Sommerfrisch im Wohnhaus
Ideen für die klimabewusste Hausgemeinschaft


Wien fördert wirkungsvolle und klimaschonende Maßnahmen gegen Hitze in der Stadt, wie z.B. begrünte Dächer, Innenhöfe und Fassaden. Uns ist wichtig, Sie umfassend zu informieren und für Klima- und Umweltschutz zu sensibilisieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie selbst aktiv werden können, unterstützen Sie mit praktischen Tipps und beraten Sie kostenlos!

Garteln mit der Hausgemeinschaft

Für ein "sommerfrisches Wohnhaus" tun Sie sich am besten mit Ihren NachbarInnen zusammen und überlegen, welche Ideen Sie gemeinsam umsetzen können.

Wie wärs zum Beispiel mit einem kleinen mobilen Topfgarten im Innenhof? Oder Sie denken gleich größer und begrünen gemeinsam den Hausinnenhof und schaffen so einen Treffpunkt für die Hausgemeinschaft. Wir informieren Sie gerne zu Möglichkeiten und Förderungen!

Unser Folder "Sommerfrisch im Wohnhaus" verrät Ihnen mehr. Hier downloaden oder gratis im GB*-Stadtteilbüro in Ihrer Nähe abholen!

 


Wir beraten Sie auch persönlich!

Im Juli und August touren wir mit dem Lastenrad durch den 7., 8. und 9. Bezirk und informieren Sie, wie Sie gut durch die heißen Tage des Jahres kommen und was Sie selbst zu einem besseren Stadtklima beitragen können. 

Schauen Sie vorbei!

Hier treffen Sie uns! 

  • 7.7. | 16-18 Uhr | Lichtentaler Platz 
  • 14.7. | 16 -18 Uhr | Spittelauer Platz
  • 21.7. | 17-19 Uhr | Joseph-Ludwig-Wolf Park
  • 30.7. | 15-17 Uhr | Tigerpark, 1080 Wien
  • 4.8. | 10-12 Uhr | Lichtentalergasse, Ecke Liechtensteinstraße
  • 13.8. | 14-17 Uhr | Burggassenanger (Ecke Kirchengasse), 1070 Wien
  • 18.8. | 10-12 Uhr | Nußdorfer Markthalle

Zurück zur Sommerfrisch-Übersicht gehts hier.​​​​​​​