Wichtiger Hinweis

Wenn Sie an unseren Veranstaltungen teilnehmen, beachten Sie bitte die gültigen Covid19-Sicherheitsbestimmungen (Abstand, Maske usw.).
Wir danken für Ihr Verständnis!

Termine im Juni 2021

5.6. 9 Uhr
Ein beige-schwarzer Vogel sitzt auf einem Ast
Neuntöter (© Hajotthu)
  • Stadtnatur erleben
  • Zusammen wachsen
  • 2. Bezirk

Vögel der "Freien Mitte"
Naturkunde-Führung

Welche Vogelarten lassen sich im Nordbahnviertel beobachten? Welche Insekten leben hier? Erkunden Sie mit uns gemeinsam die Tier- und Pflanzenwelt in Ihrer Nachbarschaft!

Wo:
Treffpunkt: Vorgartenstraße 109, 1020 Wien
Wann:
5.6., 9 Uhr
mehr Informationen:
Lebensraum "Freie Mitte"

Am 5. Juni führt Sie Ornithologe und Nordbahnviertel-Bewohner Martin Riesing durch die "Freie Mitte".

Naturkunde-Führung Freie Mitte

SA, 5.6.2021, 9 Uhr
Treffpunkt:
 Vorgartenstraße 109, 1020 Wien
Nur mit Anmeldung unter: 
graetzelspaziergang@wien-event.at oder T: (+43 1) 319 82 00

Achtung! Die Durchführung dieser Veranstaltung ist abhängig von den jeweils geltenden Covid19-Sicherheitsbestimmungen. 

10.6. 16-19 Uhr
© GB* / Dutkowski
  • Zusammen wachsen
  • Gut wohnen
  • Rundum beraten
  • Freiraum mitgestalten
  • Selber mitreden
  • 6. Bezirk

Café Idee Mariahilf
Bei uns gelingt gute Nachbarschaft

In Mariahilf wird gute Nachbarschaft nicht nur geschätzt, sondern auch aktiv gefördert. Gemeinsam mit Bezirksvorsteher Markus Rumelhart laden wir zum Café Idee – dem Treffpunkt für nachbarschaftliches Engagement in Mariahilf.

Wo:
Café Baharat (Haus AWAT) Gumpendorfer Straße 65, 1060 Wien
Wann:
10.6., 16-19 Uhr
mehr Informationen:
Miteinander in Mariahilf

Sie haben eine Idee für unser gutes Zusammenleben in Mariahilf? Dann lassen Sie uns darüber bei Kaffee und Kuchen reden! Wir unterstützen Sie im Rahmen der Initiative "Miteinander in Mariahilf" bei der Umsetzung Ihrer Ideen und vernetzen Sie mit Gleichgesinnten.

Café Idee Mariahilf 
DO, 10.6.2021, 16-19 Uhr* im Café Baharat (Haus AWAT)*
Gumpendorfer Straße 65, 1060 Wien

* Bitte beachten Sie:
Aufgrund der aktuellen Bestimmungen ist die Teilnehmendenzahl beschränkt.
Eine Anmeldung ist erforderlich unter: sued@gbstern.at

Es gelten die notwendigen Abstandsregeln zur Minimierung des Ansteckungsrisikos mit dem Coronavirus sowie die vor Ort geltenden Schutzmaßnahmen und Hygienerichtlinien, wie z.B. das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Das Café Idee ist ein Treffpunkt in Mariahilf, der zum regelmäßigen Austausch einlädt. Ziel ist es, die Ideen und das nachbarschaftliche Engagement zu fördern und Mariahilf gemeinsam noch lebens- und liebenswerter zu machen! 

10.6. 14-16 Uhr
Auf einem Tisch liegen bunte gehäkelte Quadrate
© GB*
  • Gut wohnen
  • 2. Bezirk

Grätzel-Picknickdecke
GB*Frauencafé

Im GB*Frauencafé treffen sich wöchentlich Frauen aus dem Stadtteil und der Umgebung. Am 10.6. nähen wir eine riesige Patchwork-Picknickdecke aus vielen bunten Einzelteilen zusammen.

