NEWS AUS DEM STADTTEIL

8.7.2024 /
  • Stadtnatur erleben
  • 12. Bezirk

Urbanes Garteln
Workshops und Pflanzentausch

Bei spannenden Workshops verraten Expert*innen Tipps für urbanes Garteln und informieren zu angewandter Insektenkunde. Außerdem können Pflanzen und Infos mit anderen Stadtteilgärtner*innen getauscht werden. Machen Sie mit!

Wo:
Migazziplatz, 1120 Wien
Wann:
29.8., 15-18 Uhr
mehr Informationen:
Urbanes Garteln

Wann? DO, 29.8.2024, 15-18 Uhr
Wo? Migazziplatz, 1120 Wien

Artenvielfalt findet Stadt

Wissen Sie was in Ihrer Umgebung wächst, kreucht und fleucht? In vier Mini-Workshops lernen Sie Interessantes über urbanes Garteln und Pflanzen-Tier-Interaktionen in der Baumscheibe. Bestäubungs-Biologe und Insektenforscher Florian Etl lädt Sie ein, die Insektenvielfalt auf und um den Migazziplatz zu erkunden und teilt spannendes Wissen zur städtischen Fauna.

Selbst für mehr Biodiversität aktiv werden können Sie gemeinsam mit Birgit Bermann: Die Beraterin für naturnahe Bepflanzung von Paradise found zeigt, wie Sie selbst Saatkugeln herstellen können, um Garten oder Fensterbank bunter zu gestalten und die Insektenvielfalt in der Stadt zu fördern.

Pflanzen-Tauschbörse

Sie haben Ableger oder überzählige Pflanzen abzugeben oder sind selbst auf der Suche nach neuem Grün für drinnen und draußen? Bringen Sie Ihre Pflanzen und Samen mit zur Pflanzen-Tauschbörse – dort finden Sie dankbare Abnehmer*innen ebenso wie Pflanzenzuwachs! 

Austauschen und Vernetzen

Eingeladen sind alle, die sich für urbanes Garteln, Biodiversität und Klimaschutz interessieren. Von jung bis alt können hier alle etwas voneinander lernen und sich zu naturnahen Gartel-Konzepten austauschen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

4.7.2024 /
  • Gut wohnen
  • 15. Bezirk

Stadtraum Mitte 15: Tanz und Talk
Empowerment und Gemeinschaft

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Tanz und Talk – Beratung von Frauen für Frauen“ herrschte im Juni reges Treiben im Stadtraum Mitte 15! Hier trafen sich Frauen/Flinta*Persone in einem „safer space“ zum Austausch und Kennenlernen.

Bei „Tanz und Talk“ drehte sich alles um Gemeinschaft und Unterstützung. Während einer offenen Sprechstunde informierten Expertinnen der Sozialeinrichtungen Juvivo 15, Nachbarschaftszentrum 15, Frauenservice Wien und Verein Bakhti zum Thema Wohnen. Unterstützt wurden die Teilnehmenden beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen. Beratung gabs zu Anträgen für Wohnbeihilfen und andere finanzielle Unterstützungen an.

Der Stadtraum Mitte 15 wurde so an vier Terminen zu einem Ort des Austauschs und Miteinander – für alle Teilnehmerinnen mitsamt Kindern. 

Nach der Beratungsstunde wurde das Tanzbein geschwungen. Bei kostenlosen Tanzworkshops, angeleitet von Trainerinnen der Tanzstudios Indeed Unique und  Some Like It Hot, die von Contemporary über Jazz und Charleston bis hin zu Bauchtanz reichten, wurden die Teilnehmerinnen am Ende selbst zu den „Trainerinnen“. Mit etwas Rhythmusgefühl ist auch eine kleine Vorführung der Choreografie geglückt. Ein voller Erfolg – das bestätigten auch die positiven Rückmeldungen der Teilnehmerinnen.

Kinder lernen in der neuen Freiluftklasse
In der Freiluftklasse in der Märzstraße wird im Schatten der Bäume gelernt (© GB*/Dutkowski)
24.6.2024 /
  • Selber mitreden
  • 14. Bezirk

Im Schatten der Bäume lernen
Freiluftklasse und Schulvorplatz in der Märzstraße

Nun ist es so weit! Lernen in der Freiluftklasse ist seit dem Frühjahr 2024 für die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Märzstraße möglich.

Der neue Schulvorplatz mit der angrenzendem Freiluftklasse lädt zum Verweilen, Spielen und Lernen ein. Wo früher Autos parkten blühen heute bunte Staudenbeete.

Auf Initiative der Bezirksvorstehung Penzing wurde das Schulvorfeld vor der offenen Volksschule (OVS) Märzstraße neu gestaltet. Besonders am neuen Schulvorplatz ist, dass die Schulkinder bei der Umgestaltung mitreden durften. Schüler*innen, Lehrende und Fachdienststellen der Stadt machten sich gemeinsam mit dem GB*Team Gedanken, wie der Platz aussehen und was er bieten sollte.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!
Neue Bäume wurden gepflanzt und große Pflanzbeete mit blühenden Stauden errichtet. Sitzmöbel machen den Schulvorplatz zu einem nachbarschaftlichen Treffpunkt. Ein Wasserspiel isorgt für sommerliche Abkühlung und lädt zum Spielen ein. Ein attraktives helles Pflaster mit Rasenfugen sorgt für ein kühleres Umfeld. Die Hauptattraktion stellt aber die Freiluft-Klasse unter Bäumen dar.

Ab September wird der Vierthalerpark umgestaltet. (© GB*/Unterdorfer)
21.6.2024 /
  • Freiraum mitgestalten
  • 12. Bezirk

Aktuelles vom Vierthalerpark
Die finalen Umbaupläne wurden präsentiert.

Information und Genuss – diese Kombi stand beim Nachbarschafts-Picknick im Vierthalerpark in Meidling im Mittelpunkt.

Der Park steht vor großen Veränderungen: Er wird umgebaut. Anfang Juni luden wir gemeinsam mit Bezirksvorsteher Wilfried Zankl zum Nachbarschafts-Picknick im Park und präsentierten die finalen Umbaupläne.

Viele Nachbar*innen, die ihre Ideen beim Beteiligungsprozess eingebracht haben, folgten unserer Einladung und informierten sich über die anstehende Neugestaltung des Meidlinger Parks. Hier lesen Sie mehr dazu!