Geplante Bebauung
Quartier An der Schanze

Im Bauträgerwettbewerb Quartier "An der Schanze“, ausgelobt vom wohnfonds_wien in Kooperation mit der Internationale Bauausstellung IBA_Wien, entwickelten BauträgerInnen gemeinsam mit ArchitektInnen Konzepte für zehn Bauplätze im Stadtentwicklungsgebiet Donaufeld.

Im neuen Stadtteil „An der Schanze“ werden etwa 1.400 Wohnungen für rund 3.100 Menschen errichtet, über 90 % davon als geförderter, leistbarer Wohnbau. Eine Fachjury ermittelte Ende 2019 die Siegerprojekte. Neben dem besonderen Qualitätsanspruch in der Architektur und den Freiräumen waren innovative Lösungen für einen lebendigen Stadtteil mit dem Fokus auf Wohnen für Alleinerziehende gefragt.

Ein vielfältiger Nutzungsmix aus guter Nahversorgung, bauplatzübergreifenden Gemeinschaftseinrichtungen und Freiräumen mit hoher Aufenthaltsqualität sorgt für ein neues lebenswertes Wohnviertel für die künftigen BewohnerInnen und die bestehende Nachbarschaft.

FrühaufsteherInnen aufgepasst! Wir informieren Sie im August bei Kipferl und Kaffee zum neuen Stadtteil im Donaufeld!

Was wird gebaut? Welche Angebote wird es geben? Wo kann ich mich für eine Wohnung anmelden?
Bei uns erfahren Sie alles zum geplanten Stadtteil „An der Schanze“. Wir freuen uns, wenn Sei vorbei kommen.

Alle Termine:
MI, 5.8.2020, 8-10 Uhr
MI, 12.8.2020, 8-10 Uhr
MI, 19.8.2020, 8-10 Uhr
MI, 26.8.2020, 8-10 Uhr

Bauplatz A // Gut gerüstet

Bauplatz A Wohnprojekt Gut gerüstet
© Expressiv

Gut gerüstet - Neues Genossenschaftswohnen mit Service

  • Bauträger: :ah! Altmannsdorf und Hetzendorf
  • Architektur: Baumschlager Eberle Architekten
  • Landschaftsplanung: Kräftner Landschaftsarchitektur
  • Soziale Nachhaltigkeit: wohnbund:consult, Volkshilfe Wien, Kinderfreunde
  • Wohnungsangebot: 195 geförderte Mietwohnungen, 98 SMART-Wohnungen
  • 10 geförderte Lokale, Supermarkt und anmietbare Büros
  • Kinder-Jugend-Familienzentrum, Nachbarschaftszentrum, FSW-Tageszentrum
  • Hausbetreuungs- und Sozialstützpunkt

Bauplatz B/D // 5 Freunde

Bauplatz B/D Wohnprojekt 5 Freunde
© DMAA

5 Freunde - Julian, Dick, Anne, Tim, Georgina und George

  • Bauträger: EBG - Gemeinnützige Ein- und Mehrfamilienhäuser Baugenossenschaft und Neue Heimat
  • Architektur: DMAA (Delugan Meissl Associated Architects), RLP (Rüdiger Lainer+Partner), Expanded Design (Architekt DI Dr Andreas Rumpfhuber)
  • Landschaftsplanung: Carla Lo Landschaftsarchitektur
  • Soziale Nachhaltigkeit: wohnbund:consult, Verein Juno
  • Wohnungsangebot: 205 geförderte Mietwohnungen, 103 SMART-Wohnungen
  • 25 geförderte Lokale, Supermarkt, Leihladen
  • 5 Baukörper mit verbindender begrünter Pergola
  • Hochgarage und Mobilitätsstation, Veranstaltungssaal mit Schwerpunkt Kindertheater
  • spezielle Wohnformen für Alleinerziehende

Bauplatz C // Baugruppe Treibhaus

Bauplatz C Wohnprojekt Treibhaus
© VDX.at

Treibhaus

  • Bauträger: Schwarzatal
  • Baugruppe Treibhaus
  • Architektur: Sandbichler Architekten
  • Landschaftsplanung: Carla Lo Landschaftsarchitektur
  • Soziale Nachhaltigkeit: realitylab
  • Wohnungsangebot: 50 Heimeinheiten in einem Baugruppenprojekt
  • bauplatzübergreifende Fahrradwerkstatt
  • Food Coop und Urban Gardening
  • offene transparente EG-Zone, hausinterne Gemeinschaftsräume in den Wohngeschoßen und Ruhezone im DG

Bauplatz E // sChanze

Bauplatz E Wohnprojekt sChanze
© Arch. DI Michael Murauer

sChanze

  • Bauträger: Familie - gemeinnützige Wohn-und Siedlungsgenossenschaft und Stumpf Wohnprojekte
  • Architektur: ss|plus architektur ZT GmbH
  • Landschaftsplanung: DnD Landschaftsplanung ZT KG
  • Soziale Nachhaltigkeit: imGrätzl.at
  • Wohnungsangebot: 141 geförderte Mietwohnungen, 73 SMART-Wohnungen
  • 11 geförderte Lokale, vielfältiges Gewerbe in der EG-Zone
  • Wohnformen für Alleinerziehende und SeniorInnen, 2 Gästewohnungen
  • „Supergreißler“ als Hausbetreuer und Treffpunkt im Quartier

