Gemeinsam Platz machen!
Leopold-Kunschak-Platz

© GB*


Der Leopold-Kunschak-Platz im 17. Bezirk liegt direkt an der Alszeile vor dem Hernalser Friedhof. Er bildet den Ausgangspunkt einer stadtauswärts verlaufenden Grünachse zum Erholungsgebiet Wienerwald. Ein großer Teil des Platzes wird derzeit von Verkehrsflächen eingenommen, gleichzeitig spendet ein beachtlicher Bestand an Bäumen an heißen Tagen Schatten. Sitzgelegenheiten gibt es allerdings nur wenige.

Im Zuge einer anstehenden Neugestaltung in den nächsten Jahren haben Anrainer*innen und Unternehmer*innen am Platz nun die Möglichkeit mitzureden. Der Leopold-Kunschak-Platz soll sein Potential entfalten und künftig mehr sein als ein unbelebter Parkplatz vor dem Friedhof.

Ein Markt für den Kunschak-Platz

Bei einer ersten Ideensammlung der Bezirksvorstehung im Frühjahr entstand die Idee, am Platz einen Wochenmarkt zu etablieren. Am 18.9. startete der „Alszeilenmarkt“ am Leopold-Kunschak-Platz im Probebetrieb.

Der Markt wurde so gut angenommen, dass er weitergeführt wird und bis auf weiteres jeden Samstag stattfindet! Angeboten werden unter anderem frischer Fisch, Käse, Kaffee, Obst und Gemüse aus dem Weinviertel vom Bio-Hof Binder oder das siebzehna Bier aus Hernals.

Alszeilenmarkt
Samstag von 8-17 Uhr

Leopold-Kunschak-Platz, entlang der Alszeile

Anrainer*innen sind gefragt

Menschen reden an einem Stehtisch
Unser GB*Team führte viele Gespräche mit Marktbesucher*innen. (© GB*)

Gleichzeitig soll gemeinsam mit der Bevölkerung über eine zukünftige Neugestaltung des Platzes weiter nachgedacht werden - als Grundlage für einen vertiefenden Beteiligungsprozesses. Am zweiten und dritten Markt-Samstag führten wir Gespräche mit Anrainer*innen und Markt-Besucher*innen über die Zukunft des Leopold-Kunschak-Platzes.

Über weitere Beteiligungsmöglichkeiten halten wir Sie auf dem Laufenden!