News aus dem Stadtteil

Gefiltert nach Monat „November 2019“

Der Schutz der MieterInnen ist für eine gute Wohn- und Lebensqualität wesentlich und steht in Wien an erster Stelle! (© PID/Martin Votava)
18.11.2019 /
  • Rundum beraten
  • 2. Bezirk

Helfen, wo Hilfe gebraucht wird
Wir beraten kostenlos, persönlich, umfassend

Im Sommer 2014 erhielt Frau Gertrud E. eine bestürzende Nachricht: „Mir wurde gesagt, ich muss ausziehen“, erzählt die mittlerweile 80-jährige Mieterin aus dem 2. Bezirk. Ein Fall für unsere Mietrechtsexpertin, die erfolgreich unterstützen konnte.

Als Gertrud E. ihre Geschichte erzählt, ist sie immer noch bewegt. Die 80-Jährige wohnte ganze 59 Jahre lang in ihrer Wohnung in der Leopoldstadt. Im Sommer 2014 kam die Nachricht, sie müsse ausziehen. Gemeinsam mit anderen MieterInnen des Hauses in der Leopoldstadt suchte Frau E. Hilfe beim Team der Gebietsbetreuung Stadterneuerung.

„Zu jenem Zeitpunkt war noch rund die Hälfte der Wohnungen im Haus belegt, denn im Zuge eines Eigentümerwechsels kam es zu einem massiven Absiedlungsdruck auf die AltmieterInnen“, schildert Mietrechtsexpertin Vlasta Osterauer-Novak, die den BewohnerInnen von Anfang und über mehrere Jahre beratend zur Seite stand.  

Lesen Sie hier, wie Frau E. geholfen werden konnte! 

Gelb-rötliche Sonnenblumen-Blüte und grüne Blätter
© Veronika
4.11.2019 /
  • Stadtnatur erleben
  • 2. Bezirk

"Unser Baumscheibengartel floriert!"
Garteln ums Eck in Wien

"Unser Baumscheibengartel floriert auch im Herbst so schön. Eine Augenweide, von allen Ecken der Kreuzung aus sichtbar!"

Veronika, Bewohnerin und Baumscheiben-Gärtnerin im 2. Bezirk in der Alliiertenstraße, hat uns kürzlich ein Foto ihrer blühenden Baumscheibe geschickt. Wir freuen uns immer, wenn wir Feedback von unseren StadtteilgärtnerInnen erhalten und sagen an dieser Stelle herzlichen Dank an Veronika und alle HobbygärtnerInnen für ihren Einsatz für eine lebenswerte Nachbarschaft.

Sie möchten wissen, warum es sich auszahlt, selbst eine Baumscheibe in Wien begrünen? Hier erfahren Sie alle guten Gründe und wie's geht. Wir unterstützen Sie gerne!