News aus dem Stadtteil

Sie möchten wissen, was sich im Stadtteil tut? Hier erfahren Sie Neuigkeiten zu unserer Stadtteilarbeit, Updates zu Entwicklungen und interessante Projektnews.

© GB*
10.6.2024 /
  • Gut wohnen
  • 15. Bezirk

Tanz und Talk im Stadtraum Mitte 15
Beratung von und für Frauen

Tanzen verbindet! Bei Tanz und Talk steht die Gemeinschaft im Mittelpunkt. Frauen/FLINTA*-Personen sind herzlich willkommen, sich bei unserer offenen Sprechstunde rund ums Wohnen beraten zu lassen und dann gemeinsam beim Tanzworkshop mitzumachen.

Wo:
Stadtraum Mitte 15, Am Rustensteg 1, 1150 Wien
Wann:
13.6., 16.30-20 Uhr
Öffnungszeiten:
16.30-20 Uhr
mehr Informationen:
Tanz und Talk - alle Termine

Sie haben Fragen zu den Themen Wohnen, Nachbarschaft oder Ihrem Stadtteilt? Sie benötigen Hilfe bei Anträgen oder beim Ausfüllen von Formularen? Sie haben Lust, Ihre Nachbarinnen kennenzulernen und vielleicht sogar einen neuen Tanz zu erlernen? Wir laden Sie herzlich zu unserer Veranstaltungsreihe Tanz und Talk im Stadtraum Mitte 15 ein!

Gemeinsam mit dem Frauenservice Wien beraten und unterstützen wir Sie bei Ihren Anliegen. 
Die Tanzstunde, angeleitet von Trainerinnen des Tanzstudios Some Like It Hot, ist für jedes Level geeignet. Auch Kinder können mittanzen. 

Tanz und Talk im Stadtraum Mitte 15
DO, 13. Juni 2024, 16.30 bis 20 Uhr
Die Tanzstunde findet von 18 bis 19 Uhr statt.
Wo? Stadtraum Mitte 15,  Am Rustensteg 1, 1150 Wien

Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltungsreihe ausschließlich für Frauen/FLINTA*-Personen ist. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Stadtraum Mitte 15 ist barrierefrei zugänglich.

Alle Termine finden Sie hier.


Gemeinsam mit anderen Sozialeinrichtungen im Stadtteil bieten wir kostenlos Beratung für Frauen/FLINTA*-Personen an und stehen Ihnen zur Seite:

  • Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen und Dokumenten.
  • Informationen zu allen Themen rund ums Wohnen sowie zu Anträgen für Wohnbeihilfen und anderen finanziellen Unterstützungen
  • und Möglichkeiten zur Vernetzung in der Nachbarschaft.
Soziales Wohnzimmer am Meidlinger Platzl
© GB*
22.5.2024 /
  • Zusammen wachsen
  • 12. Bezirk

Soziales Wohnzimmer
in Meidling

Beim "Sozialen Wohnzimmer" laden bei höchst unterhaltsamem Rahmenprogramm zahlreiche soziale Institutionen aus Meidling zum Kennenlernen und Mitmachen ein. Und wir sind mit dabei!

Wo:
Meidlinger Platzl, 1120 Wien
Wann:
20.6., 16-19 Uhr

In gemütlicher Wohnzimmer-Atmosphäre gibt es jede Menge Mitmachstationen und Infomaterial für Groß und Klein: Dishtennis, Glücksrad, Foto-Ausstellung "Meidling früher und heute", Kinderschminken, Fühlbox, Buttons, Spikeball, Stillecke, Babyspieldecke, Basteln, Stencils mit Sprühkreide.

Auch wir sind mit unserem Serviceangebot vor Ort und beraten und informieren kostenlos zum Garteln in der Stadt, zu Stadtteil-Initiativen und vielen Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden und den Stadtteil mitzugestalten.

Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit musikalischen Einlagen rundet das Angebot ab.

Soziales Wohnzimmer: 
Wann? DO, 20.6.2024, 16-19 Uhr
Wo? Meidlinger Platzl, 1120 Wien

Mit dabei sind folgende Einrichtungen:

GB*, sam flex, Suchthilfe Wien, VHS Meidling, Menschenrechtbüro + Menschenrechts-Bezirk Meidling, in.come Jugendcoaching & Jugendarbeitsassistenz, Elternwerkstatt, Wiener Gesundheitsförderung -WiG, Fair-Play-Team-12, Wohnpartner Wien, Nachbarschaftszentrum 12_Wiener Hilfswerk, VZA- Verein Zentrum Aichholzgasse, Bücherei Philadelphiabrücke, Rettet das Kind (Streetwork Meidling + Jugendtreff Steinbauerpark), Stadt Wien - Integration und Diversität, Frühe Hilfen, Wiener Kinderfreunde aktiv, StoP Meidling, Gemeinsam Sicher & Referat für Diversität

Energie-Expertinnen vor einem Altbau
© GB*/Daniel Dutkowski
22.5.2024 /
  • Gut wohnen
  • 6. Bezirk

SANIEREN, ABER WIE?
Infoabend „Raus aus Gas“ in der Bezirksvorstehung Mariahilf

Wir laden Sie herzlich ein! Wir informieren und beraten Sie gemeinsam mit vielen weiteren Expert*innen zu Ihren persönlichen Fragen rund ums Thema Energieumstieg in den eigenen vier Wänden.

