Bewegung, Musik und Austausch
Angebote von StadtteilpartnerInnen für die Nachbarschaft

© © Priscilla du Preez / Unsplash

Sie haben eine Idee? Wir haben den Platz dafür!

In unseren GB*Stadtteilbüros und Stadtteilmanagement-Lokalen warten tolle Angebote auf Sie! Zahlreiche BewohnerInnen und Gruppen aus der Umgebung nutzen unsere Räumlichkeiten für Aktivitäten, an denen Sie teilnehmen können - denn sie sind für alle offen und zugänglich.

Da wird gemeinsam Taiji geübt und achtsam meditiert. Junge Mütter treffen sich zur "Mami-Auszeit", SeniorInnen zum Spielen und Plauschen. Es gibt Computernachhilfe und Deutschkonversation und miteinander musiziert, gesungen und getanzt wird auch. 
Machen Sie mit!

AKTUELLE TERMINE


LAUFENDE ANGEBOTE

TANZ, SPORT UND MEDITATION

 

Foto der Taijigruppe
Taiji am Sonntag (© Robert Plaschke)
Ein Chor singt auf einer Bühne
Gemeinsam singen im Chor (© Benjamin Strike)
Treffpunkt für SeniorInnen (© KWP / Froese)

TREFFPUNKT NACHBARSCHAFT | NEUES LERNEN

 

GESANG UND MUSIK

  • Singen im Chor - HOR 29. NOVEMBAR | 1020 Wien
    Sie singen gerne? Machen Sie mit bei HOR 29. NOVEMBAR! Alle sind willkommen, Talent ist keine Voraussetzung. Wichtig ist die Lust am gemeinsamen Singen! Die Proben finden wöchentlich im GB*Stadtteilbüro am Max-Winter-Platz 23 statt.
  • Singen am Donnerstag | 1020 Wien
    Oder werden Sie Teil der "offenen Singrunde für NachbarInnen" im GB*Stadtteilbüro - jeden Donnerstag Abend um 19.30 Uhr.

  • Jede/r kann trommeln! | 1020 Wien
    Beim monatlichen Workshop im GB*Stadtteilbüro am Max-Winter-Platz 23 trommeln AnfängerInnen und Fortgeschrittene unter der Leitung von Franz Frank "Bongo" nach dem Körperrhythmus. Machen Sie mit!

  • Come and s(w)ing! Musiksession | 1020 Wien
    Sie mögens musikalisch? Dann sind Sie bei der offenen Musiksession im GB*Stadtteilbüro am Max-Winter-Platz 23 genau richtig! Denn hier wird gemeinsam musiziert.

 

Auszeit für Mamis
Auf einem Tisch liegt eine Gitarre, daneben Notenblätter
Gemeinsam musizieren (© GB*)
Menschen tanzen auf einem öffentlichen Platz in einem Kreis
Tanzen macht Freude (© Tomi H.)

* Ausgenommen sind private (z.B. Geburtstage, Jubiläen etc.), politische, primär kommerzielle und religiöse Veranstaltungen.