Hier finden Sie alle weiteren Termine!

Achtung! Die Durchführung dieser Veranstaltung ist abhängig von den zu diesem Zeitpunkt geltenden Covid19-Sicherheitsbestimmungen. 

15.6. 16-19 Uhr
Mitarbeiterin des GB*Stadtteilmanagement zeigt auf einen Plan vom Eurogate
© GB*
  • Zusammen wachsen
  • 3. Bezirk

Besser informiert!
Treffen Sie uns auf den Aspanggründen

Was tut sich auf den Aspanggründen? Wo wird gebaut, was ist neu, was verändert sich? Treffen Sie uns vor Ort und stellen Sie uns Ihre Fragen. Wir informieren Sie aus erster Hand!

Wo:
GB* Infopoint im Leon-Zelman-Park (gegenüber Rubin-Bittmann-Promenade 5) 1030 Wien
Wann:
15.6., 16-19 Uhr
mehr Informationen:
Stadtteilmanagement Aspanggründe

Sie treffen uns am Dienstag, 15. Juni von 16-19 Uhr beim GB*Infopoint im Leon-Zelman-Park (gegenüber Rubin-Bittmann-Promenade 5) im 3. Bezirk - hier informieren wir Sie über Aktuelles auf den Aspanggründen.

Die weiteren Termine:

  • 27. Juli
  • 07. September
  • 12. Oktober

Das Stadtentwicklungsgebiet Aspanggründe liegt an der Südostgrenze des dichtbebauten Stadtzentrums im 3. Bezirk auf dem Gelände des ehemaligen Aspang-Bahnhofes. Hier sind wir seit 2012 mit einem Stadtteilmanagement vor Ort aktiv.

Infos im Fall von Schlechtwetter erhalten Sie hier auf dieser Seite. 

Achtung! Die Durchführung dieser Veranstaltung ist abhängig von den jeweils geltenden Covid19-Sicherheitsbestimmungen. 

17.6. 14-16 Uhr
Zwei Hände halten ein Buch, im Hintergrund grüne Pflanzen
© Pexels / Karolina Grabowska
  • Gut wohnen
  • 2. Bezirk

Lesetipps für den Sommer
GB*Frauencafé

Im GB*Frauencafé treffen sich wöchentlich Frauen aus dem Stadtteil und der Umgebung. Am 17.6. geben wir uns gegenseitig Lesetipps für den Sommer und die eine oder andere Leseprobe.

Hier finden Sie alle weiteren Termine!

Achtung! Die Durchführung dieser Veranstaltung ist abhängig von den zu diesem Zeitpunkt geltenden Covid19-Sicherheitsbestimmungen. 

17.6. 14-18 Uhr
Beratungssituation um einen Schreibtisch mit drei Personen
© GB*
  • Rundum beraten
  • 20. Bezirk

Sie haben Fragen zum Mietrecht?
GB*-Beratungsnachmittag

GB*-Mietrechtsexpertin Vlasta Osterauer-Novak berät Sie am 17. Juni kompetent und kostenlos in der Bezirksvorstehung Brigittenau und steht für alle Fragen rund ums Mieten und Wohnen zur Verfügung.

Wo:
Bezirksvorstehung Brigittenau, Brigittaplatz 10, 2. Stock, Sitzungszimmer 2.16, 1200 Wien
Wann:
17.6., 14-18 Uhr
mehr Informationen:
Mietrechtsberatung

Sie wohnen im Altbau und möchten Ihren Mietzins überprüfen? Sie haben Fragen zur Betriebskostenabrechnung? Sie möchten einen Miet- oder Kaufvertrag abschließen und sind sich bei einigen Punkten noch unsicher? Sie haben Fragen zu Kündigung oder Delogierung? Sie wollen wissen, wann Sie Anspruch auf eine Mietzinsminderung haben?