Wo:
Festsaal der Bezirksvorstehung (inkl. Nebenräume), Amerlingstraße 11, 1. Stock, 1060 Wien
Wann:
18.6., 16-19 Uhr
mehr Informationen:
Mehr zum Thema Energie-Pionier*innen

Im Zuge unserer Veranstaltungsreihe „Sanieren, aber wie?“ laden wir gemeinsam mit der Bezirksvorstehung Mariahilf Hauseigentümer*innen, Hausverwaltungen, Mieter*innen und alle interessierten Bezirksbürger*innen zu einem Informationsabend zum Thema "Raus aus Gas" ein.

Dabei erhalten Sie alle Informationen über Möglichkeiten und Vorteile des Umstiegs auf erneuerbare Energien, insbesondere im Kontext mit der Fernwärme. Angesichts der aktuellen Klimasituation und der Notwendigkeit, den CO2-Ausstoß zu reduzieren, ist ein solcher Umstieg von großer Bedeutung.

Wir sind für alle Ihre Fragen rund um den Energieumstieg da! Kommen Sie vorbei!

Sanieren, aber wie?
Kostenloser Infoabend „Raus aus Gas“ Gumpendorfer Straße

Wann: 18.6.2024 von 16-19 Uhr
Ort: Festsaal der Bezirksvorstehung (inkl. Nebenräume),
Amerlingstraße 11, 1. Stock, 1060 Wien
Bitte um Anmeldung bis 15.6. per E-Mail an post@bv06.wien.gv.at 
oder telefonisch unter +43 1 4000 06111.

14.5.2024 /
  • alle Bezirke

„Hallo NachbarIn“
Neue Ausgabe der Grätzelzeitung für Mariahilf

Die neuste Ausgabe unserer Grätzelzeitschrift „Hallo NachbarIn“ zur Initiative „Miteinander in Mariahilf“ ist da! Zum Downloaden oder Abholen.

mehr Informationen:
Miteinander in Mariahilf

Topthemen in der aktuellen Ausgabe:

  • Kunst und Kultur. Wir stellen Ihnen Orte der Grätzl-Kultur und die Menschen dahinter vor.
  • Street Art in Mariahilf. Kunstwerke rund um die Uhr kostenlos bewundern – im ganzen 6. Bezirk.
  • Nachbarschaft on Tour 2024. Entdecken Sie mit uns Orte der guten Nachbarschaft.
  • Und vieles mehr!

Hier laden Sie die digitale Grätzelzeitung im PDF-Format herunter.

Oder Sie holen sich Ihr druckfrisches Exemplar bei uns im GB*Stadtteilbüro in der Sechshauser Straße 23, 1150 Wien oder in der Bezirksvorstehung Mariahilf, Amerlingstraße 11, 1060 Wien.

© GB*/Dutkowski
13.5.2024 /
  • Zusammen wachsen
  • 6. Bezirk

Netzwerktreffen
Miteinander in Mariahilf

In Mariahilf wird gute Nachbarschaft nicht nur geschätzt, sondern auch aktiv gefördert. Wir laden engagierte Bewohner*innen und Institutionen aus Mariahilf regelmäßig zu Netzwerktreffen ein. Denn gemeinsam erreicht man bekanntlich mehr!

Wo:
​​​​​​​Beratungsstelle Courage/Queeres Bildungszentrum, Windmühlgasse 15, 1060 Wien
Wann:
21.5., 14-16 Uhr
mehr Informationen:
Miteinander in Mariahilf

Mit der Initiative Miteinander in Mariahilf unterstützen wir Bezirksbewohner*innen, die sich gerne für nachbarschaftliche Aktivitäten engagieren und gemeinsam Ideen für ein gutes Zusammenleben umsetzen möchten.

Wenn auch Sie einen Beitrag zu mehr Miteinander in Mariahilf leisten wollen, schauen Sie vorbei!

