News aus dem Stadtteil

Sie möchten wissen, was sich im Stadtteil tut? Hier erfahren Sie Neuigkeiten zu unserer Stadtteilarbeit, Updates zu Entwicklungen und interessante Projektnews.

Innenraum im Grünen Markt
© ÖHTB Arbeiten GmbH
22.2.2021 /
  • Zusammen wachsen
  • 10. Bezirk

Arbeitsplätze statt Aquaponic

Quartiershäuser beleben das Viertel durch verschiedene Angebote, aber nicht alle Ideen und Projekte können umgesetzt werden. Jetzt gibt es ein neues Angebot: Im Quartiershaus Grüner Markt betreibt die ÖHTB Arbeiten GmbH seit kurzem eine Werkstätte.

Diese Tagesstruktur-Einrichtung des Österreichischen Hilfswerks für Taubblinde und hochgradig Hör-und Sehbehinderte bietet 55 Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen - für die der allgemeine Arbeitsmarkt (noch) kein passendes Beschäftigungsangebot zur Verfügung stellt, die (noch) nicht am allgemeinen Arbeitsmarkt beschäftigt werden können oder wollen - in unterschiedlichen Bereichen an.

Mit dem Angebot werden die Kompetenzen der KlientInnen durch individuelle Unterstützung erhalten und erweitert z.B. Kochen, Nähen, Reinigungs- und Instandhaltungsarbeiten, Musizieren und Tanzen. Dabei wird unter anderem in den Bereichen Handwerk, Selbstständigkeit, lebenspraktische Fertigkeit, Kommunikation, Arbeitsplangestaltung, berufliche Weiterentwicklung und persönliche Krisenbewältigung Hilfestellung geboten.

Sie haben Fragen zum Sonnwendviertel? Gerne informieren wir Sie per E-Mail oder telefonisch (+43) 0676/8118 50 624.

Abbruch einer Halle auf den Aspanggründen
© Anna Rauchenberger
9.2.2021 /
  • Gut wohnen
  • 3. Bezirk

Start der Abbrucharbeiten auf den Aspanggründen

Die Absiedlung der Forschungseinrichtungen der TU war eine Voraussetzung für den Start der Arbeiten für das "Village im Dritten". Die TU-Einrichtungen haben im Arsenal eine neue Heimat gefunden.

Deswegen wurde jetzt mit den Abbrucharbeiten der ehemaligen TU-Gebäude begonnen. Diese werden voraussichtlich in 3 bis 4 Monaten abgeschlossen sein.

Einige der Gebäude bleiben noch länger stehen. Diese werden u.a. als Baubüros für das "Village im Dritten" genutzt. Auch der Nachbarschaftsgarten bleibt weiterhin erhalten und ist nicht von den Maßnahmen betroffen.

Sie haben noch andere Fragen? Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie unter Fragen und Antworten. Gerne informieren wir Sie auch per E-Mail oder telefonisch (+43) 0676/8118 50 624.

Laptop mit Bild vom Treffpunkt Aspanggründe
© GB* / Christina Schneider
22.1.2021 /
  • Zusammen wachsen
  • 3. Bezirk

Besser informiert!
Treffpunkt Aspanggründe digital

Was tut sich auf den Aspanggründen? Wie geht es im Village im Dritten weiter? Wo wird gebaut, was ist neu, was verändert sich? Stellen Sie uns Ihre Fragen. Wir informieren Sie aus erster Hand!

Wo:
online
Wann:
16.2., 17-18:30 Uhr
mehr Informationen:
Stadtteilmanagement Aspanggründe

Am Dienstag, 16. Februar können Sie uns von 17-18:30 Uhr per Video-Chat (ZOOM Cloud Meeting) treffen. Wir informieren Sie über Aktuelles auf den Aspanggründen.

Sie haben eine Frage? Sie wollen dabeisein? Bitte schreiben Sie uns ein Mail an eurogate@gbstern.at. Wir schicken Ihnen dann die Zugangsdaten und eine Anleitung zum Mitmachen zu!

Das Stadtentwicklungsgebiet Aspanggründe liegt an der Südostgrenze des dichtbebauten Stadtzentrums im 3. Bezirk auf dem Gelände des ehemaligen Aspang-Bahnhofes. Hier sind wir seit 2012 mit einem Stadtteilmanagement vor Ort aktiv.

