Donaustädter Sommerspiele
Unser Bezirk in Bewegung

© GB*

Am 3. August finden die Donaustädter Sommerspiele statt und es kommt Schwung in den Sommer. Lassen Sie sich von fünf verschiedenen Disziplinen durch die fünf neuen Stadtentwicklungsgebiete des 22. Bezirks führen und lernen Sie dabei die neuen Seiten der Donaustadt kennen!

Auf die Plätze, fertig, los! Die Donaustadt ist einer der sportlichsten Bezirke Wiens: Über 130 Sportvereine bieten allen Donaustädter*innen ein breites Sport- und Freizeitangebot, was einen wesentlichen Teil der Lebensqualität ausmacht. Gleichzeitig befindet sich der Bezirk im Wandel und ist einer der am schnellst wachsendsen Bezirke Wiens.

Die Donaustädter Sommerspiele bieten eine einzigartige Gelegenheit, die Vielfalt und Entwicklung unserer Stadt auf eine sportliche Weise zu erleben.

Alle können mitmachen!

Ob im Wettbewerb um die Gold-Medaille oder einfach zum Ausprobieren der Donaustädter Sportvielfalt – die Donaustädter Sommerspiele richten sich an alle, unabhängig von Alter oder Fitness. 
 
Die Spiele finden am Samstag, 3. August 2024 statt.

Weitere Infos zu den Spielen und Austragungsorten folgen zeitnah.

Was haben Sport und Stadtentwicklung gemeinsam? Die Donaustadt! 

Die Stadtentwicklungsgebiete in der Donaustadt.

Wie bei den Olymischen Sommerspielen in Paris wird auch bei den Donaustädter Sommerspielen der Stadtraum selbst zum Austragungsort: 

Im Fokus stehen dabei die aktuellen Stadtentwicklungsgebiete entlang der U2, in denen in den nächsten Jahren insgesamt knapp 35.000 neue Wohneinheiten errichtet werden.

 

Die Austragungsorte der verschiedenen Disziplinen sind über die Stadtentwicklungsgebiete verteilt. Hier erhalten Sie zudem Informationen zu in den Gebieten geplanten Neubauten, Grünflächen, Verkehrsverbesserungen und Gemeinschaftsinitiativen.

Und das alles bei einem kühlen Erfrischungsgetränk nach einer Runde Bogenschießen oder einem Fußball-Match. 

Verein(te) Power in der Donaustadt

Das Programm wird mit tatkräftiger Unterstützung der Donaustädter Sportvereinen gestaltet. Turnen Sie mit uns durch die Stadtentwicklungsgebiete des 22. Bezirks und probieren Sie folgende Sportarten aus:

Bogenschießen mit Artemis Bogen

Bei uns trifft traditioneller Bogensport auf urbane Atmosphäre - die Spezialist*innen von Artemis Bogen bieten Ihnen die einmalige Möglichkeit, Zielgenauigkeit und Konzentration in einer außergewöhnlichen Umgebung zu testen. 

Floorball mit den Floorballbunnies

Innebandy (wie Floorball in seinem Ursprungsland Schweden genannt wird) ist mit Eishockey verwandt, allerdings wird Floorball im Vergleich dazu ohne den harten Körpereinsatz gespielt. Daher wird für Floorball auch keine Schutzausrüstung benötigt. Es werden nur Schläger, Ball, Hallenschuhe und natürlich die enagierten Trainer*innen der Floorballbunnies benötigt!

Leichtathletik mit Athletics22

Leichtathletik ist eine vielseitige Sportart, die sich in drei Hauptkategorien unterteilt lässt: Laufen, Springen und Werfen. Für die Donaustädter Sommerspiele testen die Athletics22 eure Fähigkeiten in diesen Bereichen und bieten gleichzeitig einen spannenden Einblick in den Leistungssport mit professionellem Equipment.

 

 

Orientierungslauf mit OLT Transdanubien

Der OLT Transdanunbien schickt Sie im Orientierungslauf auf Erkundungstour! Der Orientierungslauf ist eine olympische Sportart, bei der die Teilnehmer*innen mit Hilfe einer Karte und eines Kompasses eine Strecke durch unbekanntes Gelände zurücklegen und dabei bestimmte Kontrollpunkte in der richtigen Reihenfolge passieren müssen. 

Fußball mit UD Süßenbrunn

Der Klassiker Fußball darf natürlich auch nicht fehlen! Der UD Süßenbrunn erwartet Sie mit einem Geschicklichkeitsparcours, betreut von erfahrenen Trainer*innen.