Grätzlmarie
Das Ideen-Budget von WieNeu+


Gestalten Sie Ihr Wohnumfeld und die Nachbarschaft mit! Für Ihre Ideen steht mit der Grätzlmarie von WieNeu+ ein eigenes Budget zur Verfügung – in den Grätzln Innerfavoriten (10.), rund um den Wallensteinplatz (20.) und im Volkert- und Alliiertenviertel (2.). 

Ein Rad für die Hausgemeinschaft, ein Grätzlfest für die Nachbarschaft, eine Sandkiste im Innenhof oder Workshops zu Nachhaltigkeit … das sind nur einige Beispiele, die mit der Grätzlmarie gefördert werden könnten.

Die Grätzlmarie, das Ideen-Budget von WieNeu+, fördert Projekte, die dem Stadtteil und seinen Bewohner*innen zugute kommen.  Jährlich stehen bis zu 30.000 Euro Fördergeld zur Verfügung. Unterstützt werden Ideen, die die Nachbarschaft klimafitter machen und das gute Miteinander fördern. 

Grätzlmarie: Projekte einreichen

Projekte können das ganze Jahr hindurch von Bewohner*innen, Geschäftsleuten, Vereinen, lokalen Organisationen oder Hausgemeinschaften eingereicht werden. Die Projekte werden mit Beträgen zwischen 100 und 30.000 Euro finanziell unterstützt.

Ein Grätzlbeirat entscheidet darüber, welche eingebrachten Ideen gefördert werden. Der Beirat, der sich regelmäßig trifft, setzt sich aus Bewohner*innen und Vertreter*innen von Institutionen, der Stadt und dem Bezirk zusammen.

Sie möchten sich im Beirat engagieren? Sie haben Fragen zur Grätzlmarie? Kontaktieren Sie uns!

Innerfavoriten: wieneuplus@gbstern.at oder (+43 1) 602 31 38
Wallensteinplatz, Volkert-/Alliiertenviertel: mitte@gbstern.at oder (+43 1) 214 39 04


WieNeu+ Projektgebiete

Das Stadterneuerungs-Programm WieNeu+ startete 2021 in Favoriten. Hier im Grätzl zwischen Landgutgasse und Inzersdorfer Straße sowie zwischen Triester Straße und Laxenburger Straße, wo rund 35.000 Menschen wohnen, werden bis 2023 innovative Lösungen als Pilotprojekte getestet, die für die ganze Stadt Vorbildwirkung haben.

Eine Initiative ist die Grätzlmarie, das Ideen-Budget, das nun auch im Grätzl rund um den Wallsteinplatz im 20. Bezirk und im Volkert- und Alliiertenviertel im 2. Bezirk an den Start geht.

Innerfavoriten
Wallensteinplatz; Volkert- und Alliiertenviertel

Was ist WieNeu+?

Projektkennzeichen WieNeu+

WieNeu+ ist ein Stadterneuerungs-Programm der Stadt Wien, das dazu beitragen soll, Grätzl klima- und zukunftsfit zu machen. Stadterneuerung umfasst dabei alle Aspekte, die das Leben in der gebauten Stadt ausmachen: Gebäude, den öffentlichen Raum sowie die Menschen, die dort leben und sich an den Prozessen und Projekten beteiligen.

Das Programm ist auf 10 Jahre ausgerichtet.  Der Startschuss für WieNeu+ fiel 2021 in Favoriten. Dort werden bis 2023 Lösungen umgesetzt, die dabei helfen das Grätzl klima- und zukunftsfit zu machen.