Eingang zum GB*Stadtteilbüro Quellenstraße
© GB*
4.1.2021 /
  • Rundum beraten
  • alle Bezirke

Wir sind für Sie da!

Sie erreichen uns derzeit telefonisch und per E-Mail zu unseren Öffnungszeiten. In dringenden Fällen beraten wir Sie auch persönlich, nach vorheriger Terminvereinbarung und unter Berücksichtigung geltender Sicherheitsmaßnahmen.

Bis auf Weiteres sind alle unsere Veranstaltungen abgesagt oder finden online statt. Aktuelle Infos dazu finden Sie in unserem Terminkalender.

Nutzen Sie auch unser digitales Serviceangebot und stellen Sie uns Ihre Fragen online auf fragdiegbstern.at.

Halle Stadtteilbüro Quellenstraße
© GB* / Christina Schneider
13.11.2020 /
  • Rundum beraten
  • alle Bezirke

Unsere Mietrechtsberatung gibt auch jetzt kostenlose Auskunft!

Was tun, wenn gerade jetzt Mietzinsrückstände entstehen oder ein Umzug notwendig ist? Informationen zu mietrechtlichen Fragen gibt es bei Ihrer GB*!

mehr Informationen:
Wohn- und Mietrechtsberatung

 Telefonisch und per E-Mail sind wir für Ihre Anliegen erreichbar! Einer unserer Schwerpunkte ist die Beratung in mietrechtlichen Fragen:

  • Haben Sie Fragen zum Mietzins oder zur Wohnbeihilfe?
  • Stehen Sie vor der Beendigung des Mietverhältnisses und der Rückgabe der Wohnung und wollen wissen, worauf Sie achten müssen?
  • Machen Sie sich Sorgen, wie Sie in den kommenden Wochen die Miete bezahlen können?

Rufen Sie uns an (+43 1) 602 31 38 oder schreiben Sie uns eine E-Mail (ost@gbstern.at). Unser Beratungsteam berät MieterInnen präventiv oder im Anlassfall und vermittelt bei Bedarf zu entsprechenden Servicestellen der Stadt Wien weiter. Bitte beachten Sie, dass Rückrufe bzw. Antworten per E-Mail unter Umständen einige Tage dauern können.

Visualisierung Schrägansicht Village im Dritten
© SUPERBLOCK ZT GmbH
3.11.2020 /
  • Zusammen wachsen
  • 3. Bezirk

Stadtentwicklung auf den Aspanggründen
Aus Eurogate II wird Village im Dritten

Auf den Aspanggründen im 3. Bezirk sind 1.900 Wohnungen geplant, knapp die Hälfte davon soll gefördert errichtet werden.

Auf dem Areal zwischen dem Landstraßer Gürtel und der Otto-Preminger-Straße werden in den kommenden Jahren bis zu 1.900, zum Teil geförderte Wohnungen, zwei Kindergärten, eine AHS, ein zwei Hektar großer Park und Flächen für gewerbliche Nutzungen errichtet.

Der neue Flächenwidmungsplan für das Stadtentwicklungsgebiet wurde im Juni durch den Gemeinderat beschlossen. Im Herbst wurde auch ein neuer Name für das Areal präsentiert; aus "Eurogate II" wurde das Village im Dritten.

Sie haben Fragen zu Entwicklungen vor Ort, interessieren sich für und wünschen frühzeitige Informationen?
Hier erfahren sie mehr zum Stadtentwicklungsgebiet. 

Gerne informieren wir Sie auch per E-Mail oder telefonisch: T: (+43) 0676/8118 50 624

2.11.2020 /
  • Zusammen wachsen
  • Gut wohnen
  • 3.
  • 10. Bezirk

Zusammenwachsen. Zusammenhalten.
GB*Nachbarschaftswochen 2020

Nachbarschaft ist ein Ort, wo wir uns zu Hause fühlen und füreinander einstehen. Auf Nachbarinnen und Nachbarn können wir uns verlassen, eine gute Nachbarschaft verbindet. 

Von August bis Oktober 2020 luden wir an all unseren GB*Stadtteilmanagement-Standorten zu Nachbarschaftswochen ein. 

In Gebieten, wo Neues entsteht und Veränderungen passieren, haben wir gemeinsam mit zahlreichen BesucherInnen Wiens neue Nachbarschaften erkundet, Angebote vor Ort kennengelernt und zu aktuellen Entwicklungen informiert. Das waren die GB*Nachbarschaftswochen.