News aus dem Stadtteil

Sie möchten wissen, was sich im Stadtteil tut? Hier erfahren Sie Neuigkeiten zu unserer Stadtteilarbeit, Updates zu Entwicklungen und interessante Projektnews.

© GB* / Dutkowski
18.5.2021 /
  • Selber mitreden
  • Zusammen wachsen
  • Freiraum mitgestalten
  • 23. Bezirk

Neugestaltung Reinlpark
Outdoor-Ausstellung mit Umbauplänen

2019 starteten wir mit der Bezirksvorstehung Penzing ein Beteiligungsprojekt zur Neugestaltung des Reinlpark. Jetzt präsentieren wir Ihnen die ersten Umbaupläne im Rahmen einer Outdoor-Ausstellung!

Wo:
Reinlpark, 1140 Wien
Wann:
31.5. - 9.7.
mehr Informationen:
MEHR Reinlpark

Der Reinlpark wird großflächig umgebaut. Neben neuen Spiel-, Sport- und Freizeitangeboten wird die Goldschlagstraße im Bereich des Parks verkehrsberuhigt und in die Gestaltung miteinbezogen. Das bringt mehr Aufenthaltsraum rund um die Grünflache. Gleichzeitig wird auch der Platz vor der Berufsschule aufgewertet. 

Auf Basis unserer der Beteiligungsergebnisse starteten die Wiener Stadtgärten die Planung und beauftragten dafür ein Planungsbüro. Den ersten Entwurf zur Neugestaltung und Erweiterung des Reinparks präsentieren wir als Outdoor-Ausstellung direkt im Reinlpark.

Outdoor-Ausstellung und Parkgespräch Reinlpark
Ausstellungszeitraum: 31. Mai bis 9. Juli 2021

Parkgespräch mit BVin Michaela Schüchner
Gemeinsam mit Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner präsentieren die Expert*innen der Gebietsbetreuung Stadterneuerung den Vorentwurf und informieren über den Stand der Planung: 
Montag, 7. Juni 2021, 15 bis 18 Uhr 
Reinlpark, 1140 Wien

Achtung! Die Durchführung dieser Veranstaltung ist abhängig von den jeweils geltenden Covid19-Sicherheitsbestimmungen. 

Mehr Informationen zum geplanten neuen Freiraum und zur Beteiligung gibts hier!

17.5.2021 /
  • Zusammen wachsen
  • Selber mitreden
  • Gut wohnen
  • 23. Bezirk

Mitreden in Liesing
Mitmach-Ausstellung „Stadt-up“

Seit rund drei Jahren sind wir mit unserem GB*Stadtteilmanagement vor Ort aktiv. Unsere Mitmach-Ausstellung „Stadt-up“ informiert seit Beginn zu allen Bauprojekten im Gebiet und bietet die Möglichkeit, Ideen für den Stadtteil zu teilen.

Wo:
GB*Stadtteilmanagement Atzgersdorf / In der Wiesen Scherbangasse 4, 1230 Wien
Öffnungszeiten:
MO, MI, DO, FR 14-18 Uhr, DI 9-13 Uhr
mehr Informationen:
Mitmach-Ausstellung "Stadt-up"

Seit drei Jahren sind die Besucher*innen der Stadt-up Ausstellung im GB*Stadtteilmanagement Atzgersdorf/In der Wiesen eingeladen mitzureden und mit Stickern, Post-its und Stecknadeln Fragen zu Liesing und ihrem Wohnumfeld zu beantworten. Wir haben uns die vielen Beiträgen genauer angeschaut und zusammengefasst:

Liesing hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Die Entwicklung wird von einer großen Mehrheit begrüßt und es besteht großes Interesse an den Geschehnissen im Stadtteil. Zahlreiche konkrete Vorschläge und Ideen wurden formuliert, diese betreffen vor allem die soziale Infrastruktur (Schulen, Ärzte, …) und das Thema Mobilität. 