Unsere Expert*in für Miet- und Wohnrecht beantwortet Ihre Fragen am 17.6. in der Bezirksvorstehung Brigittenau. 

Wir bitten um Anmeldung unter mitte@gbstern.at

Zusätzlich zur telefonischen und persönlichen Beratung im GB*Stadtteilbüro sind unsere Mietrechtsexpert*innen immer wieder zu Gast in den Bezirksämtern und bieten Beratungsnachmittage vor Ort an.

Weiterer Termin:
16.9.2021 / 14-18 Uhr: GB*-Beratungsnachmittag in der BV Leopoldstadt

18.6. 11-13 Uhr
  • Gut wohnen
  • Rundum beraten
  • Freiraum mitgestalten
  • Stadtnatur erleben
  • 21. Bezirk

Bepflanzte Fassaden
Die GB* informiert!

Wir von der Gebietsbetreuung Stadterneuerung beraten Sie individuell und kostenlos zu Fassadenbegrünungen. Am FR, 18.6. von 11-13 Uhr vor der Volksschule Mengergasse!

Wo:
Mengergasse 33, 1210 Wien
Wann:
18.6., 11-13 Uhr
mehr Informationen:
Begrünung Mengerviertel

Achtung! Die Durchführung dieser Veranstaltung ist abhängig von den jeweils geltenden Covid19-Sicherheitsbestimmungen. 

Die Volksschule Mengergasse macht es vor

Seit letztem Herbst stehen zwei kompakte Pflanztröge vor der Schule. Seither wachsen Kletterpflanzen auf Rankseilen parallel zur Hauswand der Sonne entgegen. Die Hausmauer bleibt sauber und wird effektiv begrünt.

Vieles spricht für begrünte Fassaden

GB*-Experte und Landschaftsarchitekt Leo Söldner weiß von den vielen Vorteilen begrünter Wände:

„Pflanzen sorgen für saubere Luft, da sie Sauerstoff produzieren und Schadstoffe filtern, indem sie diese auf ihren Blättern binden. Pflanzen schlucken auch Geräusche und Schall viel besser als eine nackte Mauer. Und nicht zuletzt bieten sie zusätzlichen Lebensraum für Tiere in der Stadt.“

Die Fassadenbegrünung in der Mengergasse soll inspirieren!

Derzeit stehen die Zeichen für HauseigentümerInnen besonders gut: Die Abteilung Umweltschutz der Stadt Wien fördert Fassadenbegrünungen bis zu einer Höhe von 5.200 Euro. Interessierte, die ihr Haus begrünen möchten, können sich für Informationen und Unterstützung kostenlos an die GB* wenden. Denn jedes Haus ist anders und für jeden Fall gibt es eine passende Lösung.

Kontaktieren Sie uns!
T: (+43 1) 270 60 43
nord@gbstern.at

24.6. 16-18 Uhr
Auf einem Tischtuch liegt ein Brett mit appetitlicher Jause
© Unsplash
  • Gut wohnen
  • 2. Bezirk

Sommerfest
GB*Frauencafé

Im GB*Frauencafé treffen sich wöchentlich Frauen aus dem Stadtteil und der Umgebung. Am 24.6. feiern wir gemeinsam den Sommerbeginn.

Hier finden Sie alle weiteren Termine!

Achtung! Die Durchführung dieser Veranstaltung ist abhängig von den zu diesem Zeitpunkt geltenden Covid19-Sicherheitsbestimmungen. 

24.6. 17-19 Uhr
begrünte Fassade am MA48-Gebäude
© GB* / Christina Schneider
  • Gut wohnen
  • 5. Bezirk

Infoabend: Fassadenbegrünung

Welche Möglichkeiten für Fassadenbegrünung gibt es? Warum macht es Sinn, meine Fassade zu begrünen? Kommen Sie zum Infoabend und holen Sie sich Anregungen und praktische Tipps!

