Zukunftsweisendes Stadtentwicklungsprojekt
Nordwestbahnhof

© PID/Markus Wache

Der Nordwestbahnhof mit seiner zentralen Lage zu Innenstadt, Augarten und rechtem Donauufer wird derzeit noch als Frachtenbahnhof genutzt. Ab 2022 soll auf dem Areal ein neuer Stadtteil entstehen. 

Auf dem Gelände des 44 Hektar großen Nordwestbahnhofs in der Brigittenau, der eine bewegte Geschichte vorzuweisen hat und der der Stadt bis heute als Fracht- und Güterbahnhof dient, entsteht ein neuer Stadtteil. Rund 5.000 WienerInnen werden hier einen neuen Arbeitsplatz finden und rund 16.000 ein neues Zuhause. Auf einer Gesamtfläche, die so groß wie 60 durchschnittliche Fußballfelder ist und die nur unweit von der geographischen Mitte Wiens am Augartenspitz entfernt liegt, entsteht überdies auch neuer Grünraum in der Größe von zehn Hektar.

Info-Center

Die Stadt Wien eröffnet gemeinsam mit den ÖBB ein Info-Center, den Stadtraum am Nordwestbahnhof. Dort können Sie die Zielsetzungen und Planungen für das Gebiet im Rahmen einer Ausstellung und eines digital bespielten Modells erleben.

Alle Informationen zum Stadtentwicklungsgebiet Nordwestbahnhof gibts hier.

Auch das GB*Stadtteilmanagement informiert!

Auch wir sind schon jetzt mit einem Stadtteilmanagement rund um den Nordwestbahnhof aktiv und bieten BewohnerInnen und Interessierten Informationen, Ideen und Anregungen zum neuen Stadtteil.

GB*Stadtteilmanagement
Nordbahnhof / Nordwestbahnhof
Nordbahnstraße 14, 1020 Wien
mitte@gbstern.at
T: (+43) 0676/8118 506 32
MO-FR 15-19 Uhr