Springe zu

Farben ändern

Standard FarbschemaBlaue Schrift auf weißem HintergrundWeiße Schrift auf blauem HintergrundGelbe Schrift auf schwarzem Hintergrund

30 Jahre GB*10

Im Einsatz für Favoriten

Die GB*10 feierte 2015 ihr 30-jähriges Bestehen. Am 26. November wurde dieses Jubiläum in Anwesenheit von Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner und vielen weiteren Gästen gefeiert.

"Mit der Sanften Stadterneuerung ist Wien in den vergangenen Jahrzehnten einen erfolgreichen Weg gegangen, bei dem viele Stadtteile erneuert wurden ohne deren BewohnerInnen zu verdrängen. Die Gebietsbetreuungen Stadterneuerung spielen dabei als Drehscheibe zwischen den unterschiedlichen AkteurInnen eine wichtige Rolle. Neben der baulichen Sanierung und Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität für die Wienerinnen und Wiener ist das soziale Miteinander von großer Bedeutung für ein gutes Zusammenleben in der Stadt. Daher war es mir ein Anliegen, in großen Stadtentwicklungsgebieten ein Stadtteilmanagement zu installieren. Die GB*10 arbeitet im Sonnwendviertel vorbildhaft und engagiert sich, damit dieses Viertel zu einem lebendigen Stadtteil wachsen kann. Ich bedanke mich bei den MitarbeiterInnen der GB*10 für ihre hervorragende Arbeit und wünsche weiterhin viel Erfolg!" gratuliert Wohnbaustadtrat Michael Ludwig.

Seit der Eröffnung im Jahr 1985 hat sich das Aufgabenspektrum der im Auftrag der MA 25 - Stadterneuerung und Prüfstelle für Wohnhäuser von der Werkstatt Wien-Spiegelfeld, Holnsteiner & Co geführten Gebietsbetreuung entsprechend den Anforderungen an eine grätzelbezogene Stadterneuerung gewandelt und ausgeweitet. Stand ursprünglich der drängende Sanierungsbedarf der noch zahlreichen Substandard-Wohnungen im Vordergrund, so gewannen im Laufe der Jahre Projekte zur Gestaltung des öffentlichen Freiraums, des Zusammenlebens sowie der Infrastruktur- und Nahversorgungsentwicklung an Bedeutung. Mit einer Ausstellungshalle in einem historischen Industrie-Ziegelbau bietet die Gebietsbetreuung Raum für kulturellen, sozialen und fachlichen Austausch und hat sich etwa mit der Veranstaltungsreihe "Favoritner KünstlerInnen stellen aus" auch als Bezirkstreffpunkt bestens etabliert.

Impulse für Favoriten

"In 30 Jahren hat die Gebietsbetreuung im 10. Bezirk bedeutende Impulse für die Stadterneuerung in Favoriten geliefert und sich zu einer wichtigen Anlaufstelle für die Favoritner Bevölkerung zu allen Fragen des Wohnens, der Sanierung und der Stadterneuerung entwickelt. Die Bezirksvorstehung Favoriten und die Gebietsbetreuung sind dabei seit 1985 enge Kooperationspartner. Mit dem Stadtteilbüro im neuen Sonnwendviertel konnte ein wichtiges Instrument für die weitere Zusammenarbeit im Bereich der Bezirksentwicklung in einem der am stärksten wachsenden Bezirke Wiens geschaffen werden," betont Hermine Mospointner, Bezirksvorsteherin des 10. Bezirks.

Auftragnehmer Architekt Markus Spiegelfeld und das Team der GB*10 haben in den vergangenen Jahrzehnten wesentliche Impulse für die Bezirksentwicklung gesetzt. So finden sich heute im Stadtbild Favoritens einige gestalterische Beispiele, die es ohne die Arbeit der Gebietsbetreuung nicht gäbe: diverse Straßenraumgestaltungen, die Erweiterung des Laubeparks, die Ansiedlung des Impulszentrums IP One oder die Schaffung eines Durchgangs von der Reisingergasse zum Columbusplatz.