Wo:
gretl - das Zentrum für die Nachbarschaft, Einsiedlerplatz 7, 1050 Wien
Wann:
24.6., 17-19 Uhr
mehr Informationen:
Unser Hof - unsere Grünoase

Kommen Sie am Donnerstag, 24. Juni von 17-19 Uhr zum Infoabend ins Nachbarschaftszentrum gretl (5., Einsiedlerplatz 7) und erfahren Sie Wissenswertes rund um das Thema Fassadenbegrünung. Jürgen Preiss von der Wiener Umweltschutzabteilung zeigt Beispiele, gibt Hintergrundinfos und beantwortet Ihre Fragen.

Anmeldung erforderlich: ost@gbstern.at oder  (+43 1) 602 31 38

Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz und beachten Sie die geltenden Abstandregeln.

Achtung! Die Durchführung dieser Veranstaltung ist abhängig von den jeweils geltenden Covid19-Sicherheitsbestimmungen. 

25.6. 16 Uhr
Blick von einem Dach auf das Nordbahniertel
© GB*
  • Stadtnatur erleben
  • Zusammen wachsen
  • 2. Bezirk

Über den Dächern des Nordbahnviertels
Grätzelspaziergang

Begleiten Sie uns am 25. Juni auf die Dächer des Nordbahnviertels!

FR, 25.6.2021, 16 Uhr
Treffpunkt:
 Am Tabor 36 (The Student Hotel), 1020 Wien
Nur mit Anmeldung unter: 
graetzelspaziergang@wien-event.at oder T: (+43 1) 319 82 00

Achtung! Die Durchführung dieser Veranstaltung ist abhängig von den jeweils geltenden Covid19-Sicherheitsbestimmungen. 

28.6. 17-19 Uhr
  • Gut wohnen
  • Rundum beraten
  • Freiraum mitgestalten
  • Stadtnatur erleben
  • 21. Bezirk

Bepflanzte Fassaden
Die GB* informiert!

Wir von der Gebietsbetreuung Stadterneuerung beraten Sie individuell und kostenlos zu Fassadenbegrünungen. Am MO, 28.6. von 17-19 Uhr am Hoßplatz!

Wo:
Hoßplatz, 1210 Wien
Wann:
28.6., 17-19 Uhr
mehr Informationen:
Begrünung Mengerviertel

Achtung! Die Durchführung dieser Veranstaltung ist abhängig von den jeweils geltenden Covid19-Sicherheitsbestimmungen.

Vieles spricht für begrünte Fassaden

GB*-Experte und Landschaftsarchitekt Leo Söldner weiß von den vielen Vorteilen begrünter Wände:

„Pflanzen sorgen für saubere Luft, da sie Sauerstoff produzieren und Schadstoffe filtern, indem sie diese auf ihren Blättern binden. Pflanzen schlucken auch Geräusche und Schall viel besser als eine nackte Mauer. Und nicht zuletzt bieten sie zusätzlichen Lebensraum für Tiere in der Stadt.“

Förderung für HauseigentümerInnen:

Derzeit stehen die Zeichen für HauseigentümerInnen besonders gut: Die Abteilung Umweltschutz der Stadt Wien fördert Fassadenbegrünungen bis zu einer Höhe von 5.200 Euro. Interessierte, die ihr Haus begrünen möchten, können sich für Informationen und Unterstützung kostenlos an die GB* wenden. Denn jedes Haus ist anders und für jeden Fall gibt es eine passende Lösung.

Kontaktieren Sie uns!
T: (+43 1) 270 60 43
nord@gbstern.at

29.6. 14-18 Uhr
© GB* / Dutkowski
  • Gut wohnen
  • Rundum beraten
  • 6. Bezirk

GB*-Stadtteilcafé
Mariahilf

Beim Stadtteilcafé im 6. Bezirk beraten und informieren wir Sie vor Ort bei Kaffee und Kuchen zu Fragen des Wohnens, des Wohnumfeldes und Zusammenlebens in der Stadt. Wir freuen uns auf Ihre Anliegen und Ideen für einen lebenswerten Stadtteil.

