NACHmachBAR
Den öffentlichen Raum gemeinsam nutzen

© DK

Der öffentliche Raum steht allen Menschen in der Wohnumgebung zur Verfügung und wird bestenfalls auch von allen genutzt. Er bietet Raum für nachbarschaftliche Aktivitäten, Platz zum Flanieren, Garteln, zum Feste feiern, NachbarInnen kennen lernen und vieles mehr.

Im Rahmen unseren Schwerpunktes "NACHmachBAR" initiieren wir kleine und größere Aktionen für die Nachbarschaft im Stadtteil, die das Viertel lebendiger machen. Vom gemeinsamen Mittagstisch bis zur Kunstaktion in einer ausrangierten Telefonzelle. Vom Blumenkistl vor der Türe unseres GB*-Lokals bis zum Nachbarschaftsgarten.

Vieles ist möglich!
Und selbst kleinste Maßnahmen machen das Zusammenlebenbesser und den öffentlichen Raum vielen zugänglich. Probieren Sie es doch einfach mal selbst!

Unsere Ideen sind jederzeit "NACHmachBAR"
Und wir unterstützen Sie gerne dabei - mit unserem Know-How und Equipment.

Ideen für eine gute Nachbarschaft

© Unsplash/DK

Vom Mittagstisch bis zum Flohmarkt im Innenhof. Kleine nachbarschaftliche Aktionen schweißen uns zusammen. Davon profitieren alle. Hier gibts mehr Infos.

Aktionen für ein lebendiges Grätzel

© GB*/DK

In der Haberlgasse steht eine ausrangierte Telefonzelle für Ideen aus der Nachbarschaft zur Verfügung. Die "Superzelle" wurde schon für allerlei tolle Kunstaktionen genutzt. Nachmachen erwünscht!

Garteln vor der Haustüre

© Unsplash/DK

Pflanztröge am Gehsteig, Gärtnern in Baumscheiben, begrünter Innenhof und kühlende Fassaden - vieles ist möglich! Wir wissen was, wo und wie es geht. Und das zeigen wir Ihnen gerne!