Bauplatz F // Studentenheim

Bauplatz F Studentenheim
© Johannes Szelianszky

Studentenheim

  • Träger: Studentenhausverein der Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien
  • Architektur: Stika & Stingl Ziviltechniker Gesellschaft m.b.H
  • Landschaftsplanung: DnD Landschaftsplanung ZT KG
  • Wohnungsangebot: 1-Zimmer Apartments, Doppelzimmer, Wohngruppen, Apartments für Alleinerziehende
  • Sporthalle, Fitnessraum, Seminar-und Lernräume
  • Fassadenbegrünung, Gemeinschaftsterrassen

Bauplatz G1 // Wohnwildnis

©  2019 www.oln.at

Wohnwildnis

  • Bauträger: ARWAG Wohnpark Immobilienvermietungsgesellschaft m.b.H.
  • Architektur: Tillner&Willinger ZT GmbH
  • Landschaftsplanung: Kräftner Landschaftsarchitektur
  • Soziale Nachhaltigkeit: Mag. Sonja Gruber, Verein Juno
  • Wohnungsangebot: 40 geförderte Mietwohnungen, 20 SMART-Wohnungen
    28 freifinanzierte Eigentumswohnungen
  • vielfältig ausgestaltetes Freiraumangebot, kommunikationsfördernde Balkone und privatere Loggien
  • je Geschoß ein "Flexraum" als Gemeinschaftsraum, Kinderspielraum oder ähnliches
  • Sozialstützpunkt mit Café
  • Kinder- und Jugendspielplatz in der angrenzenden „Stadtwildnis“

Bauplatz G2 // leben auf allen ebenen

©  2019 www.oln.at

leben auf allen ebenen

  • Bauträger: Wien Süd
  • Architektur: querkraft architekten
  • Landschaftsplanung: Kräftner Landschaftsarchitektur
  • Soziale Nachhaltigkeit: Mag. Sonja Gruber, Kinderfreunde
  • Wohnungsangebot: 35 geförderte Mietwohnungen, 18 SMART-Wohnungen
    16 freifinanzierte Eigentumswohnungen
  • 6-gruppiger Kindergarten
  • Kinder- und Jugendspielplatz in der angrenzenden „Stadtwildnis“
  • Maisonettewohnungen für Wohnen und Arbeiten

Bauplatz G3

Bauplatz G3
© schreinerkastler

Bauplatz G3

  • Bauträger: BUWOG Group
  • Architektur: Studio Vlay Streeruwitz ZT-GmbH
  • Landschaftsplanung: Kräftner Landschaftsarchitektur
  • Wohnungsangebot: ca. 94 freifinanzierte Eigentumswohnungen
  • terrassenförmiges Gebäude mit offenem Hof
  • an der "Stadtwildnis" gelegen, einem quartiersübergreifenden Freiraum
  • Gemeinschaftsraum und Kleinkinderspielplatz

Bauplatz H/I // Wohnprojekt Wohnen mit Optionen

Bauplatz H/I Wohnprojekt Wohnen mit Optionen
© Telegram 71

Wohnen mit Optionen

  • Bauträger: Aufbau Gemeinnützige Bau-, Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft
  • Architektur: Koeb&Pollak Architektur
  • Landschaftsplanung: Auböck + Kárász Landscape Architects
  • Soziale Nachhaltigkeit: kon-text, Caritas
  • Wohnungsangebot: 130 geförderte Mietwohnungen, 66 SMART-Wohnungen
  • 7 geförderte Lokale
  • Hochgarage und Mobilitätsstation, Fahrradwerkstatt
  • Hochparterrewohnungen, Wohnen und Arbeiten im „Selbstausbau“
  • Quartierswerkstatt und Grätzlcafé

Bauplatz J/K // Wohnprojekt Donaufelder Freundschaften

Bauplatz J/K Wohnprojekt Donaufelder Freundschaften
© Expressiv

Donaufelder Freundschaften

  • Bauträger: familienwohnbau - Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgesellschaft
  • Architektur: trans_city TC ZT, feld72 architekten ZT
  • Landschaftsplanung: Carla Lo Landschaftsarchitektur
  • Soziale Nachhaltigkeit: Martina Jauschneg, Verein Juno, Paradocks
  • Wohnungsangebot: 165 geförderte Mietwohnungen, 85 SMART-Wohnungen und eine Heimeinheit mit 11 Wohneinheiten
  • 7 geförderte Lokale
  • Grätzelkantine, Fahrradwerkstatt, Gemeinschaftsraum
  • Maisonettewohnungen für Wohnen und Arbeiten
  • Bauplatz A Wohnprojekt Gut gerüstet
  • Bauplatz B/D Wohnprojekt 5 Freunde
  • Bauplatz C Wohnprojekt Treibhaus
  • Bauplatz E Wohnprojekt Schanze
  • Bauplatz G1 Wohnprojekt Wohnwildnis
  • Bauplatz G2 Wohnprojekt leben auf allen ebenen
  • Bauplatz G3 Wohnprojekt
  • Bauplatz H/I Wohnprojekt Wohnen mit Optionen
  • Bauplatz J/K Wohnprojekt Donaufelder Freundschaften