Wo:
Nevillebrücke, 1060 Wien
Wann:
29.6., 14-18 Uhr
mehr Informationen:
GB*-Stadtteilcafé

Das Stadtteilcafé ist ein lebendiger Treffpunkt zum Mitreden und Mitgestalten. Wir sind für einen Tag mit unserem Team und unserem Serviceangebot vor Ort in Mariahilf und beraten und informieren kostenlos bei Kaffee und Kuchen zu Wohn- und Mietrecht, zum Garteln in der Stadt, zu Stadtteil-Initiativen und vielen Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden und den Stadtteil mitzugestalten.

Achtung! Die Durchführung dieser Veranstaltung ist abhängig von den jeweils geltenden Covid19-Sicherheitsbestimmungen. 

Treffpunkt: 
DI, 29.6.21, 14-18 Uhr
Nevillebrücke
, 1060 Wien

Bei Schlechtwetter (Regen) entfällt die Veranstaltung. 
Ersatztermin: 6.7.21, 14-18 Uhr

29.6. 18-19.30
Eine Hand hält ein Büschel Kräuter
© unsplash
  • Gut wohnen
  • Zusammen wachsen
  • alle Bezirke

Essbare Wildpflanzen
GB*Aktiv-Café

Das GB*Aktiv-Café ist der Treffpunkt für Menschen, denen das gute Leben in der Stadt am Herzen liegt! Aktuell finden die Treffen online per Video-Chat statt. 

Am 29.6. bringt Alexandra Samen und Pflanzen mit und erzählt Wissenswertes über essbare Wildpflanzen.

Hier finden Sie den Teilnahmelink und alle weiteren Termine!


Laufende Veranstaltungen

19.5. - 30.6.
© Denis Wizke
  • Gut wohnen
  • Zusammen wachsen
  • 21. Bezirk

Infobox Donaufeld
Das GB*Stadtteilmanagement informiert vor Ort!

Im Mai und Juni öffnen wir die temporäre "Infobox" im Donaufeld. Kommen Sie vorbei!

Wo:
Nordmanngasse 88, 1210 Wien
Wann:
19.5. - 30.6.
Öffnungszeiten:
MI, 10-12 Uhr

Immer mittwochs von 10 bis 12 Uhr öffnen wir unsere Infobox im Donaufeld. Wir informieren zum geplanten Quartier "An der Schanze", zu Entwicklungen in der Umgebung und haben ein Ohr für Anliegen aus der Nachbarschaft.
Zusätzlich sind wir auch am Freitag Nachmittag an folgenden Terminen: 21.5., 4.6. und 18.6.2021 jeweils von 15-17 Uhr für Besucher*innen vor Ort.
 

Seit 2018 sind wir mit einem GB*Stadtteilmanagement im Donaufeld aktiv. Das Donaufeld liegt im 21. Bezirk nördlich der Alten Donau, eingebettet zwischen den Bezirkszentren von Floridsdorf und Kagran. Hier wird ab 2021 ein neuer Stadtteil mit ca.1.400 Wohnungen entstehen. Eine unserer Aufgaben ist es, die Menschen vor Ort zu geplanten Bauvorhaben und Entwicklungen zu informieren.

Achtung! Die Durchführung dieser Veranstaltung ist abhängig von den jeweils geltenden Covid19-Sicherheitsbestimmungen. 

21.5. - 29.10.
Werkzeug liegt auf einer Werkbank
© Pexels / energepic
  • Rundum beraten
  • 16. Bezirk

Kaffee Kaputt
Mehrsprachiges Reparaturcafé

Das "Kaffee Kaputt" ist eine offene Werkstatt mit mehrsprachigem Reparaturcafé in unserem GB*-Zwischennutzungsprojekt Garage Grande. Geöffnet ist jeden Freitag von 15-17 Uhr, jede*r kann mitmachen!

