News aus dem Stadtteil

Gefiltert nach Monat „März 2020“

Geflügel wird zum Mitnehmen angeboten
© GB*
30.3.2020 /
  • Gut wohnen
  • 21. Bezirk

Gute Gründe, jetzt am Schlingermarkt einzukaufen!

Der Schlingermarkt ist als Nahversorger auch weiterhin mit frischer Ware für Sie da! Wir haben uns die Vorteile, jetzt am Markt Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Brot, Käse, Eingelegtes u.v.m. einzukaufen, genauer angeschaut.

Wo:
Schlingermarkt, 1210 Wien
mehr Informationen:
Welche Stände haben derzeit offen?

Verringern Sie die Ansteckungsgefahr!

Beim Einkauf am Markt haben Sie genug Platz, um ausreichend Abstand zu anderen Personen einzuhalten. Lange mit vielen Menschen in der Schlange stehen gibt's hier nicht. Außerdem müssen Sie beim Einkauf am Markt nichts berühren: keine Einkaufswägen, keine Waren. Die StandlerInnen bedienen Sie gerne und geben Ihnen die Waren fertig verpackt in Ihre Einkaufstasche.

Auch den Weg zum Markt können Sie ansteckungsfrei zurücklegen, indem Sie mit dem Fahrrad fahren: Am und direkt rund um den Schlingermarkt gibt es drei Radabstellanlagen. Außerdem hat das Radgeschäft beim Schlingermarkt für Reparaturen geöffnet!

Genießen Sie das Einkaufen unter freiem Himmel!

Entgehen Sie dem Lagerkoller und verbinden Sie Ihren Einkauf mit einem Gang an die frische Luft. Kurze Gespräche mit den MarktstandlerInnen bieten eine nette Abwechslung im Corona-Alltag. Am Schlingermarkt bekommen Sie nicht nur Lebensmittel, sondern auch ein gratis Lächeln dazu!

Unterstützen Sie lokale Betriebe!

Mit Ihrem Einkauf am Markt unterstützen Sie kleine, lokale Unternehmen in dieser schwierigen Zeit. Viele Lebensmittel, v.a. am Bauernmarkt, werden direkt hergestellt und frisch am Markt verkauft. Einige Händler wie der Karpfenkönig bieten derzeit vermehrt österreichische Produkte an.