Springe zu

Farben ändern

Standard FarbschemaBlaue Schrift auf weißem HintergrundWeiße Schrift auf blauem HintergrundGelbe Schrift auf schwarzem Hintergrund

Grünes Grätzel

Viel Programm für StadtteilgärtnerInnen

Pflanzentauschbörsen, Rundgänge und Workshops, Kräuterwanderung und Hofsafari: Die Gebietsbetreuungen Stadterneuerung (GB*) informieren und beraten zum Auftakt der Gartensaison kostenlos zu allen Themen rund um mehr Grün im Grätzel. Als Stadtteilexpertinnen und -experten unterstützen Sie Initiativen im öffentlichen Raum, die die Lebensqualität in den dicht bebauten Vierteln Wiens erhöhen und die Nachbarschaft stärken.

"Die Gebietsbetreuungen Stadterneuerung sind Anlaufstelle im Viertel für alle, die einen direkten Beitrag für mehr Lebensqualität im Wohnumfeld leisten möchten. Sie beraten, informieren und helfen bei der Umsetzung von Initiativen – von begrünten Baumscheiben und Innenhöfen bis zu Nachbarschaftsgärten. Solche Initiativen sind wichtig, denn sie tragen nicht nur zur Steigerung der Wohn- und Lebensqualität in der Stadt, sondern auch zu einem gelungenen Miteinander im Stadtteil bei“, hält Wohnbaustadtrat Michael Ludwig fest.

Grünflächen in der Stadt heben das Wohlbefinden von Stadtbewohnerinnen und-bewohnern. Sie bieten Erholungsraum, laden zum Verweilen ein und sind Treffpunkt für Jung und Alt. Bäume und Pflanzen filtern Staub aus der Luft, binden Kohlendioxid, setzen Sauerstoff frei und wirken durch die Verdunstung über die Blätter ausgleichend auf das Stadtklima.

Einfach besser beraten

Zum Auftakt der Pflanzsaison und während des Frühlings können sich Stadtteilgärtnerinnen und -gärtner bei zahlreichen GB*-Veranstaltungen kostenlos informieren und beraten lassen. Alle Termine gibt’s auch hier.

* Die schönsten grünen Fassaden Wiens
10.4.-22.5.2014, zu den GB*-Öffnungszeiten, Lokal der GB* 9/17/18 Lacknergasse 27, 1170 Wien

Die GB* 9/17/18, zeigt in Kooperation mit der Wiener Umweltschutzabteilung – MA 22 eine Ausstellung zum Thema Fassadenbegrünung in Wien.
Information: 01 485 98 82gb17@gbstern.at

* GB*-Pflanzentauschbörsen im 8., 17. und 18. Bezirk
DO, 24.4.2014, 15-20 Uhr, Pfeilgasse 3, Vorplatz Pfeilheim, 1080 Wien
(in Kooperation mit demGemeinschaftsgarten „Pfeilgarten“)
FR, 25.4.2014, 14-18 Uhr, Aumannplatz, 1180 Wien
SA, 4.5.2014, 8.30-13.30 Uhr, Dornerplatz, 1170 Wien

Die GB*7/8/16 und GB*9/17/18 organisieren insgesamt drei Pflanzentauschbörsen in der Josefstadt, in Hernals und Währing. Mit buntem Kinderprogramm sowie Informationen zu Garteln ums Eck und Innenhofbegrünung.
Kostenlose Tischreservierungen für Pflanzen:
01 406 41 54 oder gb16(at)gbstern.at (Tauschbörsen Pfeilgasse)
01 485 98 82 oder gb17(at)gbstern.at (Tauschbörsen Aumann- und Dornerplatz)

* Frühlingsauftakt „Garteln ums Eck“
DO, 24.4.2014, 16-20 Uhr, Quellenstraße 149 – im Hof, 1100 Wien

In Favoriten bietet die GB*10 an ihrem Standort in der Quellenstraße Infos zu Garteln ums Eck und Hofbegrünung, Tipps, Erfahrungsaustausch sowie Gratiserde und Saatgutmischungen zum Ausprobieren.
Kontakt: 01 602 31 38 oder gb10@gbstern.at

* Grüner Nachwuchs: Pflanz’ mich im Stuwerviertel und Pflanzen-Tauschbörse
FR, 25.4.2014,  16-19 Uhr, GB*-Grätzelzentrum am Max-Winter-Platz 23, 1020 Wien

Wer im Winter zu eifrig am Fensterbrett vorgezogen hat, kann den überschüssigen Pflanzennachwuchs im GB*-Grätzelzentrum tauschen oder die Vielfalt im eigenen Beet erweitern. Fachsimpeln mit anderen StadtteilgärtnerInnen inklusive.
Information: 01 214 39 04 oder gb2@gbstern.at

 * Pflanzentauschbörsen der GB*21
SA, 26. April 2014, 10-14 Uhr im Nachbarschaftsgarten am Broßmannplatz, 1210 Wien

