkt zum Kochen zu bringen? Wir sammeln alle Rezepte und bringen mit dem gemeinsamen Kochen Menschen zusammen und fördern den Austausch untereinander. 

Sie haben Lust mit anderen gemeinsam zu kochen? Melden Sie sich bei uns!

Stadtteilbüro für die Bezirke 21 und 22
Brünner Straße 34-38/8/R10
(Floridsdorfer Markt), 1210 Wien
T: (+43 1) 270 60 43
nord@gbstern.at

MO, DI, MI, FR 14-18 Uhr, DO 9-18 Uhr

Schulklasse steht vor GB*Stadtteilbüro
Wie gestaltet sich die Arbeit einer/eines MarktstandlerIn? Die SchülerInnen der NMS Rudolf-Schön-Gasse wollten es wissen! (© Jakob Böhm)
Blick auf den Schlingermarkt vom Landparteienplatz, Sicht auf Uhrturm und Bauernmarkt
Ideen und Visionen für den Schlingermarkt - gemeinsam mit der GB* entwickeln. (© GB*)

Markt für alle

Der Gebietsbetreuung Stadterneuerung ist es ein Anliegen, ein vielfältiges Publikum für den Markt zu begeistern. Dazu fand bereits ein spannendes Projekt in Kooperation mit dem Marktamt und der NMS Rudolf-Schön-Gasse statt: SchülerInnen lernten den Markt und die Arbeit der MarktstandlerInnen kennen und halfen an den Ständen des Schlingermarktes mit.

Sichtlich begeistert zeigten sich die MarktstandlerInnen über die tüchtigen MitarbeiterInnen, die Kebap füllten, Blumen banden und Obst und Gemüse wogen. Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte mit SchülerInnen aus Floridsdorf!

Im November werden sich die ArchiKids des Architekturzentrums Wien mit dem Markt beschäftigen und ein Modell des Marktes bauen.