Auf den Aspanggründen summt’s!
Temporäres Zuhause für 30 Bienenvölker

Bienenstöcke auf den Aspanggründen
© Biezen
29.9.2021 /
  • Stadtnatur erleben
  • 3. Bezirk

Auf den Aspanggründen summt’s!
Temporäres Zuhause für 30 Bienenvölker

Das Bienenzentrum Wien zieht vorübergehend auf den Aspanggründen ein. Seit Juni 2021 leben hier 30 Bienenvölker. Für Interessierte gibt es spannende Angebote.

Mit dem Village im Dritten entsteht ein neuer Stadtteil auf den Aspanggründen. Rund 1900 Wohnungen werden von der ARE, teilweise in Kooperation mit UBM, und dem wohnfonds_wien entwickelt. Weil es noch dauern wird, bis das neue Quartier fertiggestellt ist, finden in der Zwischenzeit Bienen hier ein neues Zuhause.

Solange es die Bauarbeiten erlauben, werden dem Bienenzentrum Wien Flächen für 30 Bienenvölker zur Verfügung gestellt. Auch  Imkerei-Kurse und Bienen-Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie Programme zur Förderung von Artenvielfalt und nachhaltiger Entwicklung werden angeboten.

Vier Imkerei-Kurse mit etwa 80 angehenden Imker*innen laufen bereits. Ab Frühling 2022 sind auch Workshops zu Wildbienen und bienengerechter Landschaftsgestaltung angedacht. Die Nutzung durch das Bienenzentrum Wien ist vorerst für 2 Jahre fixiert.

Sie interessieren sich für die Aspanggründe und das neue Quartier Village im Dritten? Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier. Gerne informieren wir Sie auch per E-Mail oder telefonisch (+43) 0676/8118 50 624.