Springe zu

Farben ändern

Standard FarbschemaBlaue Schrift auf weißem HintergrundWeiße Schrift auf blauem HintergrundGelbe Schrift auf schwarzem Hintergrund

Zusammen besser leben beim "Summer in the City"

Sommerliche GB*-Angebote

Kaum eine andere europäische Großstadt besitzt so viel öffentliches Grün wie Wien. Öffentliche Grün- und Freiräume im Wohnumfeld erkunden, gemeinschaftlich nutzen und allen zugänglich machen, das steht im Fokus der sommerlichen Aktivitäten, die die Gebietsbetreuungen Stadterneuerung im Juli und August anbieten - von geführten Entdeckungstouren durchs Grätzel, Spiel und Spaß, sportlichem Training oder Open-Air Leseabenteuern für Klein und Groß. Alle Infos zum "Summer in the City".

"Öffentliche Grün- und Freiräume in Wien können und sollen von allen Stadtbewohnerinnen und -bewohnern genutzt werden. Der GB*-Schwerpunkt ,Summer in the City' umfasst Aktivitäten im Freien, die gesund sind, Spaß machen und zeigen, welche Potentiale das Wohnumfeld bietet und wo interessante Entwicklungen bevorstehen. Machen Sie mit und kommen Sie mit", lädt Wohnbaustadtrat Michael Ludwig ein.

Kreuz und quer durchs Grätzel

Auf Spaziergängen, geführt von den GB*-StadterneuerungsexpertInnen und KooperationspartnerInnen kann man die Wohnumgebung neu entdecken und Wissenswertes zu Entwicklungen im Stadtteil und zur Stadterneuerung erfahren - z. B. mit folgenden spannenenden Touren:

  • "Am Ende der Straße" - Kosmos Quellenstraße
  • Grätzelspaziergang "Argentinierstraße - Kunst und Kultur entdecken"
  • Grätzelwalk "Grenzen 3/11: Gasometer - Franzosengraben - Neu Marx
  • Radtour "Rund ums Sonnwendviertel"
  • Sommer im Lerchenfeld - Rundgang "Blick von oben"

Spiel, Spaß und Stadtnatur

Beim Sport kommt man sich näher, in der Gruppe lässt sich die Umgebung spielerisch erforschen, beim gemütlichen Zusammensitzen werden neue Freundschaften im Stadtteil geknüpft. Etwa bei ...

  • Natur findet Stadt in Meidling
  • Kinderuni "StadtplanerInnen von morgen"
  • Boccia-Turnier in der Leopoldstadt
  • Sommer in Erdberg
  • Stumpergassensafari

Ab ins Grüne!

Zahlreiche städtische Parkanlagen bieten z.B. kostenlos nutzbare Bewegungsparcours oder ein gratis Sportprogramm für unterschiedliche Altersgruppen. Die Bewegung an der frischen Luft macht Laune und ist gesund, gemeinsame Aktivitäten stärken das Miteinander im Stadtteil.

  • Allerheiligenpark bewegt
  • Aktiv im Rudolf-Bednar-Park
  • Aktiv am Wasserturm

Online bestens informiert!

Alle Infos wann und wo der „Summer in the City“ ist, gibt’s online und auf Facebook.

Wer gerne selbst im Stadtteil aktiv werden und sich für mehr Grün im Grätzel einsetzen möchte, der informiert sich auf besserleben.gbstern.at über urbanes Garteln, Innenhof- und Fassadenbegrünung und mehr.

 

 

 

Pressekontakt:

Christian Kaufmann
Mediensprecher Wohnbaustadtrat
Michael Ludwig
T: (+43 1) 4000 81277
E-Mail

GB* Gebietsbetreuung StadterneuerungWien. Unser Zuhause.MA25 der Stadt Wien - Um Häuser besser

Die Wiener Gebietsbetreuungen sind der Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung zugeordnet und werden im Auftrag der Magistratsabteilung 25 von privaten Auftragnehmerinnen und Auftragnehmern geführt.