Aktuelle Meldungen

Vier Personen stehen vor GB*-Infopoint - einem umgebauten Würstlwagen.
Unser GB*-Team informiert Sie gerne beim mobilen Infopoint auf den Aspanggründen im 3. Bezirk. (© © GB*/Jonas Schneider)

21.6.2021 | Stadtteilmanagement Aspanggründe: Eröffnung GB*Infopoint und der Ausstellung „Aspanggründe erkunden“

Mit der Eröffnung des GB*Infopoints und der Ausstellung „Aspanggründe erkunden“ Anfang Juni 2021 etabliert die Gebietsbetreuung Stadterneuerung (GB*) ein neues und ständiges Informationsangebot zur Stadtteilentwicklung im 3. Bezirk. 

Treffpunkt Aspanggründe: Bewohner*innen frühzeitig informieren und einbinden

Der Baustart des Village im Dritten läutet die nächste Bauphase auf den Aspanggründen ein. Eine wichtige Aufgabe der Gebietsbetreuungen Stadterneuerung ist es, Anrainer*innen und zukünftige neue Bewohner*innen über geplante Veränderungen und Entwicklungen fortlaufend zu informieren. Der monatliche „Treffpunkt Aspanggründe“ beim neuen GB*Infopoint im Leon-Zelman-Park ist das Austauschformat für Fragen rund um die Stadtteilentwicklung auf den Aspanggründen. Am GB*Infopoint angebrachte Schautafeln zur Stadtteilentwicklung informieren umfassend zur Entwicklung und zu den Bauträgern im Village im Dritten, die Ende Mai präsentiert wurden.

Pressemitteilung downloaden
Bild downloaden (© GB*/ Jonas Schneider)


„Die Grätzl-Expertinnen und Grätzl-Experten der Gebietsbetreuung Stadterneuerung geben kostenlose Gartel-Tipps“, so Vizebürgermeisterin und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal.

2.5.2021 | Stadtgarteln mit der Gebietsbetreuung Stadterneuerung: Tipps zur Begrünung von „Balkonien“ und Baumscheiben, kontaktlos Pflanzen tauschen und teilen

Endlich Frühling! Trotz Corona startet die Gartensaison. Die Gebietsbetreuungen Stadterneuerung (GB*) haben viele Tipps, um Natur im Grätzl zu erleben und bieten vielfältige Gartel-Information und Beratung im Mai und Juni 2021.

 „Mehr Grünraum bringt mehr Lebensqualität im Grätzl. Davon profitiert die ganze Nachbarschaft. Die Grätzl-Expertinnen und Grätzl-Experten der Gebietsbetreuung Stadterneuerung geben kostenlose Gartel-Tipps – auch telefonisch und online. Es ist schön, mit wieviel Liebe und Engagement die Menschen unsere Stadt verschönern und sich damit für ein gutes Miteinander im Grätzl stark machen“, so Vizebürgermeisterin und Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal.      

Pressemitteilung downloaden
Bild downloaden (© PID / Martin Votava - „Die Grätzl-Expertinnen und Grätzl-Experten der Gebietsbetreuung Stadterneuerung geben kostenlose Gartel-Tipps“, so Vizebürgermeisterin und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal.)


Teilnehmerinnen des Frauencafés stehen zusammen und plaudern
Austauschen und vernetzen beim Frauencafé - derzeit online. (© GB*)

15.2.2021 | Das GB*-Frauencafé geht online: Einladung zum wöchentlichen Treffpunkt für Wienerinnen

Die Grätzl-Plattform von Frauen für Frauen hat jetzt digital „geöffnet“: Am 18. 2. gibt’s Spaziergangs-Tipps

In einer Zeit, in der persönliche Treffen nicht möglich sind, ist ein starker, nachbarschaftlicher Zusammenhalt umso wichtiger. Im GB*-Frauencafé treffen sich donnerstags von 14 bis 16 Uhr Frauen aus dem Grätzl, um sich auszutauschen, Wissen zu teilen, Angebote im Stadtteil kennen zu lernen und Neues auszuprobieren. Ab sofort finden die Treffen online via Videochat statt. Alle Frauen sind herzlich willkommen!

Pressemitteilung downloaden
Bild 1 downloaden (© GB*)
Bild 2 downloaden (© GB*)


Rund 600 Ideen für den künftigen „Stadtpark Atzgersdorf“ langten bei der GB* ein. Ab sofort können Interessierte die Outdoor-Ausstellung besuchen. (© Daniel Dutkowski / GB*)

11.1.2021 | „Ein Stadtpark für Atzgersdorf“: Outdoor-Ausstellung startet 

GB* präsentiert im Februar die Ergebnisse des Beteiligungsprozesses zur Neugestaltung des Campingplatzes „Wien-Süd“ 

Der Campingplatz „Wien-Süd“ in Atzgersdorf startet heuer in seine letzte Saison. Danach soll der neu gewonnene Freiraum auf Initiative der Bezirksvorstehung Liesing als öffentlicher Park neugestaltet werden. Daher startete die Gebietsbetreuung Stadterneuerung (GB*) gemeinsam mit der Bezirksvorstehung Liesing 2020 einen Beteiligungsprozess, bei dem die Menschen vor Ort mitreden und mitgestalten konnten. Ab Februar werden die ersten Ergebnisse im Rahmen einer Outdoor-Ausstellung präsentiert.

Pressemitteilung downloaden
Bild downloaden (© GB*/Daniel Dutkowski)


Online gut beraten - mit der GB*! (© GB*/Daniel Dutkowski)

11.1.2021 | In Wien können Bewohnerinnen und Bewohner auch in Zeiten von Corona auf die Unterstützung der Gebietsbetreuung Stadterneuerung (GB*) zählen.

Auch wenn die GB*-Standorte geschlossen bleiben, sind die GB*-ExpertInnen telefonisch und per E-Mail zu den Öffnungszeiten sowie online auf www.fragdiegbstern.at und facebook.com/gbsternwien erreichbar. 

Ob es um Fragen rund ums Wohnen, Zusammenleben oder ums Grätzl geht: Mit dem Service „Frag die GB*“ beraten die GB*-ExpertInnen online auf www.fragdiegbstern.at. Wer Fragen hat, kann diese ganz einfach digital von zu Hause aus stellen – mit wenigen Klicks. Die GB*-ExpertInnen helfen weiter und unterstützen mit ihrem Stadtteil-Wissen. 

Pressemitteilung downloaden