Wolfganggasse
Neues Wohnquatier für Meidling

© GB*/Daniel Dutkowski


Bei unserer Veranstaltungsreihe "Wohnbares Wien" laden wir Sie ein, innovative Wohnprojekte gemeinsam zu entdecken. Es erwarten Sie Baustellenbesuche, anregende Einblicke und Informationen von Fachleuten. Der erste Stopp führte uns in die Wolfganggasse in Meidling, wo ein neuer Stadtteil entsteht.

Rund 40 interessierte Teilnehmer*innen nutzten die Gelegenheit, bei unserer Wohntour Infos zum neuen Stadteil aus erster Hand und von den vielen geladenen Expert*innen zu erfahren.

Neues Wohnquartier mit sozialem Schwerpunkt

Auf dem Gelände der aufgelassenen Badner-Bahn-Remise entsteht ein neues Wohnquartier mit rund 850 geförderten Wohnungen – mit speziellen Wohnformen für Alleinerziehende. Gemeinsam haben wir die Bauprojekte, die ehemalige Remise und das künftige Grätzelzentrum mit diversen Kultur- und Gastroangeboten sowie den Paula-von-Mirtow-Park, der flächenmäßig fast verdoppelt und neu gestaltet wird, besichtigt.

Exklusive Einblicke

Vor Ort informierten Bauträger und Projektentwickler – mit dabei die WBV-GPA, Gesiba, Soravia, ÖJAB – und Vertreter*innen des wohnfonds_wiens sowie Bezirksvorsteher Willfried Zankl, der uns die ersten Umgestaltungspläne des neuen Parks präsentierte. 

Die Tour endete im Steinbauerpark an unserer „Wohnbar“, wo wir den ereignisreichen Nachmittag bei einem gemütlichen Austausch ausklingen ließen.

Der neue Stadtteil Wolfganggasse in Zahlen

  • 31.000 m2 Grundfläche
  • Rund 850 geförderte Wohnungen
  • Spezielle Wohnformen für Alleinerziehende
  • Gemeindebau NEU
  • Neues Pflegewohnhaus mit stationärem und mobilem Angebot
  • Kindergarten
  • Smart-Offices
  • Geschäfte für den täglichen Bedarf
  • Soziale Bildungseinrichtungen
  • Lehrlingswerkstätten
  • Lehrlingswohnheim
  • Wohnangebote für Menschen in Not
  • Grätzelzentrum mit Kultur- und Gastroangeboten

Mehr Infos zum Projekt gibts auch hier.


Zurück zur Übersichtsseite „Wohnbares Wien“.