News aus dem Stadtteil

Sie möchten wissen, was sich im Stadtteil tut? Hier erfahren Sie Neuigkeiten zu unserer Stadtteilarbeit, Updates zu Entwicklungen und interessante Projektnews.

© GB* / Dutkowski
16.10.2019 /
  • Selber mitreden
  • Zusammen wachsen
  • Gut wohnen
  • 15. Bezirk

Danke Meidling, es war leiwand!

Wir sagen Danke! Unser Tag der offenen Türen "Mitten in Meidling" war ein voller Erfolg.

Über 250 BesucherInnen besuchten das abwechslungsreiche Programm: Grätzelspaziergänge, Workshops, Informationsstände, Führungen und vieles mehr.

Was denken Sie über Meidling? Wir wollen es wissen! Reden Sie mit und bringen Sie Ihre Ideen ein! Wir freuen uns auf spannende Gespräche und wertvolle Informationen!

© Esther Genitheim
10.10.2019 /
  • Zusammen wachsen
  • Rundum beraten
  • Selber mitreden
  • Gut wohnen
  • 23. Bezirk

Frisch gedruckt: Unsere neue Grätzelzeitschrift mit Infos zu Entwicklungen in Liesing!

Liesing ist im Aufschwung - wo vor wenigen Monaten noch Brachflächen und Industriegebiete waren, entstehen lebenswerte neue Wohnviertel. Die druckfrische Grätzelzeitung "Hallo NachbarIn" fasst die wichtigsten Daten, Zahlen und Fakten kompakt zusammen

Die erste Ausgabe unserer neuen Grätzelzeitung "Hallo NachbarIn!" ist da!

Darin finden Sie eine Übersicht zu allen aktuellen Entwicklungen in Atzgersdorf und In der Wiesen: Von Bauprojekten bis hin zu Antworten auf oft gestellte Fragen.

Die Zeitschrift können Sie hier downloaden oder sich ein druckfrisches Exemplar im GB*Stadtteilmanagement in Atzgersdorf abholen

 

© GB* / Dutkowski
8.10.2019 /
  • Rundum beraten
  • Gut wohnen
  • Selber mitreden
  • Zusammen wachsen
  • 23. Bezirk

Wer baut was?
Unser Wegweiser zeigt den Weg!

Haben Sie schon den farbenfrohen Wegweiser am Kirchenplatz in Atzersdorf gesehen? Das temporäre Kunstwerk zeigt auf, wo was in Liesing gebaut wird.

Wo:
GB*Stadtteilmanagement Scherbangasse 4, 1230 Wien
Öffnungszeiten:
MO-FR, 15-19 Uhr
mehr Informationen:
Stadtteilmanagement Atzgersdorf / In der Wiesen

Unser GB*Stadtteilmanagement in Atzgersdorf ist ein lokaler Treffpunkt für die Menschen, die hier wohnen. Hier vor Ort informieren wir Sie darüber, was sich in der Umgebung tut und verändert.

"Wer was baut" steht auch auf unserem neuen Wegweiser am Kirchenplatz Atzgersdorf

Nutzen Sie unsere Informationsangebote aus erster Hand und schauen Sie im GB*Stadtteilmanagement vorbei. 
Wir freuen uns auf Sie!

© GB* / Dutkowski
7.10.2019 /
  • Selber mitreden
  • Zusammen wachsen
  • Gut wohnen
  • 6. Bezirk

Ein Abend, 30 Ideen und vier Nachbarschaftsprojekte
Ideenwerkstatt Mariahilf

Nach dem Erfolg im Vorjahr fand letzte Woche die zweite Mariahilfer Ideenwerkstatt unter dem Motto „WIR gestalten Nachbarschaft“ statt. Rund 40 MariahilferInnen unterschiedlichsten Alters folgten der Einladung.

mehr Informationen:
Miteinander in Mariahilf

Das gibt’s nur in Mariahilf! Zum 2. Mal haben wir alle MariahilferInnen eingeladen, ihre Ideen zur guten Nachbarschaft und wie unser Bezirk noch liebenswerter werden könnte, mit uns zu teilen. Viele sind gekommen und haben bei unserer gestrigen „Ideenwerkstatt“, rund 30 Ideen eingebracht, bewertet und in Workshops bearbeitet.

Die Palette der Ideen reichte von einem „Abkühlungs-Treff“ in der Nachbarschaft für Hitzetage über einen öffentlichen „Dialog mit Andersdenkenden“ bis hin zur Stärkung von Hausgemeinschaften, die sich gemeinsam um das eigene Wohnhaus kümmern. Gemeinsam arbeiten wir nun an der Umsetzung der Ideen arbeiten. 

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben!