Auch Ideen zur Nachbarschaft wurden eingebracht, denn der Wunsch nach mehr nachbarschaftlichen Aktivitäten ist sehr groß. Fast zwei Drittel sehen Atzgersdorf eher als Dorf denn als Stadt. Und das Beste: über zwei Drittel leben gerne hier! Besonders der naturnahe, dörfliche Charakter Liesings spricht neu hinzuziehende Menschen wie Alt-Eingesessene gleichermaßen an.

Besuchen Sie uns im GB*Stadtteilmanagement (23., Scherbangasse 4), wo wieder neue interessante Fragen auf Sie warten!

© Unsplash/Sigmund
10.5.2021 /
  • Rundum beraten
  • Gut wohnen
  • alle Bezirke

Vermittlung in schwierigen Situationen
Unsere Wohn- und Mietrechtsberatung

Unterschiedliche Meinungen sind keine Seltenheit. Unsere Expert*innen der wohn- und mietrechtlichen Beratung helfen bei rechtlichen Angelegenheiten und vermitteln bei sozialen Spannungen – wie auch im aktuellen Beratungsfall:

Auch zu Zeiten der Pandemie werden Wohnhäuser und Wohnungen gekauft und verkauft. Mieter*innen in derartigen Wohnungen bekommen davon aber häufig nicht viel mit. Denn ein aufrechter Mietvertrag sichert auch weiterhin die Bleibe – Kauf hin oder her.

Eine Dame, Wohnungsmieterin, wandte sich an unsere Wohn- und Mietrechtsexpert*innen und erkundigte sich nach ihren Rechten und Pflichten bei einem geplanten Wohnungsverkauf. Denn der Käufer wünschte einen Besichtigungstermin in der Wohnung, um den Kauf abzuschließen. Aber wie geht man mit einem Besichtigungstermin in Zeiten der von Covid-19 um? Welche Rolle spielen dabei Themen wie Ansteckungsgefahren und Hygienemaßnahmen?

Terminfindungsprobleme und unterschiedliche Erwartungen erschwerten es, den Dialog aufzunehmen. Unsere Expert*innen vermittelten zwischen den Parteien und erarbeiteten gemeinsam einen sicheren Ablauf. Daraufhin konnte der Termin stattfinden und die Wohnung erfolgreich – für alle Beteiligten – verkauft werden.

Sie haben auch Fragen zu Ihrer Wohnung?
Wir beraten kostenlos und wienweit zu wohn- und mietrechtlichen Fragen. Für eine persönliche Beratung wenden Sie sich an unsere ExpertInnen im GB*Stadtteilbüro

3.5.2021 /
  • Zusammen wachsen
  • Gut wohnen
  • alle Bezirke

Raum für Grätzel-Aktivitäten
Neue Stadtteilpartnerschaft in Rudolfsheim-Fünfhaus

Mit unserer Initiative „GB*Stadtteilpartnerschaft“ bringen wir Menschen im Stadtteil zusammen, die Platz haben und Platz suchen. Wir stellen Ihnen eine neue Stadtteilpartnerin aus Rudolfsheim-Fünfhaus vor: Romana Ledl und ihr Buchcafé Melange.

mehr Informationen:
GB*Stadtteilpartnerschaft

Das Buchcafé Melange ist eine kleine Buchhandlung mit Café in der Reindorfgasse. 

Das Geschäftslokal ist 60 m2 groß und besteht aus zwei Räumen und einer Küche. Es stehen Sitzgelegenheiten für 20 bis 25 Personen zur Verfügung - ideal für Menschen aus dem Stadtteil, die Lesungen und Workshops veranstalten möchten.

Hier erfahren Sie mehr über Stadtteilparnterin Romana Ledl und ihr Buchcafé Melange.

© ZOOMVP.AT
26.4.2021 /
  • Gut wohnen
  • Zusammen wachsen
  • 23. Bezirk

Wohnen an der Breitenfurter Straße
Neues Projekt in Atzgersdorf

An der Breitenfurter Straße, angrenzend an das Gelände der ehemaligen Sargerzeugung, errichtet die SÜBA AG bis 2023 ein neues Wohnprojekt.

mehr Informationen:
GB*Stadtteilmanagement

Die Breitenfurter Straße ist im Wandel. In den letzten Jahren haben etliche Bauprojekte das Straßenbild verändert. 

