Aktuelle Meldungen

Die GB*-Stadtteil-ExpertInnen sind jetzt auch online für Sie da! Ab sofort startet das neue Service "fragdiegbstern.at" in zehn Bezirken. (© GB*/Daniel Dutkowski)

2.4.2020 | Neues digitales Serviceangebot „Frag die GB*!“ startet

Gebietsbetreuung Stadterneuerung (GB*) bietet in zehn Bezirken Online-Service mit Fragen und Antworten zum Wohnen, Wohnumfeld und Zusammenleben

Auch in Zeiten des Corona-Virus ist die Gebietsbetreuung Stadterneuerung (GB*) weiterhin für die Wienerinnen und Wiener da - als Anlaufstelle für Fragen zum Wohnen, Wohnumfeld und Zusammenleben im Stadtteil. Mit dem neuen, kostenlosen Online-Service www.fragdiegbstern.atweitet die GB* ihr Angebot aus. Ab sofort gibt es die Möglichkeit, die Stadtteil-Expertinnen online zu kontaktieren.

„In Wien halten wir zusammen. Gerade jetzt ist es besonders wichtig, dass die Menschen wissen, wo sie Unterstützung und Beratung bekommen. Mit dem neuen Online-Service, telefonisch und per Mail sind die Stadtteil-Expertinnen und -Experten der GB* für die Wienerinnen und Wiener da“, so Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal.

Mit wenigen Klicks können auf der neuen Plattform fragdiegbstern.at Fragen gestellt werden, die GB*-ExpertInnen helfen und unterstützen mit ihrem Stadtteil-Wissen. „Frag die GB*“ deckt vorerst zehn Bezirke ab. Zu Themen wie Wohn- und Mietrecht, Grätzel-Initiativen und Projekten im Stadtteil gibt es Beratung.  

Pressemitteilung downloaden
Foto downloaden (© GB*/Daniel Dutkowski)
Die Stadtteil-ExpertInnen der Gebietsbetreuungen Stadterneuerung sind jetzt auch online für Sie da! Ab sofort startet des neue Service "fragdiegbstern.at" in zehn Bezirken.

 


Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal mit den drei Grätzelheldinnen Elisabeth Sirch, Hannelore Stätter und Brigitte Neichl (von links)

31.12.2019 | Die Grätzelheldinnen und -helden machen ihr Viertel bunter, wärmer und lebendiger!

GB*-Team suchte Grätzelheld*innen im 15. Bezirk: „Grätzelheroes“ stärken das Miteinander und bringen NachbarInnen zusammen

Die „gute Seele“ des Vereins, die immer mit anpackt. Der Verkäufer, der auch im größten Stress nicht aufs Lächeln vergisst. Die Nachbarin, die die Blumen gießt. Der Nachbar, der Menschen in Notlage hilft: Sie alle sind Heldinnen und Helden des Alltags. Die Initiative „Grätzelheld*innen“ der GB* (Gebietsbetreuung Stadterneuerung) zeigt, was gute Nachbarschaft ausmacht.

Im Sommer startete die GB* die Suche und wurde fündig: Beretis 23 Grätzelheld*innen engagieren sich mit ihren Ideen für gute Nachbarschaft in Rudolfsheim-Fünfhaus.

Pressemitteilung downloaden
Foto 1 downloaden (© PID/Martin Votava)
Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal mit den drei Grätzelheldinnen Elisabeth Sirch, Hannelore Stätter und Brigitte Neichl (von links)

Foto 2 downloaden (© PID/Martin Votava)
von links: Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal, GB*-Mitarbeiterin Claudia Schell, die drei Grätzelheldinnen Elisabeth Sirch, Hannelore Stätter und Brigitte Neichl und GB*-Mitarbeiter Daniel Dutkowski