DI, 29. April 2014, 15-18 Uhr am Floridsdorfer (Bio)-Markt, 1210 Wien
Die GB*21 veranstaltet zwei Pflanzentauschbörsen in Floridsdorf. Hier tauschen PflanzenliebhaberInnen Gemüsesetzlinge, Ableger von Zimmerpflanzen oder Saatgut. Die GB* informiert zur Begrünung von Innenhöfen und Fassaden sowie zur Bepflanzung eines essbaren Balkongartens.
Information und Tischreservierung: 01 270 60 43 oder gb21@gbstern.at

* Ausstellung „Unser fantasievoller Nachbarschaftsgarten“
5. - 30.5.2014, zu den GB*-Öffnungszeiten, GB*-Grätzelzentrum, Max Winter-Platz 23, 1020 Wien

Kinder und Jugendliche stellen ihre grenzenlose Fantasie und Kreativität unter Beweis. Bilder, Zeichnungen und Fotografien der umliegenden Schulen am Max-Winter-Platz 2 und Wolfgang-Schmälzl-Gasse 13 sind zu sehen.
Information: 01 214 39 04 oder gb2@gbstern.at

* (Aus)Tausch im Garten
SA, 10.5.2014, 10 bis ca 13 Uhr, Steinhagepark, 1120 Wien
Zwei Projekte der GB*5/12 der „Garten Wolfganggasse“ und der „Steinhagegarten“ finden zueinander: Die GärtnerInnen treffen sich zum Pflanzentauschen und Kennenlernen beim gemütlichem Frühstück im Steinhagepark. Interessierte sind herzlich eingeladen! Bitte Pflanzen zum Tauschen, Decken sowie gerne auch einen kleinen Beitrag zur gemeinsamen Jause mitbringen.
Information: 01 813 32 30 oder gb12@gbstern.a

* Kräuterwanderung mit Gertrude Henzl
SA, 10.5.2014, 9-18 Uhr, Treffpunkt: GB*21

Floridsdorf beheimatet viele essbare Pflanzen, Kräuter und Blätter von Bäumen, die im Rahmen der Kräuterwanderung gesammelt und in der GB*21 gemeinsam zu einem mehrgängigen Menü verarbeitet und anschließend verzehrt werden.
Information und Anmeldung: 01 270 60 43 oder gb21@gbstern.at

* Fasan Walk Ein Blick über die Gartenmauer – „Stadtpflanzen“ rund um den Botanischen Garten
Mi, 14.5.2014, 16.30-18.30 Uhr, Treffpunkt: Garteneingang Botanischer Garten Mechelgasse/Praetoriusgasse

Beim „Fasan Walk“ nimmt Dr. Michael Kiehn, Direktor des Botanischen Gartens der Universität Wien, Interessierte mit auf eine Reise in die Pflanzenwelt des Botanischen Gartens und drum herum.
Information: 01 715 70 53; gb3@gbstern.at

* Hofsafari 2014 - Streifzug zu versteckten Innenhöfen und begrünten Kleinstoasen
DO 15.5.2014, 16-18 Uhr, Treffpunkt: 16 Uhr Vorplatz Altlerchenfelder Kirche (Dauer ca. 2h)

HausbewohnerInnen zeigen ihre Grünoasen! Auch heuer veranstaltet die GB*7/8/16 im Rahmen des Neubauer Hoffestes einen gemeinsamen Spaziergang zu den versteckten Innenhöfen im 7. und 8. Bezirk.
Anmeldung und Information: 01 4064154 oder gb7(at)gbstern.at

* Gartenschau Quellenstraße
MI, 21.5.2014, 18-20 Uhr, Treffpunkt: Parkanlage Quellenstraße zw. Nr.156 und 160, 1100 Wien

Die GB*10 veranstaltet eine Grätzeltour im Rahmen des Projekts „Kosmos Quellenstraße“. Die Tour führt von der Friedhofsgärtnerei über grüne Hinterhöfe, blühende Baumscheiben und Nachbarschaftsgärtchen bis zum Klostergarten.
Anmeldung und Information: 01 602 31 38 oder gb10@gbstern.at

* Gartenparty im Gemeinschaftsgarten Neulerchenfelder Strasse
FR 23.5.2014, 14-20 Uhr,
Grünfläche Neulerchenfelder Straße / Ecke Deinhardsteingasse

Die GB*7/8/16 lädt zur Gemeinschafts-Gartenparty auf der dreiecksförmigen Grünfläche an der Neulerchenfelder Straße/Ecke Deinhardsteingasse. Seit 2013 wird hier vom Mädchencafé der Wiener Kinderfreunde, dem interkultruellen Mädchenzentrum *Peppa und anderen HobbygärtnerInnen aus der Nachbarschaft ein Gemeinschaftsbeet bepflanzt. Die GB* informiert zu Nachbarschaftsgärten, urbanem Garteln und Hofbegrünungen. Weiters stehen ein Gartenpicknick, Spiele und Livemusik auf dem Programm. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit den Wiener Stadtgärten (MA 42) und der Bezirksvertretung des 16. Bezirks durchgeführt.
Information: 406 41 54 oder gb16@gbstern.at

