Meidling: Neuer Stadtteil
für 1.900 WienerInnen

Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal und Gregor Puscher, Geschäftsführer des wohnfonds_wien am Areal Wolfganggasse. (© PID/Bohmann)

Rund um die Remise der Wiener Lokalbahnen entsteht bis 2022 ein buntes und innovatives Wohnquartier.

Durch die Verlegung des Betriebsgeländes der Wiener Lokalbahnen - besser bekannt als "Badner Bahn" - war es möglich mit der Planung eines neuen Stadtquartiers zu starten. Ab 2020 entstehen auf dem Areal der Wiener Lokalbahnen in der Wolfganggasse im 12. Bezirk auf ca. 31.000 m2 850 geförderte Wohnungen, erstmals spezielle Wohnformen für Alleinerziehende, ein Gemeindebau NEU, ein neues Pflegewohnhaus mit stationärem und mobilem Angebot, ein Kindergarten, Smart-Offices sowie Geschäfte für den täglichen Bedarf.

Mittelpunkt des neuen Stadtteils wird die ehemalige Remise: Aus dem historischen Ziegelbau wird ein neues Grätzelzentrum mit kultureller und gastronomischer Nutzung.

Hier erfahren Sie mehr zum Bauträgerwettbewerb und zur geplanten Blocksanierung in den angrenzenden Wohngegenden.

Sie haben Fragen zum Projekt oder möchten sich einbringen?

Schreiben Sie eine E-Mail an sued@gbstern.at oder kontaktieren Sie unser GB*-Team telefonisch unter T (+43 1) 893 66 57. Gerne können Sie mit uns auch einen persönlichen Gesprächstermin vereinbaren und bei uns im Stadttteilbüro in der Sechshauser Straße vorbei kommen.