Aktuell ensteht auf dem Gelände der ehemaligen Sargerzeugung Atzgersdorf bis 2023 ein Wohnquartier mit rund 750 Wohnungen sowie Angebote für die ganze Nachbarschaft: Ein Bildungscampus der Stadt Wien und die Revitalisierung der denkmalgeschützten Sargerzeugung (das derzeitige Kulturzentrum F23).

Direkt angrenzend, an der Breitenfurter Straße 178-182, errichtet die SÜBA Bau und Projekterrichtungs GmbH nun rund 260 neue freifinanzierte Mietwohnungen. 

Sie interessieren sich für die Entwicklungen im Gebiet? Sie erreichen uns derzeit telefonisch und per E-Mail zu unseren Öffnungszeiten.

© GB*
26.4.2021 /
  • Zusammen wachsen
  • Gut wohnen
  • Rundum beraten
  • Freiraum mitgestalten
  • Selber mitreden
  • 6. Bezirk

Internet-Café Idee Mariahilf
Online-Treffen für gute Nachbarschaft

In Mariahilf wird gute Nachbarschaft nicht nur geschätzt, sondern auch aktiv gefördert. Gemeinsam mit Bezirksvorsteher Markus Rumelhart laden wir online zum Café Idee – dem Treffpunkt für nachbarschaftliches Engagement in Mariahilf.

Wo:
Online per Zoom-Meeting
Wann:
6.5., 16-18 Uhr
mehr Informationen:
Miteinander in Mariahilf

Sie haben eine Idee für unser gutes Zusammenleben in Mariahilf? Dann lassen Sie uns darüber bei Kaffee und Kuchen reden! Wir unterstützen Sie im Rahmen der Initiative "Miteinander in Mariahilf" bei der Umsetzung Ihrer Ideen und vernetzen Sie mit Gleichgesinnten.

Café Idee Mariahilf online
DO, 6.5.2021, 16-18 Uhr
Online per Zoom-Meeting*

Eine Anmeldung mit Ihrem Namen und kurzer Vorstellung der Idee wird unter sued@gbstern.at erbeten!
Danach erhalten Sie erhalten ein „Zeitfenster“ von 30 Minuten und den Link zur Teilnahme zugeschickt.
 

Das Café Idee ist ein Treffpunkt in Mariahilf, der zum regelmäßigen Austausch einlädt. Ziel ist es, die Ideen und das nachbarschaftliche Engagement zu fördern und Mariahilf gemeinsam noch lebens- und liebenswerter zu machen! 

© GB*/Dutkowski
16.4.2021 /
  • Zusammen wachsen
  • Gut wohnen
  • Selber mitreden
  • 23. Bezirk

Zu Besuch in der Nachbarschaft
Homestories aus Liesing

In Atzgersdorf und In der Wiesen entstehen seit einigen Jahren neue Stadtteile mit Wohnungen, Arbeitsplätzen, Parks, Schulen und lebendigen Nachbarschaften. Wie lebt es sich in den neuen Stadtteilen? Wir haben nachgefragt!

mehr Informationen:
Homestory mit Herrn Hanreich

Wir sind neugierig: Wer sind die Menschen die nach Liesing ziehen? Wo kommen sie her und wie wohnen sie jetzt? Wir haben nachgefragt!

Herbert Hanreich hat schon in vielen Teilen der Welt gelebt. Wien, Tübingen, Frankfurt, Heidelberg, Prag und schließlich zwanzig Jahre Taiwan. Jetzt hat es ihn mit seiner Familie nach Liesing verschlagen und wohnt nun im Carré Atzgersdorf. Die ganze Story lesen Sie hier!

Erzählen Sie uns Ihre Geschichte!
Sie sind neu in Liesing und möchten sich vorstellen? Wie gefällt Ihnen die neue Nachbarschaft? Was fehlt und welche Ideen haben Sie mitgebracht? Melden Sie sich bei uns.