News aus dem Stadtteil

Sie möchten wissen, was sich im Stadtteil tut? Hier erfahren Sie Neuigkeiten zu unserer Stadtteilarbeit, Updates zu Entwicklungen und interessante Projektnews.

7.4.2024 /
  • Gut wohnen
  • Selber mitreden
  • Freiraum mitgestalten
  • 17. Bezirk

Wir suchen gute Ideen
für die Nachbarschaft am Dornerplatz

Du wohnst oder arbeitest im Grätzl rund um den Dornerplatz? Du möchtest deine Nachbarschaft besser kennenlernen und aktiv mitgestalten? Wir haben das Budget für deine Grätzlidee!

Wo:
Frederic-Morton-Park, 1170 Wien
Wann:
18.4., 16-18 Uhr
mehr Informationen:
Nachbarschatz Hernals

Eine lebenswerte Nachbarschaft ist ein wertvoller Schatz, der gehegt und gepflegt werden muss. Dafür braucht es engagierte Menschen, die sich gerne für ein gutes Miteinander einsetzen und gute Ideen die zu neuen Begegnungen und Interaktionen ermutigen. 

Nachbarschatz: Grätzlbudget sucht Grätzlidee!
Ob Picknick oder Straßenfest, Tausch- oder Kulturevent – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!
Mit unserem Nachbarschatz unterstützen wir Grätzlideen für eine gute Nachbarschaft rund um den Dornerplatz mit insgesamt 3000 Euro und helfen auch dabei, die Ideen umzusetzen.
Hier Idee einreichen!

Grätzlrat: Deine Meinung ist wichtig!
Du möchtest mitentscheiden, welche Projekte umgesetzt werden? Dann gleich hier zum Grätzelrat anmelden.

Alle Infos zum Nachbarschatz in Hernals gibts direkt bei uns. Wir sind an drei Terminen vor Ort und beantworten alle Fragen:

  • Do, 18. April - 16-18 Uhr im Frederic-Morton-Park
  • Di, 23. April - 16-18 Uhr am Elterleinplatz
  • Di, 7. Mai - 16-18 Uhr am Dornerplatz

oder während der Öffnungszeiten im GB* Stadtteilbüro, Haberlgasse 76, 1160 Wien.

© GB*
2.4.2024 /
  • Gut wohnen
  • alle Bezirke

Eröffnung AlsCafé
Ein Café für die Hernalser Nachbarschaft

Mitte April ist es soweit! Thomas Huber eröffnet das neue "AlsCafé" im Hernalser Grätzl bei der Alszeile. Wir feiern gemeinsam die Wiederbelebung des leerstehenden Gasthauses „zur Elfe". Ab 10 Uhr gehts los!

Wo:
Schultheßgasse 7, 1170 Wien
Wann:
13.4.
Öffnungszeiten:
10-19 Uhr
mehr Informationen:
Vom Nachbarschatz zum Nachbarschaftscafe´

Nach Jahren des Lehrstandes öffnet das ehemalige Gasthaus zur „Elfe“ als Zwischennutzung wieder seine Türen. Und das wollen wir am 13.4 gemeinsam mit kleinen Speisen, Getränken und Jazzmusik feiern!

Programm:
10 Uhr | Offene Tür
14 Uhr | Eröffnungsgespräch
mit Bezirksvorsteher Peter Jagsch, Betreiber des AlsCafés Thomas Huber, Ideen-Initiatorin Eva Baumgardinger, Eigentümerin Familienwohnbau
Moderation: Gebietsbetreuung Stadterneuerung
15 Uhr | Jazzklänge

Thomas Huber, ein angehender Gastronom, hat in den vergangenen Monaten viel Herzblut und finanzielle Mittel in die Wiederbelebung des ehemaligen Gasthauses „Zur Elfe" gesteckt.

Ab 13. April  ist das AlsCafé von Dienstag bis Samstag von 10 bis 19 Uhr göffnet. Angeboten werden kleine Speisen und Getränken. Ein Schanigarten und kulturelle Angebote sollen Café und Grätzl künftig beleben.

Ermöglicht wird die Zwischennutzung „AlsCafe“ vom Bauträger Familienwohnbau, der das leerstehende Ecklokal vorerst für ein Jahr zur Verfügung stellt. 

© GB*
2.4.2024 /
  • Stadtnatur erleben
  • 18. Bezirk

Pflanzentauschbörse
Pflanzen tauschen am Aumannplatz!

Am Freitag, dem 3. Mai 2024 von 14-18 Uhr findet am Aumannplatz eine Pflanzentauschbörse statt! Bringen Sie Ihre Jungpflanzen, Ableger, Stecklinge und Samen und tauschen Sie diese gegen neue Pflanzen für Garten oder Wohnung.

Wo:
Aumannplatz
Wann:
3.5., 14 - 18 Uhr
mehr Informationen:
FREI-Tag am Aumannplatz

Der Frühling kommt und nicht nur die Pflanzen wachsen, sondern auch der Aumannplatz vergrößert sich für einen Nachmittag. Im Rahmen des Straßenfests „FREI-Tag am Aumannplatz“ wird die Währinger Straße zwischen Klostergasse und Vinzenzgasse von 14 bis 18 Uhr für die Nachbarschaft geöffnet. Die GB* ist vor Ort und informiert über Begrünungsthemen in der Stadt. 

Sie wollen sich einen Tisch reservieren? Bitte melden Sie sich an und schreiben Sie uns eine Mail an west@gbstern.at.