Wo:
Garage Grande, Deinhardsteingasse 12-14, 1160 Wien
Wann:
21.5. - 29.10.
Öffnungszeiten:
jeden FR 15-17 Uhr
mehr Informationen:
Garage Grande

Reparieren statt wegwerfen!

Neben einem Selbsthilfe-Reparaturservice bietet der Verein KOMM! auch regelmäßig Workshops in DIY, Kunst und Handwerk an. Mitmachen kann jede*r - einfach vorbeikommen!

Kaffee Kaputt - offene Reparaturwerkstatt
Jeden Freitag zwischen 15-17 Uhr

Garage Grande,
Deinhardsteingasse 12-14, 1. Stockwerk, 1160 Wien
Jeden letzten Freitag im Monat mit Special Guest Workshop.

FR, 28.5.: Glas-Schneide-Workshop 
mit der Caritas Werkstatt "ReStart"
Es werden Trinkgläser aus alten Glasflaschen hergestellt. Glasflaschen (runde Saft-, Bier- und Weinflaschen) bitte mitbringen!

Bei besonderen Reparatur-Anliegen bitte um Anmeldung mit kurzer Beschreibung an office@komm.wien

Der Verein KOMM! ist ein transkulturelles Wiener Kollektiv aus mehrsprachigen Künstler*innen und Kulturschaffenden, die interdisziplinäre Projekte und Workshops entwickeln. Das Projekt "Kaffee Kaputt" wird gefördert durch den Bezirk-Ottakring Kultur.

Mit dem Zwischennutzungsprojekt Garage Grande stehen den Bewohner*innen Ottakrings 3 Jahre lang 2500 m² Raum mitten im dicht verbauten Stadtgebiet zur Verfügung: Zum Garteln, für DIY-Projekte, zur Begrünung der Fassade, als Standort für Bienenstöcke, als Raum für Kunst, als Werkstatt für die Nachbarschaft und als Ideenschmiede im Zeichen des guten Klimas. 

24.5. - 25.10.
© ReCycles
  • Rundum beraten
  • 16. Bezirk

Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt
in der Garage Grande

Im Erdgeschoß unseres Zwischennutzungsprojekts Garage Grande ist die offene Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt "ReCycles" eingezogen. Kompetente Anleitung und Hilfe zur Fahrrad-Reparatur für alle gibt es hier jeden Montag von 16-20 Uhr.

Wo:
Garage Grande, Deinhardsteingasse 12-14, 1160 Wien
Wann:
24.5. - 25.10.
Öffnungszeiten:
jeden MO 16-20 Uhr
mehr Informationen:
Garage Grande

Sie möchten ihr Fahrrad reparieren und brauchen dabei Unterstützung?

Die Mechaniker*innen der offenen Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt ReCycles stehen jeden Montag von 16 bis 20 Uhr mit Know-how und dem richtigen Werkzeug bei der Fahrradreparatur zur Seite. Einfach mit dem eigenen Rad vorbeikommen - Ersatzteile und Fahrradzubehör sind vorhanden.

In regelmäßigen Abständen werden Fahrradmechanik-Workshops angeboten. Mindestens die Hälfte davon sind Frauen und Mädchen, FLINTA-Personen und Personen mit Migrationshintergrund vorbehalten.

ReCycles ist ein queerfeministisches, interkulturelles, gemeinnütziges, emanzipatorisches, mobilitätsförderndes, solidarökonomisch orientiertes und klimafreundliches Fahrrad-Kunst- und Kulturprojekt, das ein Miteinander größtmöglicher kultureller und sozialer Diversität fördert.

Mit dem Zwischennutzungsprojekt Garage Grande stehen den Bewohner*innen Ottakrings 3 Jahre lang 2500 m² Raum mitten im dicht verbauten Stadtgebiet zur Verfügung: Zum Garteln, für DIY-Projekte, zur Begrünung der Fassade, als Standort für Bienenstöcke, als Raum für Kunst, als Werkstatt für die Nachbarschaft und als Ideenschmiede im Zeichen des guten Klimas.