Mariahilfer Nachbarschafts-Award
Miteinander in Mariahilf

Nachbarschafts-Award
© GB*

Gemeinsam mit Bezirksvorsteher Markus Rumelhart haben wir heuer den 1. Mariahilfer Nachbarschafts-Award ausgerufen und nachbarschaftliches Engagement ausgezeichnet! Bewohner*innen, Hausgemeinschaften und Nachbarschaftsinitiativen konnten insgesamt 3.000 Euro für ihre Ideen gewinnen. Die Preisträger*innen wurden am 22. November im Rahmen einer Nachbarschaftsgala prämiert.

Gute Nachbarschaft wird in Mariahilf besonders gelebt und unterstützt. Das zeigt auch unsere Initiative „Miteinander in Mariahilf“, die das Zusammenleben im Bezirk fördert – heuer erstmals mit dem Mariahilfer Nachbarschafts-Award. 

Von Mai bis Oktober konnten Projekte aus dem Bezirk nominiert und Ideen für neue Projekte und Initiativen eingereicht werden. Am Ende waren es 34 nachbarschaftliche Initiativen, die sich einem Onlien-Voting stellten. Mehr als 900 Stimmen wurden abgegeben und drei Preisträger*innen gekürt. 

„Im 6. Bezirk ist uns die Mitbestimmung aller Menschen besonders wichtig. Der Award sowie die Nachbarschaftstour bieten Mariahilfer*innen neue Wege, ihre Ideen aktiv einzubringen und tolle Initiativen kennen zu lernen.“

- Bezirksvorsteher Markus Rumelhart

 

Für ein ausgezeichnetes Miteinander

Frühstück im Park
Wie sich nachbarschaftliches Engagement gestalten kann, zeigt „Frühstück im Park“, kurz FiP. Hier organisieren Bewohner*innen regelmäßig ein Frühstück für Wohnungs- und Obdachlose im Esterhazypark. (© BV 6)

Ob ein Picknick im Park, ein buntes Gassenfest oder ein Innenhofflohmarkt – mit dem 1. Mariahilfer Nachbarschafts-Award wurden die besten nachbarschaftlichen Ideen und Projekte aus dem Bezirk gesucht und ausgezeichnet.

Ideen und Projekte, die zu einer guten Nachbarschaft und einem respektvollen Miteinander beitragen und Menschen bei gemeinsamen Aktivitäten zusammenbringen. Ob im Wohnhaus oder Grätzel; ob laufend oder geplant.

 

„Miteinander in Mariahilf“ - eine Erfolgsgeschichte

Kindergarten für Erwachsene
Der „Kindergarten für Erwachsene“ ist ein einladender Raum für Erwachsene, in dem sich kreativer Ausdruck, Spiel und Begegnung entfalten können. Ein aktuelles "Miteinander in Mariahilf"-Projekt. (© Das offene Wohnzimmer)

Das Thema Nachbarschaft wird in Mariahilf groß geschrieben. Vor sieben Jahren wurde die Initiative „Miteinander in Mariahilf“ von Bezirksvorsteher Markus Rumelhart gestartet.

Wir begleiten das Projekt von Beginn an und konnten bereits viele Impulse zu Nachbarschaft und Zusammenleben im Bezirk setzen. Durch Projektarbeit vor Ort, lokale Kooperationen, Veranstaltungen und andere Aktivitäten.

Gemeinsam mit einem breit aufgestellten Bezirks-Netzwerk engagieren wir uns damit für ein gutes soziales Klima im Bezirk.