News aus dem Stadtteil

Gefiltert nach Monat „September 2018“

28.9.2018 /
  • Gut wohnen
  • 21. Bezirk

Frisch gedruckt!

Unsere Portraits vom Schlingermarkt gibts ab sofort auch in einer Beilage der Floridsdorfer Zeitung zum Nachlesen - druckfrische Exemplare gibts auch bei uns im GB*Stadtteilbüro direkt am Markt.

mehr Informationen:
Sag's durch die Blume

Mit Spannung haben wir die neue Lieferung der Floridsdorfer Zeitung erwartet, denn sie enthält diesen Monat unsere Schlingermarkt-Beilage:  Kurier-Autor Uwe Mauch und Fotograf Jakob Böhm haben für uns zehn Menschen porträtiert, die hier am Schlingermarkt arbeiten und leben. Menschen mit ihren Geschichten, ihrer Kultur, ihrer Nachbarschaft. 

Die Porträts gibts auch online zum Nachlesen - wir starten mit Nummer eins: "Sag's durch die Blume"

Mobile dreieckige Möbel zur vielfältigen Nutzung, platziert am Markt, Personen sitzen auf den Möbeln
© GB*
25.9.2018 /
  • Freiraum mitgestalten
  • Zusammen wachsen
  • Selber mitreden
  • 21. Bezirk

Markt bewegt -
gemeinsam den Schlingermarkt gestalten

Den Schlingermarkt als Ort für Kommunikation und Nachbarschaft entdecken - dazu lud das Projekt "Markt bewegt" von Astrid Strak ein. Dabei gestalteten wir gemeinsam den Markt mit selbst gebauten Möbeln.

Am Schlingermarkt wurde Stück für Stück gestapelt und gereiht! Insgesamt standen 28 Dreieck-Module bereit, die zur Sitzlandschaft, zum Stehtisch oder zur temporären Verkaufstheke wurden. Dabei waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt! 

Die künstlerische Intervention lud dazu ein, den Markt als Ort der Begegnung und Kommunikation im Stadtviertel zu entdecken.

Das Projekt "Markt bewegt" von Astrid Strak entstand im Rahmen ihrer Diplomarbeit in Kooperation mit der Gebietsbetreuung Stadterneuerung, der Floridsdorfer Bezirksvorstehung und der MA 59 - Marktamt.

Mehr Infos finden Sie hier.