NEWS AUS DEM STADTTEIL

Graffiti-Wand am Schwendermarkt
© GB*
  • Freiraum mitgestalten
  • 15. Bezirk

Farbe für den Schwendermarkt

Eine "Wienerwand" lädt am Schwendermarkt zum kreativen Austoben: Ab sofort gibts 100 Meter Platz zum Malen, Sprayen und Mitgestalten.

Die Gebietsbetreuung Stadterneuerung macht unsere Märkte bunter: Gemeinsam mit den StandlerInnen am Schwendermarkt und der Bezirksvorstehung Rudolfsheim-Fünfhaus wurde eine „Wienerwand“ am Schwendermarkt initiiert. 

Auf der Stützmauer beim Marktplatz lädt die erste legale Graffiti-Wand im 15. Bezirk auf fast 100 Metern zum Malen, Sprayen und Mitgestalten ein. Schauen Sie mal vorbei :-)!

Interview Markus Steinbichler von der GB* mit ORF
© GB*
  • Stadtnatur erleben
  • 6. Bezirk

Baumscheiben begrünen!

Genug vom grauen Alltag? Um mehr Grün in dicht bebaute Grätzel zu bringen, können engagierte StadtbewohnerInnen eine Baumscheibe begrünen. Die GB*-Initiative "Garteln ums Eck" machts möglich. Der ORF Wien hat uns dazu kürzlich interviewt.

mehr Informationen:
Garteln ums Eck

Der ORF war bei uns zu Gast und hat sich mit uns zum Thema "Garteln ums Eck" unterhalten. Den Beitrag gibts noch ein paar Tage hier zum Nachschauen.

GB*-Experte Markus Steinbichler erklärt darin, wie jeder dazu beitragen kann Wien und die eigene Wohnumgebung schöner und bunter zu gestalten. Mehr Infos zu Garteln ums Eck. 

 

  • Gut wohnen
  • Selber mitreden
  • 15. Bezirk

Wir gestalten 15

Im 15. Bezirk wird das Schulvorfeld der WMS Kauergasse neu gestaltet. SchülerInnen, LehrerInnen und AnrainerInnen gestalten mit. Wir begleiten den Prozess und dokumentieren die wichtigsten Projektschritte in unserem Blog.

Wo:
Kauergasse, 1500 Wien
mehr Informationen:
Blog

Wir gestalten 15 – Ein Projekt zum Mitmachen!

Die Wiener Mittelschule (WMS) Kauergasse bekommt im nächsten Jahr 2018 ein neues Schulvorfeld. Bis dahin ist aber noch einiges zu erledigen. Die Gebietsbetreuung Stadterneuerung lädt SchülerInnen, Lehrpersonal und die BewohnerInnen zum Mitmachen und Mitgestalten ein!

Im 15. Bezirk wohnen besonders viele junge Menschen. Deshalb wird ein besonderer Fokus auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen gelegt. Im Rahmen eines Schulprojektes haben sich die SchülerInnen der WMS Kauergasse bereits mit dem Thema „Wohnen in Wien“ beschäftigt. Bevor aber mit den Umbauarbeiten in den Sommerferien 2018 begonnen werden kann, muss erst ein Plan gezeichnet werden. Dabei stellt sich die wichtigste Frage: „Wie können die Kauergasse und der Schulvorplatz offener, freundlicher und sicherer gestaltet werden?“

Um diese Frage zu beantworten, erarbeiten wir mit den BewohnerInnen, SchülerInnen und dem Lehrpersonal der WMS Kauergasse Ideen und Vorschläge, um den öffentlichen Raum aufzuwerten. Alle Infos gibts in unserem Blog!