Bei Blocksanierungen fungierte die GB* als Projektinitiatorin und -organisatorin. Im Block an der Reisingergasse entstand im Zuge des Sanierungsprozesses ein Gemeinschaftshof - einer der wenigen seiner Art in Wien -, der heute für die AnrainerInnen eine Grünoase im dichtest bebauten Teil des Bezirks ist. Die Geschäftsleute des "Triesterviertels" gaben in Zusammenarbeit mit der GB*10 einen Grätzelführer heraus. Das Kooperationsprojekt "Orte erzählen" bringt lokale Geschichte im Westen des Bezirks näher, das Projekt "Aktiv am Wasserturm" schafft ein Bewegungsangebot am Wasserturm Wienerberg, das auch die Nachbarschaft belebt.

Neu trifft auf Alt

"Seit nunmehr 30 Jahren ist die GB*10 tätig und leistet hervorragende Arbeit. Die Herausforderungen der wachsenden Stadt und die damit verbundene Kommunikations- und Informationsaufgabe im 10. Bezirk ist in den letzten Jahren zu einem besonderen Schwerpunkt der Gebietsbetreuungstätigkeit geworden. Die GB*10 konnte durch ihre Tätigkeit im neu geschaffenen Stadtteilbüro Sonnwendviertel einen wichtigen Beitrag zu diesen Entwicklungen leisten und wird sich auch in den nächsten Jahren mit den neu entstehenden Stadtentwicklungsgebieten intensiv beschäftigen. Dafür wünsche ich der GB*10 einen großartigen Erfolg!", Bernhard Jarolim, Dienststellenleiter MA 25.

Die Arbeit in einem der dynamischsten Bezirke Wiens bringt neue Herausforderungen und Schwerpunktgebiete mit sich: Der Bau des neuen Hauptbahnhofs und die Entwicklung der ehemaligen Bahnareale im Norden des Bezirks schaffen völlig neue Voraussetzungen für die Bezirksentwicklung. Seit 2012 ist die GB*10 mit dem Stadtteilmanagement Sonnwendviertel beauftragt und mit einem eigenen Stadtteilbüro vor Ort präsent. Die StadtteilmanagerInnen informieren, vernetzen und kooperieren mit der Bevölkerung vor Ort, städtischen Dienststellen, dem Bezirk und Institutionen. Ziel ist ein gutes Zusammenwachsen von "Alt" und "Neu". Auch in Monte Laa ist die GB*10 mit einem Stadtteilmanagement vertreten und arbeitet intensiv mit lokalen AkteurInnen, der LA 21 und der Bezirksvorstehung Favoriten zusammen.

Impulse wie das neue Kulturzentrum "Brotfabrik" beeinflussen die Entwicklungsdynamik ehemals abgelegener Bezirksteile - die GB*10 arbeitet mit den neuen AkteurInnen aktiv zusammen. Favoriten verändert sich nicht nur baulich, was sich besonders gut an der zentralen West-Ost-Achse durch den Bezirk, der Quellenstraße, ablesen lässt. Mit dem Projekt "Kosmos Quellenstraße" thematisiert die Gebietsbetreuung das Image der Straße und versucht mit Grätzeltouren und Diskussionen Einblicke in Veränderungsprozesse und Nutzungsbedürfnisse zu geben sowie Fremd- und Eigenbild zu reflektieren.

30 Jahre Tätigkeit haben die GB*10 als Vernetzungsplattform für Fragen des Wohnens, der Stadterneuerung und der Bezirksentwicklung etabliert. Die Arbeit des GB*10-Teams ist unvorstellbar ohne die enge Kooperation mit dem Auftraggeber MA 25 - Stadterneuerung und Prüfstelle für Wohnhäuser, der Bezirksvorstehung Favoriten und vielen anderen Institutionen der Stadt und des Bezirks.

Die GB*10 bedankt sich bei allen PartnerInnen für die gute Zusammenarbeit und freut sich auf viele kommende Jahre gemeinsamer Tätigkeit für den Bezirk.

GB*10

Alle Projekte und Veranstaltungen der GB*10 finden Sie hier. Mehr lesen »

Stadtteilmanagement Sonnwendviertel

Ein neuer Stadtteil entsteht. Das Stadtteilmanagement Sonnwendviertel informiert, aktiviert und vernetzt. Mehr lesen »

GB* Gebietsbetreuung StadterneuerungWien. Unser Zuhause.MA25 der Stadt Wien - Um Häuser besser

Die Wiener Gebietsbetreuungen sind der Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung zugeordnet und werden im Auftrag der Magistratsabteilung 25 von privaten Auftragnehmerinnen und Auftragnehmern geführt.