Grätzlmarie: Die ersten Projekte starten!


Gesundes Naschen für Kids, Vorplatzbegrünung des Jugendtreffs im Arthaberpark, Fahrradwerkstätten im Park und eine Doku darüber, wie das Grätzl schmeckt: Das sind ein paar der Projekte aus der ersten Runde, die 2022 im 10. Bezirk im Rahmen des Grätzl-Erneuerungsprogramms „WieNeu+“ Schritt für Schritt umgesetzt werden.

Aus Ideen werden Projekte.

Es sind die vielen kleinen Dinge, die ein Grätzl lebenswert machen. Das Ideen-Budget Grätzlmarie macht es möglich, bei der Gestaltung des eigenen Grätzls mitzureden! Bis 31. Mai 2022 können Ideen für die nächste Ausschreibungsrunde der Grätzlmarie eingereicht werden – mitmachen lohnt sich!

Diese Projekte aus der ersten Runde werden jetzt mit der Grätzlmarie umgesetzt:

Naschhecken

Gesundes Naschen ist in Favoriten angesagt!

Im Laubepark, Arthaberpark, Paltrampark und Barankapark – allesamt Favoritner Parks, die im Projektgebiet von WieNeu+ liegen – pflanzen und pflegen die Kinderfreunde im Rahmen der Parkbetreuung ab dem Frühling 2022 Naschhecken. Dazu werden gemeinsam mit jungen Bewohner*innen bestehende Hochbeete neu bepflanzt und neue errichtet. 

Mit den Naschhecken vermitteln die Kinderfreunde spielerisch Wissen um die Natur und Werte wie Gemeinsamkeit und Verantwortung – und die Kinder und Jugendlichen sollen beim Garteln einfach eine schöne Zeit haben!


Vorplatzbegrünung des Jugendtreffs im Arthaberpark

Der Vorplatz des Jugendtreffs im Arthaberplatz bekommt Hochbeete und Sitzgelegenheiten. Bei der Gestaltung packen die Jugendlichen mit an und lernen dabei Praktisches über Pflanzen und Tiere und übernehmen Verantwortung für eine gemeinsame Zukunft.
Ein Projekt des Jugendtreffs Arthaberbad.


Fahrradwerkstätten in Favoritner Parks

Jugendliche auf Fahrrädern im Park
Radfahren macht Spaß und ist gut fürs Stadtklima! (© MA 25 / Bojan Schnabl)

Umweltfreundliche Mobilität von Kindern und Jugendlichen fängt bei der Fahrtauglichkeit ihrer Fahrräder an.

Die Kinderfreunde bieten gemeinsam mit der Lenkerbande Radwerkstätten in Favoritner Parks an. Kleine Reparaturen werden kostenlos vor Ort durchgeführt. So können Kinder und Jugendliche live erleben, wieviel Spaß Radfahren macht.


Innenhofbegrünung Chancenhaus Obdach Favorita

Bewohner*innen und Betreuer*innen des Chancenhauses Obdach Favorita begrünen gemeinsam den Innenhof. Damit erhalten sozial bedürftige Familien Zugang zu frischem Obst und Gemüse und die Kinder lernen die Pflanzen zu pflegen und die Bedeutung der Natur für ihr Leben zu schätzen.


Street-Photography – Portraits von Favoritner*innen

Wir alle sind Favoriten!

Kadir Günes dokumentiert den Alltag im Viertel und die Geschichte der Menschen, die hier leben, fotografisch.

Die entstandenen Portraits werden im GB*Stadtteilbüro ausgestallt und damit einer breiteren Öffentlichkeit nähergebracht. Denn wir alle sind Favoriten!


Favoriten schmeckt – Lieblingslokale in Favoriten

Favoriten schmeckt: Stefan Bergmann im Gasthaus Timo
© Mitten in Favoriten

Beim Reden und Essen kommen die Leut‘ zam! 

Der Verein „Mitten in Favoriten“ stellt mittels Videoblog die Lieblingslokale von Grätzlbewohner*innen vor und Nachbar*innen können erleben, wie das Grätzl schmeckt.

Termin:13. Mai um 19 Uhr im Gasthaus Timo, Dampfgasse 22, 1100 Wien! Hier gibts alle Infos.


Projektkennzeichen WieNeu+

Die Grätzlmarie ist eine Förderung der Stadt Wien im Rahmen des Stadterneuerungsprogramms WieNeu+.