© GB*
13.3.2024 /
  • Stadtnatur erleben
  • Freiraum mitgestalten
  • Gut wohnen
  • 16. Bezirk

Spaziergang „Garteln ums Eck“
mit Bezirksvorsteherin Stefanie Lamp

Sie möchten mehr zum Thema Garteln in der Stadt erfahren und selbst eine Baumscheibe im öffentliche Raum begrünen? Wir stellen Ihnen unsere Initiative „Garteln ums Eck" vor – begleiten Sie uns!

Online-Anmeldung
Wo:
Treffpunkt: Garage Grande Deinhartsteingasse 12, 1160 Wien
Wann:
23.4., 16 Uhr
mehr Informationen:
Garteln ums Eck

Wir spazieren gemeinsam mit Bezirksvorsteherin Stefanie Lamp am 23. April zur Albrechtskreithgasse und besuchen Stadtteilgärtner*innen, die hier „ums Eck garteln“.  Holen Sie sich wertvolle Gartel-Tipps und lassen Sie sich inspirieren!

Vorab informieren wir Sie in der Garage Grande zum Garteln in der Nachbarschaft und beantworten all Ihre Fragen zu unserer Initiative „Garteln ums Eck“. Erfahren Sie Schritt für Schritt, wie's geht und was es zum Garteln braucht! 

Garteln ums Eck
Kein Balkon oder Garten? Kein Problem! Übernehmen Sie eine Baumscheibenpatenschaft in Ihrer Nachbarschaft und helfen Sie mit, Wiens Grätzel noch schöner zu gestalten. Wir unterstützen Sie dabei!

5.3.2024 /
  • Freiraum mitgestalten
  • 16. Bezirk

Gutes Klima für alle
Die Garage Grande erwacht aus dem Winterschlaf

Die Winterpause ist demnächst vorbei: Unser GB*-Zwischennutzungsprojekt „Garage Grande" in Ottakring öffnet im April erneut seine Pforten!

Wo:
Garage Grande Deinhartsteingasse 12, 1160 Wien
Öffnungszeiten:
jeden Donnerstag von 14 bis 18 Uhr
mehr Informationen:
Garage Grande

Der Nachbarschafts-Treffpunkt und „Raum für gutes Klima“ rückt das Thema „klimafitter Stadtteil“ mit neuen Projekten auch heuer wieder ins Zentrum.

Schauen Sie zum Tauschen und Teilen vorbei, machen Sie Ihr Fahrrad frühlingsfit oder Garteln Sie gemeinsam mit anderen in und vor der Garage.

Die Garage Grande ist ab 4. April wieder jeden Donnerstag von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Garage Grande, ein ehemaliges Parkhaus, bietet den Bewohner*innen Ottakrings 2500 m² ungenutzten Raum mitten im dicht verbauten Stadtgebiet. Die Garage Grande ist ein Treffpunkt in der und für die Nachbarschaft. Hier werden kreative Ideen für ein lebenswertes klimafreundliches Miteinander gemeinsam entwickelt.

© GB*
3.3.2024 /
  • Selber mitreden
  • 16. Bezirk

Schnitzeljagd in Ottakring
Wiener Töchtertag in der GB*

Am 25. April können Mädchen zwischen 11-13 Jahren die Arbeit der Gebietsbetreuung Stadterneuerung kennenzulernen und erleben. Der Wiener Töchtertag machts möglich!

Wo:
GB*Stadtteilbüro Haberlgasse 76, 1160 Wien
Wann:
25.4., 9-14 Uhr
mehr Informationen:
Wiener Töchtertag

Eine Schnitzeljagd führt uns quer durch den Stadtteil an unterschiedliche Orten, die alle eines gemeinsam haben – hier sind Bewohner*innen aktiv, denen das Zusammenleben in der Stadt am Herzen liegt.

Gemeinsam erkunden wir den Stadtteil! Kleine Aufgaben und Rätsel bringen uns von einem Ort zum nächsten. Am Weg entdecken wir einen Gemeinschaftsgarten, einen offenen Bücherschrank und die „Garage Grande“, eine ehemalige Parkgarage, in der Nachbar*innen Gemüse und Kräuter pflanzen, Bienen züchten, Tischtennis spielen, Fahrräder reparieren, Möbel bauen, Graffiti sprühen und vieles mehr!

Beim anschließenden Miniworkshop tauschen wir uns über das Erlebte aus und finden gemeinsam heraus, was es für eine gute Nachbarschaft braucht.

Herzlich willkommen!

Für heuer sind bereits alle Plätze vergeben, danke für das rege Interesse!
 

Zu sehen sind Katja und ihr Papa vor den Büchertauschzellen
© GB*
29.1.2024 /
  • Freiraum mitgestalten
  • Gut wohnen
  • 16. Bezirk

Mehr Platz zum Bücher tauschen
Zusätzliche Büchertauschzelle dank Nachbarschafts-Engagement

Ab jetzt können Sie in den Büchertauschzellen bei der Friedmanngasse/Ecke Haberlgasse noch mehr Bücher teilen und tauschen. Dank der Initiative von Grätzlbewohnerin Katja gibt’s jetzt doppelt so viel Platz für Bücher.

Mitten im Schneeregen haben Katja und ihr Papa auch die zweite ausrangierte Telefonzelle in der Friedmanngasse/Ecke Haberlgasse mit einem DIY - Bücherregal ausgestattet. Demnächst bekommt die Büchertauschzelle auch noch einen neuen bunten Anstrich!

Haben auch Sie eine Idee, wie Sie ihr Grätzl noch lebenswerter gestalten können? Wir unterstützen nachbarschaftliches Engagement und sind für Sie da – schreiben Sie uns unter west@gbstern.at.