© GB* / Dutkowski
12.9.2019 /
  • Freiraum mitgestalten
  • Zusammen wachsen
  • Gut wohnen
  • 6. Bezirk

Mehr Farbe für den Genussgarten
des SeniorInnen.Treffs in Mariahilf

Der SeniorInnen.Treff in der Gumpendorfer Straße 117 hat seit letztem Jahr einen begrünten Vorgarten - den "Genussgarten". Gepflegt wir der kleine aber feine Garten von SeniorInnen und Jugendlichen. Und nun wurde er verschönert.

mehr Informationen:
Miteinander in Mariahilf

Letzte Woche luden wir zu einer Verschönerungsaktion ein: Das Team von JUVIVO.06 und junge Mädchen trafen den Künstler Philipp Netolitzky (iOnArt Agency), um dem Garten künstlerisch aufzuwerten. 

Zuerst wurden bei Kakao und Tee Skizzen angefertigt und diese dann mithilfe von Spraydose auf eine Plane übertragen. 

Apropos: Für Oktober ist noch ein Graffiti-Workshop mit Jugendlichen im Fritz-Imhoff-Park geplant. Wer in das Street-Art-Handwerk reinschnuppern möchte, meldet sich am besten bei uns!

© GB* / Dutkowski
10.9.2019 /
  • Gut wohnen
  • Zusammen wachsen
  • 15. Bezirk

Gelebte Nachbarschaft
Grätzelheldin Frau Sirch im Portrait

Wir freuen uns, Ihnen eine weitere "Grätzelheldin" aus dem 15. Bezirk vorzustellen: Frau Sirch ist verantwortlich für den schönsten "Gemeindebau-Garten" in Wien und engagiert sich leidenschaftlich für BewohnerInnen und ihre Anliegen.

mehr Informationen:
Grätzelheld*innen gesucht!

Elisabeth Sirch ist seit fast 20 Jahren in Pension – fad wurde ihr dabei aber nie! Besonders am Herzen liegen ihr die Menschen in „ihrem“ Gemeindebau.

Frau Sirch zog 1976 in den Gemeindebau Alliogasse 24 und ist seither mit Herz und Seele im 15. Bezirk verwurzelt. Von Beginn an interessiert sie sich für die Anliegen ihrer MitbewohnerInnen und NachbarInnen und engagiert sich vielfach. Eine wahre Grätzelheldin! Hier lesen Sie mehr zu Frau Sirch und ihrem nachbarschaftlichen Einsatz.

Grätzelheld*innen braucht die Stadt!

Wir suchen noch bis 30. September 2019 Grätzelheld*innen und ihre „Heldentaten“!  Denn wir möchten herausfinden, wo und wie wir Held*innen bestmöglich unterstützen können. Ob helfende Hände, offene Ohren, nutzbare Räume oder Förderungen: Wir schauen, dass wir passende Hilfe im Stadtteil finden, damit unsere Grätzelheld*innen weiterhin heldenhaft unterwegs sein können. Machen Sie mit!

Über den Sommer wurde die Gestaltung des Schulvorplatzes erfolgreich weitergeführt. Pünktlich zum Schulstart ist alles fertig. (© GB* / Dutkowski)
9.9.2019 /
  • Freiraum mitgestalten
  • 15. Bezirk

Trinkbrunnen, Sitzmöbel und Wasserspiel
Neuer Schulvorplatz Gasgasse

Verkehrsberuhigt, "cool" und einladend - so präsentiert sich der neugestaltete Platz vor der "Schule der Vielfalt" in der Gasgasse 6 im 15. Bezirk. Wir haben das Projekt von der Idee bis zur Umsetzung begleitet. 

Wo:
LG15 - Schule der Vielfalt Gasgasse 6, 1150 Wien
mehr Informationen:
Alles neu vor der "Schule der Vielfalt"!

Pünktlich zum Schulstart diesen September sind die neuen Sitzmöbel, ein Trinkbrunnen und vier Wasserspiele am Schulvorplatz der Gasgasse 6 im 15. Bezirk fertig und können nun von allen genutzt werden.

Die Freude über die Maßnahmen, die den Schulvorplatz erheblich aufwerten, ist bei SchülerInnen, Lehrkräften und Eltern sowie allen Projektverantwortlichen groß.

Angestoßen wurde der Aufwertungsprozess von einer Anrainerin und Mutter eines Schulkindes. Der Bezirk reagierte rasch und schon 2017 wurde das Gebiet verkehrsberuhigt. 

Während der Sommermonate diesen Jahres wurde die Neugestaltung des Schulvorplatzes - unterstützt von Fachabteilungen der Stadt Wien und begleitet von unserem GB*-Team - erfolgreich abgeschlossen.

Was möglich ist, wenn alle an einen Strang ziehen, lesen Sie hier.