News aus dem Stadtteil

Sie möchten wissen, was sich im Stadtteil tut? Hier erfahren Sie Neuigkeiten zu unserer Stadtteilarbeit, Updates zu Entwicklungen und interessante Projektnews.

Der neue Park am Johann-Nepomuk-Berger-Platz in der herbstlichen Abendsonne.
© GB* / Irene Grabherr
1.9.2018 /
  • Gut wohnen
  • Freiraum mitgestalten
  • 16. Bezirk

Alles neu!
Johann-Nepomuk-Berger-Platz

Mehrere Monate wurde umgebaut, jetzt ist es soweit: Der neu gestaltete Johann-Nepomuk-Berger-Platz ist eröffnet! Wichtige Inputs für die Umgestaltung lieferte eine BürgerInnenbeteiligung, die wir ab 2017 begleiteten.

mehr Informationen:
Mehr Infos zur Beteiligung

PARK-JOUR FIXE - 13.9., 11.10 und 8.11.2018 - jeweils 17-18 Uhr
Park Jour Fixe 
mit dem Team der Gebietsbetreuung Stadterneuerung mit Rundgang durch und Gesprächen im neuen Park.

Platz gestalten

Im Frühling 2017 starteten wir eine BürgerInnenbeteiligung - viele AnrainerInnen und ParknutzerInnen nutzten die Möglichkeit, mitzureden und den Platz aktiv mitzugestalten.

In Parkgesprächen und Sprechstunden wurde z.B. über die Wasserversorgung am Platz, Sitzgelegenheiten, Hundezone, Begrünung und Beleuchtung, Verkehrssituation und vieles mehr diskutiert. Zum Planungsstand informierten wir gemeinsam mit dem Bezirk direkt vor Ort und auch hier konnten die BewohnerInnen mitreden.

Gemeinschaftsgärtnerin Eisabeth Kuhn im Garten Peph.
Sich gemeinsam mit anderen für eine lebenswerte Wohnumgebung einsetzen - auch das ist der "Garten PEPH." (© GB* / Irene Grabherr)
29.8.2018 /
  • Stadtnatur erleben
  • 16. Bezirk

Ein Stück Grün für alle
Garten PEPH in Ottakring

Im Ottakringer "Peph-Garten" wachsen auf 70 m² in selbst gebauten Hochbeeten und Pflanzsäcken zahlreiche Blumen und Kräuter, dazwischen Beerensträucher und ein Kirschbaum. Mehrere BewohnerInnen aus den umliegenden Häusern kümmern sich gemeinsam um die Beete. Elisabeth Kuhn ist eine davon. 

Wir haben die Gemeinschaftsgärtnerin an einem heißen Vormittag im August im Garten getroffen und mit ihr über das Gärtnern und die Nachbarschaft geplaudert.

Man sieht 5 bunte Gießkannen.
© GB*
5.7.2018 /
  • Freiraum mitgestalten
  • Stadtnatur erleben
  • 17. Bezirk

Gemeinsam Garteln im Diepoldpark

Hernals hat einen neuen Gemeinschaftsgarten! Im Diepoldpark wurden kürzlich 3 Hochbeete errichtet, die nun von BewohnerInnen bepflanzt werden.

Wo:
Diepoldpark, 1170 Wien
mehr Informationen:
Diepoldpark

Der Wunsch nach einem Gemeinschaftsgarten wurde von AnrainerInnen des Diepoldplatzes im Rahmen des Beteiligungsprojekts KIOSK geäußert. Mit Unterstützung der GB* und den Wiener Stadtgärten (MA 42) wurden nun drei Hochbeete im Park errichtet.

Der offene Gemeinschaftsgarten kann ab sofort von BewohnerInnen individuell bepflanzt werden.

Sie möchten mitgarteln? 
Melden Sie sich unter west@gbstern.at oder 01/ 406 41 54.

Auf dem Tisch liegt eine Ausgabe der Nachbarschaftszeitung LiebBlatt, daneben eine Tasse Kaffee.
© GB*
3.7.2018 /
  • Zusammen wachsen
  • 16. Bezirk

Druckfrisch!
Nachbarschaftszeitung LiebBlatt

Das "LiebBlatt", unsere neue Nachbarschaftszeitung, ist soeben erschienen! Mit spannenden Geschichten und praktischen Tipps von NachbarInnen für NachbarInnen aus dem Ottakringer Liebhartstal. Holen Sie sich gleich ihr persönliches Exemplar!

Wo:
Haberlgasse 76, 1160 Wien
mehr Informationen:
Nachbarschaftszeitung "LiebBlatt"

Eine unserer Aufgaben als GB* ist es, Veränderungen im Stadtteil zu begleiten. Auch das Liebhartstal, ein Grätzel in Ottakring, verändert sich - wie viele Orte in der Welt. 

Im Mittelpunkt unserer Nachbarschaftszeitung "LiebBlatt" stehen die Menschen des Stadtviertels. Jene, die schon lange hier leben, und jene, die erst seit Kurzem im Liebhartstal sind. Es geht um alte und neue Nachbarschaften und wie Zusammenleben gelingen kann.

Holen Sie sich ein Exemplar, erfahren Sie beim Persönlichkeitstest, welcher Nachbarschaftstyp Sie sind und  machen sie mit beim unserem Gewinnspiel!

Man sieht eine Auslage mit Büchern und der Aufschrift "Mini-Bücherei"
© GB*
17.5.2018 /
  • Zusammen wachsen
  • 16. Bezirk

Komm in die GB*-Mini-Bücherei!
Lesen, Basteln, Bücher tauschen

Ab sofort lädt eine Mini-Bücherei im GB*Stadtteilbüro in der Haberlgasse im 16. Bezirk zum Schmökern ein. Der begehbare offene "Bücherschrank", untergebracht in einem kleinen Raum, bietet Lesestoff für junge Lesebegeisterte aus der Nachbarschaft.

Wo:
Haberlgasse 76, 1160 Wien
Öffnungszeiten:
MO, DI, MI, FR 14-18 Uhr DO 9-18 Uhr
mehr Informationen:
Bücher tauschen mit der GB*

Lesen, Basteln, Bücher tauschen

Die Mini-Bücherei im GB*Stadtteilbüro in der Haberlgasse in Ottakring ist ein begehbarer offener Bücherschrank für Kinder und Jugendliche. Während der GB*-Öffnungszeiten kann hier in der Lese-Ecke geschmökert werden, eigene Bücher können mitgebracht, vorhandene mitgenommen werden. Der kleine Raum steht auch für Aktivitäten wie Lesungen und Workshops zur Verfügung.