Ganz schön smart!
Umweltbewusst handeln im Grätzel

© Designed by Freepik

Wir wollen gemeinsam mit den Menschen aus den Grätzeln die nachhaltige Entwicklung in den Stadtteilen vorantreiben und unterstützen. Dabei stehen einfach umzusetzende alltägliche Maßnahmen wie z.B. Ressourcen schonen, weniger Energie verbrauchen und gleichzeitig Geld sparen im Fokus.

Wie kann man mit einfachen Mitteln Energie sparen? Wie verschafft man sich im Sommer Kühlung – ohne teure Klimaanlage? Was ist beim Heizen und Lüften zu beachten? Und was lässt sich mit alten Kleidern, Möbeln und Verpackungen alles anstellen?

Das erfahren Sie von uns während unserer Aktionswoche "Ganz schön smart" vom 3. bis 7. Juni!

Jeder Tag ist einem Schwerpunktthema gewidmet. Unsere geladenen ExpertInnen informieren Sie im Rahmen spannender Workshops. Viele Mitmacht-Angebote zeigen, was jede/r Einzelne von uns ganz einfach im Alltag tun kann, um Umwelt, Ressourcen und das Geldbörsel zu schonen.

Dieses Programm erwartet Sie:

Montag, 3.6.2019: Ressourcenschonende Mobilität

  • Ausstellung
  • Mobilitätspass für BesucherInnen
  • Mobilitätsservicecenter: Wir stellen Apps für Mobilität im Alltag vor
  • 15-17 Uhr / Fahrradreparaturwerkstatt ‒ Fahrrad selbst reparieren
  • 17-18 Uhr / Testfahren mit Elektro-Lastenrad
  • 18 Uhr / Vortrag „Mobilitätswende“ von Heinz Buschmann (Klima- und Energiefonds)

Dienstag, 4.6.2019: Ressourcen Sparen beim Heizen und Kühlen

  • Ausstellung, Quiz und Stationen zum Mitmachen
    - Tipps zum energiesparenden Heizen, richtigem Lüften im Winter und zum Fenster isolieren
    - Kennenlernen von unterschiedlichen Heizsystemen
    - Tipps für Kühlung an heißen Sommertagen, ohne teures Klimagerät

Mittwoch, 5.6.2019: Strom und Haushaltsgeräte

  • Vorstellung der Stromfresser im Haushalt
  • Stromspar-Quiz
  • Strom selbst erzeugen, Handy aufladen mit Solarladestation
  • 14-16 Uhr / Reparaturcafé, kaputte Haushaltsgeräte selbst reparieren

Donnerstag, 6.6.2019: Upcycling

  • Tipps zur Aufwertung von Dingen etc.; alte Kleider neu gestalten, Möbel selber bauen, Kräuter am Fensterbrett ziehen,
  • 16-18 Uhr / Workshop „Aus Alt mach Neu" mit Katharina Reich: Verpackungsmaterial neu nutzen, Teelichter selbst gestalten

Freitag, 7.6.2019: Teilen und Tauschen

  • Bücher tauschen in der Telefonzelle
  • Kleidertauschbörse
  • Offener Kühlschrank – Lebensmittel gemeinsam nutzen
  • Wissen- und Talentetauschbörse

jeweils 14-19 Uhr
GB*Stadtteilbüro,
Max-Winter-Platz 23, 1020 Wien

Machen Sie mit und holen Sie sich smarte Ideen für einen nachhaltigen Alltag im Stadtteil!

PS: Wir danken allen, die ihre Ideen für ein smartes Leben im Grätzel via Diskussionsplattform Discuto eingebracht haben! Wir haben die besten Tipps gesammelt und präsentieren Ihnen diese während unserer GB*-Aktionswoche.

Die Stadt Wien bekennt sich zur Smart City Rahmenstrategie und die Gebietsbetreuung Stadterneuerung setzt mit ihren Arbeitsinhalten wichtige Schwerpunkte. Die Stadt mitzugestalten und gemeinsame Aktivitäten im Wohnumfeld zu unterstützen sind wesentliche Eckpfeiler der GB*-Stadtteilarbeit.