News aus dem Stadtteil

Gefiltert nach Monat „Dezember 2020“

© GB* / Dutkowski
22.12.2020 /
  • Freiraum mitgestalten
  • Selber mitreden
  • Gut wohnen
  • Zusammen wachsen
  • 23. Bezirk

Ihre Wünsche und Ideen
für den Stadtpark Atzgersdorf

Der Campingplatz „Wien-Süd“ in Atzgersdorf wird zu einem öffentlichen Park umgestaltet. Wir haben die Liesingerinnen und Liesinger von August bis Oktober 2020 zum Mitreden und Mitgestalten eingeladen. Das sind die Wünsche und Ideen!

In vielen Gesprächen - von Angesicht zu Angesicht und online - haben wir über 600 Ideen und Wünsche gesammelt und Meinungen eingeholt.

Möglichkeiten zum Mitreden gab es viele! Wir organisierten Infostände, Spaziergänge und weitere Veranstaltungen, um mit möglichst vielen Leuten ins Gespräch zu kommen.
Viele Vorschläge und ausgefüllte Fragebögen fanden ihren Weg in unseren Ideen-Briefkasten am Campingplatz vor Ort. Auch die digitalen Beteiligungsangebote wie Video-Stammtische oder der Online-Briefkasten wurden sehr gut angenommen.

Die wichtigsten Aussagen und Ergebnisse präsentieren wir nun hier.

Im Jahr 2021 werden wir weiterhin regelmäßig über den Planungsstand berichten und zu spannenden Mitmachformaten einladen. Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

 

© GB*
21.12.2020 /
  • Gut wohnen
  • Freiraum mitgestalten
  • Zusammen wachsen
  • 12. Bezirk

Ignaz wünscht coole Weihnachten!

Ihr könnt euch ja bestimmt an Ignaz erinnern, oder? Der gestandene Meidlinger wünscht frohe Festtage und freut sich schon auf das kommende Jahr.

mehr Informationen:
Bleib' cool, Ignaz!

Ingaz haben wir diesen Sommer in der Ignazgasse kennengelernt und ihm gezeigt, wie er seine Wohnung im Sommer kühl halten kannAuch danach sind wir uns immer wieder über den Weg gelaufen (Meidling ist ja auch nur ein Dorf …) und haben gemeinsam Überlegungen für ein lebenswertes Meidling angestellt. Die ganze „Ignaz-Story“ gibt es hier zum Nachlesen

Was sich bei Ignaz seit dem Sommer so getan hat? Mit unserem GB*-Service „Sommerfrisch im Wohnhaus“ hat er mit seinen NachbarInnen schon ein paar Ideen für eine klimabewusste Hausgemeinschaft überlegt. Der fade, graue Hof im Haus könnte also nächsten Sommer schon gaaanz anders aussehen. Und wir haben gehört, dass auch viele coole Ideen für ein lebenswertes Meidling im Stadtteil herumgeistern, die nur auf eine Umsetzung warten. Damit es auch bald „Sommerfrisch im Stadtteil“ rund um die Ignazgasse heißt! 

Wir bleiben auf jeden Fall Ignaz und den Entwicklungen in seinem Grätzel auf den Fersen. Fortsetzung im nächsten Jahr folgt.

Aber jetzt freut er sich erst mal auf Weihnachten in seiner gemütlichen Wohnung und wünscht Ihnen allen ein „leiwandes“ neues Jahr!