Springe zu

Farben ändern

Standard FarbschemaBlaue Schrift auf weißem HintergrundWeiße Schrift auf blauem HintergrundGelbe Schrift auf schwarzem Hintergrund

Kostenlose Vortragsreihe

Wohnen für AnfängerInnen

Endlich! Die erste eigene Wohnung. Damit bei der Suche und Anmietung der Wohnung nichts schief geht, bieten die Gebietsbetreuungen Stadterneuerung (GB*) in Zusammenarbeit mit der MA 13 im Frühsommer und Herbst 2014 eine kostenlose Vertragsreihe in ganz Wien.

Gerade für Jugendliche ist es besonders wichtig, sich frühzeitig mit Fragestellungen rund um das Thema Wohnungssuche und Anmietung einer Wohnung auseinander zu setzen, damit ihnen unerfreuliche Erfahrungen als junge Wohnungssuchende erspart bleiben. Jugendliche haben in der Regel wenig Erfahrung im rechtlichen Alltag. Übereilte Vertragsabschlüsse bei privat angemieteten Wohnungen können zu bösen Überraschungen führen und Jugendliche durch unrichtige Information in eine nachteilige Situation bringen. Die kostenlosen Informationsveranstaltungen der Gebietsbetreuungen Stadterneuerung (GB*) – an 20 Terminen wienweit – steuern diesen Situationen entgegen und sollen das Bewusstsein der jungen Menschen schärfen. Gestern, Donnerstag, erfolgte der Auftakt mit Wohnbaustadtrat Michael Ludwig und Jugendstadtrat Christian Oxonitsch.

   „Die große Wiener Wohnbefragung hat einmal mehr gezeigt, dass der Wunsch in der Bevölkerung nach einem umfassenden Informations- und Beratungsangebot groß ist. Dem trägt die Stadt mit kostenlosen Serviceeinrichtungen, wie Mieterhilfe und der GB* Rechnung. Gerade junge Menschen, die vor dem Auszug aus dem Elternhaus stehen, brauchen Unterstützung bei den ersten Schritten zur eigenen Wohnung. Während bei Wiener Wohnen und im geförderten Wohnbau keine Zuschläge, keine Maklergebühren oder Kautionen anfallen, gibt es am privaten Sektor  noch immer Intransparenz bei den Zuschlägen, die ordentlich ins Geld gehen kann“, unterstreicht Wohnbaustadtrat Michael Ludwig.

   „Junge Menschen in allen Lebenslagen mit Rat und Tat zu unterstützen ist eine der wichtigsten Aufgaben der MA 13 (Bildung und Jugend). Dieses Angebot der Gebietsbetreuungen Stadterneuerung (GB*) ergänzt das Service für junge Menschen in der Stadt hervorragend. Ich danke allen ExpertInnen und MitarbeiterInnen für ihr Engagement und hoffe, dass viele junge Menschen auf dieses Angebot zurückkommen werden“, so Jugendstadtrat Christian Oxonitsch.

Durch praktische mietrechtliche Tipps und Ratschläge der GB* ExpertInnen lernen die Jugendlichen kostenintensive Fehler bei der Anmietung zu vermeiden und gut vorbereitet auf die Vertragsgestaltung Einfluss nehmen zu können. Immobilieninserate und Anbotserklärungen werden bei den Informationsveranstaltungen gemeinsam analysiert sowie verschiedene Wohnungstypen und wichtige Fragen zum Mieterschutz besprochen. Auf individuelle Fragen der Jugendlichen wird gerne eingegangen, damit dem Einzug in die ersten eigenen vier Wände nichts mehr im Wege steht.

Die GB* informieren zu folgenden Themen:

  • Welche Wohnung suche ich?
    Gemeindebau, Genossenschaft, private Wohnungen – mit und ohne MaklerInnen
  • Welche Kosten kommen auf mich zu?
  • Informationen zu Mietzins und Betriebskosten
  • Wie wird der Mietvertrag abgeschlossen?
    Vertragsabschluß, Anbot
  • Was ist der Mieterschutz?


Termine Frühsommer 2014

Insgesamt werden 20 Informationsveranstaltungen zwischen Mai und November 2014 in verschiedenen Jugendeinrichtungen in ganz Wien angeboten. Alle Termine im Überblick finden sich hier

Die kommenden Termine:

  • 23. Mai 2014, um 18 Uhr
    Verein Mulitkulturelles Zentrum/Tangram-Räumlichkeiten; Neustiftgasse 89-91, 1070 Wien
  • 3. Juni 2014, um 19 Uhr
    Jugendzentrum Alt-Erlaa; A.-Baumgartner -Straße 44, 1230 Wien

  • 10. Juni und 17. Juni 2014, 18.30 Uhr
    Kinderfreunde aktiv; im Josef Bohmann Hof, Alfred Kubinplatz 5, 1220 Wien

  • 13. Juni 2014, um 18.30 Uhr
    Jugendzentrum Meidling; Lichtensterngasse 2, 1120 Wien

  • 25. Juni 2014, 17 Uhr
    Back bone 20; Pöchlarnstraße 22/im Hof, 1200 Wien

  • 26. Juni 2014, 17 Uhr
    Mobile Jugendarbeit Donaufeld; Donaufelderstraße 73, 1210 Wien


40 Jahre besser beraten - guter Rat ist nicht teuer

Die Gebietsbetreuungen Stadterneuerung (GB*) tragen seit mittlerweile 40 Jahren als Serviceinrichtung der Stadt Wien dazu bei, die Rechte von MieterInnen zu wahren. Die rasche, unbürokratische und kostenlose Informations- und Beratungstätigkeit ist ein wichtiger Schwerpunkt in der Arbeit der Gebietsbetreuungen. Als Institution auf lokaler Ebene sind die Einrichtungen der GB* stark im Stadtteil verankert, fördern das Zusammenleben in der Nachbarschaft und die Bildung von lokalen Netzwerken. Die GB*-Teams vieten neben persönlichen Beratungsgesprächen in den Lokalen kostenlose Vortragsreihen, die sich speziell an Bedürfnisse verschiedener Zielgruppen richten. Ein zentraler Aspekt gilt dabei der Vermittlung möglicher auftretender Problemstellungen, die bei rechtzeitiger Information und Beratung leicht zu vermeiden sind. Auf der Website www.gbstern.at finden BürgerInnen unter dem Menüpunkt “Service” zudem nützliche Online-Informationen rund um wohn- und mietrechtliche Themen.

GB* Gebietsbetreuung StadterneuerungWien. Unser Zuhause.MA25 der Stadt Wien - Um Häuser besser

Die Wiener Gebietsbetreuungen sind der Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung zugeordnet und werden im Auftrag der Magistratsabteilung 25 von privaten Auftragnehmerinnen und Auftragnehmern geführt.