NEWS AUS DEM STADTTEIL

23.7.2019 /
  • Gut wohnen
  • alle Bezirke

Natürlich kühl
Information, Beratung und Aktion

Die gegenwärtige Hitzewelle macht die Folgen des globalen Klimawandels spürbar - besonders in großen Städten und Metropolen wie Wien. Städtische Überhitzung ist ein Thema, das alle betrifft. Wir informieren Sie zu Maßnahmen gegen Hitze in der Stadt.

Wo:
GB*Stadtteilbüro, Max-Winter-Platz 23, 1020 Wien
Wann:
23.7., 13 - 17 Uhr
mehr Informationen:
Natürlich kühl

Als lokal im Stadtteil verankerte Servicestelle der Stadt Wien für ein lebenswertes Wohnumfeld, gewinnt dieses Thema auch für uns an Bedeutung. 

Mit unserem Schwerpunkt "Natürlich kühl"

  • informieren wir zu urbanen Strategien gegen Hitze in der Stadt,
  • schaffen Bewusstsein für wirkungsvolle Maßnahmen wie Fassaden-, Dach- und Hofbegrünungen,
  • beraten zu Förder- und Umsetzungsmöglichkeiten,
  • motivieren die BewohnerInnen Wiens, selbst aktiv zu werden und einen Beitrag für die eigene Wohnumgebung, Gemeinschaft und Nachbarschaft zu leisten.

Dienstag, 23.7.2019, 13 -17 Uhr
Ort: GB*Stadtteilbüro, Max-Winter-Platz 23, 1020 Wien
Eröffnung durch Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál und Otto Eckl, Abteilungsleiter MA 25

Vorträge, Information, Beratung und Come together! Alle Infos finden Sie hier

Ansicht des Vogel-Markts, Menschen stehen oder sitzen auf Bänken, Kinder spielen
© GB*
16.7.2019 /
  • Gut wohnen
  • 18. Bezirk

Sommerfest am Vogl-Markt

Die GB* und die Kaufleute am Vogl-Markt laden zum gemeinsamen Sommerfest mit Microsoccer-Turnier, einem Puppentheater und einer Lesung für Kinder, Musik & Snacks.

Wo:
Johann-Nepomuk-Vogl-Markt 1180 Wien
Wann:
19.7., 16-20 Uhr
mehr Informationen:
Johann-Nepomuk-Vogl-Markt

Am Freitag 19. Juli feiern die Kaufleute und die GB* den Sommer am Johann-Nepomuk-Vogl-Markt. Alle NachbarInnen sind herzlich eingeladen.

Sommerfest am Vogl-Markt
FR, 19.Juli 2019, 16-20 Uhr

Programm:
Nachbarschaftspicknick - bringt was mit, wir decken den Tisch!
Marktbuffet mit selbst gemachten Speisen von den Marktständen: Chicken Wings, Aufstriche, Panna Cotta und Marillenkuchen, erfrischende Sommerlimonaden
Microsoccer mit Molly's Jugendtreff
Kamishibai-Erzähltheater ( 18 Uhr) mit Monika Rezk

Feiern Sie mit uns den Sommer am Vogl-Markt!

Eine Frau gibt einer anderen Frau ein Glas Limonade
© GB*
11.7.2019 /
  • Rundum beraten
  • 16. Bezirk

Erfrischung aus der SUPERZELLE
Pop-up Limonadenstand der GB*

Ein erfrischendes Glas Limonade gefällig? Viele NachbarInnen besuchten uns heute bei unserem Pop-up Limonadenstand in der Superzelle! Wer kann bei selbst gemachter Zitronen-Ingwer-Limonade schon wiederstehen? Auch unsere Couponhefte "Gratis und mehr - smarte Tipps für dein Stadtviertel" sind dabei weggegangen wie die warmen Semmeln :-)

Und weil die Aktion so gut angekommen ist, werden wir sie am 8. August (14-16 Uhr) nochmals wiederholen!

© Bieno
4.7.2019 /
  • Gut wohnen
  • 16.
  • 17. Bezirk

Besuch aus Prag
zu Gast im GB*-Stadtteilbüro in Ottakring

Unsere Aufgabenfelder sind vielfältig, ein wichtiges ist etwa der fachliche Austausch - auch auf internationaler Ebene. Im Juni begrüßten wir eine Prager Delegation im GB*Stadtteilbüro und informierten zum Gärtnern in der Stadt und Hofbegrünung.

mehr Informationen:
Begünte Innenhöfe

Die 15-köpfige Exkursionsgruppe ließ sich bei einem Rundgang durch Ottakring und Hernals zum Thema Gärtnern in der Stadt und Innenhofbegrünung inspirieren.

Nach einer Vorstellung unseres Service-Angebots und unserer vielfältigen Aufgabenfelder nutzten wir das angenehme Sommerwetter für einen kleinen Grätzelrundgang in Ottakring und Hernals.

Gemeinsam mit unseren Gästen gings zu Baumscheiben, die von BewohnerInnen im Stadtteil gepflegt und begrünt werden, Nachbarschaftsinitiativen wie den Peph-Garten in der Friedmanngasse und Wohnhäusern mit begrünten Fassaden und Innenhöfen.

Beim Plaudern mit einigen StadtteilgärtnerInnen vor Ort wurden Erfahrungen ausgetauscht, Vorteile und Herausforderungen des Gärtnern in der Stadt diskutiert und die Fördermöglichkeiten der Stadt Wien besprochen.

Besonders beeindruckt zeigten sich die ExkursionsteilnehmerInnen von der ausgezeichneten lokalen Einbettung und Vernetzung der Gebietsbetreuungen Stadterneuerung vor Ort - die es uns ermöglicht, ganz nah an den Menschen und ihren Bedürfnissen "dran" zu sein.

Und wie es ausschaut, denken die KollegInnen in Prag schon über ein ähnliches Modell für ihre Stadt nach: 

"From our perspective, visiting you was the most important of what we had seen in Vienna. We have already discussed with colleagues from City of Prague the possibility of establishing a similar type of organization/service in Prague."