Großzügig, sicher, barrierefrei.
Neugestaltung Leopold-Ernst-Gasse und Geblergasse

neu gepflasterter Platz mit grauen Sitzmöbel, auf dem SchülerInnen sitzen, links ein rotes Geländer, rechts ein beiges Schulgebäude aus der Gründerzeit
Mehr Platz für SchülerInnen (© GB*)

Die Leopold-Ernst-Gasse und die Geblergasse in Hernals werden neu gestaltet und damit der öffentliche Raum entlang der beiden Straßen maßgeblich verbessert. Das heißt: Mehr Aufenthaltsqualität für AnrainerInnen und besonders auch für die SchülerInnen der beiden Schulen ZIS 17 und GRG 17! 

    Leopold-Ernst-Gasse: Neugestaltung mit Beteiligung

    Bereits im Jahr 2017 führten wir Gespräche mit AnrainerInnen, Lehrenden und SchülerInnen sowie PassantInnen der Leopold-Ernst-Gasse, um Wünsche und Bedürfnisse an den Straßenraum zu sammeln. 

    Auf Grundlage dieser BürgerInnenbeteiligung werden nun Nägel mit Köpfen gemacht: Der öffentliche Raum wird entlang der gesamten Gasse neu organisiert und durch Gestaltungsmaßnahmen verbessert. 

    Die Neugestaltung erfolgte in enger Zusammenarbeit mit dem hier ansässigen ZIS 17 - Zentrum inklusiver Schulen. Der Fokus lag dabei auf dem Schulvorfeld und der Verbesserung der Schulwege für SchülerInnen. 

    Der neue Schulvorplatz ist fertig!

    Mitte Juni 2019 begann die erste Phase des Umbaus im Abschnitt zwischen Hormayrgasse und Lacknergasse. Zu Schulbeginn war dieser bereits fertiggestellt und wurde mit einem großen Schulfest feierlich eröffnet.

    • Zwei Frauen stehen unter einem orangen Festzelt und schneiden ein Absperrband durch
    • Breiter Gehsteig, Sitzbänke aus Beton mit roten und gelben Sitzschalen, eine orange Beachflag, Menschen gehen vorbei und stehen herum und sitzen auf den Bänken
    • Auf der Straße stehen viele Kinder in weißen T-Shirts und strecken ihre Hände in die Luft

    Das ist neu:

    • Vor dem Schulgebäude wurden zwei neue Bäume gepflanzt,
    • ein Trinkbrunnen errichtet,
    • bunte Sitzmöbel und
    • neue Radständer installiert.
    • Ein Schutzgeländer vor dem Eingangsbereich sorgt für mehr Sicherheit.
    • Durch die Aufdopplung des Kreuzungsbereichs mit der Kastnergasse und eine Gehsteigverbreiterung im Bereich der Schule wird eine gefahrlosere Benutzung des Gehsteigbereichs ermöglicht.
    • Demnächst wird noch ein Hochbeet vor der Schule aufgestellt, das von SchülerInnen oder AnrainerInnen bepflanzt werden kann.

    Geblergasse: mehr Platz für SchülerInnen

    Auch in der Geblergasse in Hernals wird Neues gestaltet. Die Bauarbeiten für die Rundum-Erneuerung des Schulvorfelds des Gymnasiums GRG 17 starteten im Juli und waren mit Ende August abgeschlossen.

      Breiter gepflasterter Gehsteig vor einem Schulgebäude, darauf stehen einige Sesseln und Bänken in Naturholz.
      Mehr Platz und neue Sitzgelegenheiten vor dem Gymnasium Geblergasse (© GB*)
      • Der Gehsteig wurde verbreitert und Fahrbahn im Bereich der Schule angehoben. So ist der Schulweg sicherer und vor dem Schuleingang ist mehr Platz.
      • Sitzgelegenheiten, Pflanztröge und ein Trinkbrunnen wurden errichtet.
      • Fünf neue Fahrradbügel ergänzen nun die bestehende Rollerabstellanlage auf der gegenüber liegenden Straßenseite (im Bereich Steinergasse).
      • Im Kreuzungsbereich mit der Steinergasse wurden die Sichtbeziehungen durch Gehsteigvorziehungen verbessert.