Netzwerktreffen in Mariahilf 
DI, 21.5.2024, 14 Uhr
Beratungsstelle Courage/Queeres Bildungszentrum, Windmühlgasse 15, 1060 Wien

Bei den jährlich vier Netzwerkstreffen in unterschiedlichen Einrichtungen und Räumlichkeiten werden Informationen ausgetauscht, Ideen präsentiert und neue Projekte entwickelt. Ziel ist es, Ideen umzusetzen, die für mehrere Partner*innen eine Win-win-Situation ergeben. So entsteht ein vielseitiges Angebot für die Bewohner*innen in Mariahilf.

Wir freuen uns auf Sie!

© GB*/Dutkowski
3.5.2024 /
  • Gut wohnen
  • 6. Bezirk

Line Dance mit Kaffee und Kuchen
„Nachbarschaft on Tour“ in Mariahilf

Wir wollen gemeinsam mit der Nachbarschaft das Tanzbein schwingen. Neugierig geworden? Kommen Sie vorbei, wenn der Pensionist*innenklub zu Line Dance mit Kaffee und Kuchen lädt.

Wo:
Klub + Regenbogen.Treff. Die Pensionist*innenklubs für die Stadt Wien,  ​​​​​​​Gumpendorfer Straße 117, 1060 Wien
Wann:
14.5., 15-17 Uhr
mehr Informationen:
Miteinander in Mariahilf

Wir laden Sie gemeinsam mit Bezirksvorsteher Markus Rumelhart ein, die Nachbarschaft in Mariahilf zu entdecken! Unsere „Nachbarschaft on Tour“ öffnet die Türen zu Kunsträumen, sozialen Einrichtungen, lokalen Initiativen und anderen Orten des guten Miteinanders. Machen Sie sich ein Bild davon, wie und wo im Bezirk gute Nachbarschaft gelebt wird.

Haben Sie schon einmal Line Dance probiert? Dann wird es höchste Zeit. Bei „Nachbarschaft on Tour“ haben Sie nicht nur die Möglichkeit, diese Tanzart, sondern auch den Pensionist*innenklub besser kennenzulernen. 

Line Dance mit Kaffee und Kuchen
DI, 14.5.2024, 15-17 Uhr

Klub + Regenbogen.Treff. Die Pensionist*innenklubs für die Stadt Wien, 
Gumpendorfer Straße 117, 1060 Wien

Lassen Sie sich diese einmalige Gelegenheit nicht entgehen!

© Freepik
16.4.2024 /
  • Zusammen wachsen
  • Gut wohnen
  • 15. Bezirk

Offenes Morgenyoga
im Stadtraum Mitte 15

Julia Abermann lädt die Nachbarschaft zum Morgenyoga in den Stadtraum Mitte 15 ein! Kommen Sie vorbei, machen Sie mit, treffen Sie Bekannte und lernen Sie neue Menschen aus dem Grätzel kennen. 

Wo:
Stadtraum Mitte 15, Rustensteg 1, 1150 Wien
Wann:
19.4. - 3.6., 8-9 Uhr
mehr Informationen:
Stadtraum Mitte 15

Nachbarin Julia Abermann bietet die Yogastunden sonst in ihrem Wohnzimmer an. Da der Platz dort nicht mehr ausreicht, nutzt sie den Stadtraum Mitte 15 für ihr Angebot und lädt zum offenen Morgenyoga (auch für Anfänger*innen) ein!

Wann? Jeweils 8-9 Uhr

  • FR, 19.4.2024
  • MO, 22.4.2024
  • FR, 26.4.2024
  • MO, 13.5.2024
  • FR, 17.5.2024
  • MO, 27.5.2024
  • MO, 3.6.2024

Wo? Stadtraum Mitte 15, Rustensteg 1, 1150 Wien
Unkostenbeitrag: freie Spende, Vorschlag 10,- Euro
Mitzubringen: Yogamatte und gemütliche, warme Sportkleidung
Keine Anmeldung erforderlich.


Der Stadtraum Mitte 15 ist der neue Grätzel-Treff in Rudolfsheim-Fünfhaus. Der Raum steht der Grätzel-Community für Workshops, Sitzungen, Diskussionsrunden, Ausstellungen und andere Formate zur Verfügung und ist grundsätzlich kostenfrei nutzbar.

Die Raumbuchung ist ganz einfach! Lassen Sie uns wissen, was Sie planen und vorhaben und teilen Sie uns mit, wie lange Sie den Raum nutzen möchten. 

Schreiben Sie an sued@gbstern.at oder rufen Sie uns an T:  (+43 1) 893 66 57!


Das Projekt „Stadtraum Mitte 15“ ist eine Gemeinschaftsinitiative der Abteilung für Stadtteilplanung und Flächenwidmung, der Gebietsbetreuung Stadterneuerung, der Bezirksvorstehung für den 15. Bezirk sowie den ÖBB.