* Führung zu Gemeinschaftsgärten in Floridsdorf
FR, 23.5.2014, 16-19 Uhr, Treffpunkt Bildungszentrum Floridsdorf, Pius Parsch-Platz 2, 1210 Wien

Nachbarschaftsgärten in Wien boomen. Das gemeinsame Gärtnern macht Freude, und vermittelt zwischen unterschiedlichen Kulturen, Generationen und Lebensweisen. Die GB*21 zeigt verschiedene Beispiele von Gemeinschaftsgärten im 21. Bezirk - mit gemütlichem Ausklang im Nachbarschaftsgarten am Broßmannplatz.
Information und Anmeldung: 01 270 60 43 oder gb21@gbstern.at

* Rundgang zu begrünten Baumscheiben im Stuwerviertel
DI, 3.6.2014, 17-19 Uhr, GB*-Grätzelzentrum am Max-Winter-Platz 23, 1020 Wien

Im Stuwerviertel gibt es zahlreiche Baumscheiben, die von aktiven BewohnerInnen bepflanzt und gepflegt werden. Auch die neueste und momentan größte Baumscheibe, der Rotundengarten, wird gezeigt. Die Stadtteil-GärtnerInnen sind beim Spaziergang mit dabei und erzählen aus ihrer Praxis.
Information: 01 214 39 04 oder gb2@gbstern.at

* Rundgang „Inselgemüse“ - Gemeinschaftsgärten im 2. und 20. Bezirk
MI, 4.6.2014, 17-19 Uhr, Treffpunkt Garten Löwenzahn, hinter den Häusern Hellwagstraße 21 und 23, 1200 Wien),

Im 2. und 20. Bezirk sind in den letzten Jahren einige Gemeinschaftsgärten entstanden. Der Rundgang zeigt die Gärten und beleuchtet die Entstehungsgeschichten dieser grünen Oasen. Die Tour führt vom Garten Löwenzahn (20. Bezirk) über den Mintzgarten im Nordbahnviertel und den Garten Samba im Volkert- und Alliiertenviertel bis zum Nachbarschaftsgarten vor dem GB*-Grätzelzentrum am Max-Winter-Platz im Stuwerviertel (Routenänderungen vorbehalten).
Information: 01 332 22 15 oder gb20@gbstern.at

* Mini-Garten-Workshop „Upcycling für den eigenen Balkon“
DI, 11.6.2014, 17-19 Uhr, Nordbahnviertel, Rudolf-Bednar-Park

Aus Plastikflaschen, Dosen oder alten Gummistiefen werden Blumentöpfe für den Balkon gefertigt. Bitte Material selber mitbringen, Werkzeug und Erde werden von der GB*2/20 zur Verfügung gestellt. Kinder sind in Begleitung von Erwachsenen herzlich willkommen.
Information: 01 214 39 04 oder gb2@gbstern.at

* BaumforscherInnen im Stadtwald
FR, 13.6.2014, 8-12 Uhr in und um die VS Marktgasse, 1090 Wien

Workshop zum Thema Stadtbäume mit SchülerInnen einer 2. Klasse der Volksschule Marktgasse. Bestimmung und Vermessung von Bäumen im Schulumfeld, Anbringung von Informationstafeln/Baumpatenschaften an diesen Bäumen.
Informationen zum Projekt: 01 4859882 oder gb9(at)gbstern.at

*„Der Grüne Innenhof – Ein Universum“
FR, 13.6.2014, Zeitpunkt und Ort werden rechtzeitig auf
www.gbstern.at bekannt gegeben.
Die GB*5/12 laden gemeinsam mit Bezirksvorsteherin Susanne Schäfer-Wiery zu einem Spaziergang zu ausgesuchten Beispielen gelungener innerstädtischer Gartenkultur.
Information: 01 544 13 82,  gb5@gbstern.at

 „Garteln ums Eck“: StadtteilgärtnerInnen gesucht!

Unter dem Motto „Garteln ums Eck“ beraten und unterstützen die GB* in Kooperation mit den Bezirken und den Wiener Stadtgärten (MA 42) bei der Begrünung von Baumscheiben im öffentlichen Raum. Als Baumscheiben werden die Flächen rund um Stadtbäume bezeichnet. Der GB*-Folder „Garteln ums Eck“ bietet praktische Tipps zu Pflanzen, Boden und Pflege, ein Comic illustriert den einfachen Weg zur grünen Baumscheibe.

Begrünte Innenhöfe: Ruheoase und Erlebnisraum

Innenhöfe sind wichtige Freiräume in dicht bebauten Stadtgebieten. Häufig werden diese gemeinschaftlich von HausbewohnerInnen genutzt und sind nicht öffentlich zugänglich. Dadurch entsteht ein fast privater Raum im Freien. Die ExpertInnen der GB* beraten über Fördermöglichkeiten, klären im Rahmen von Begehungen vor Ort gärtnerische und bauliche Möglichkeiten, unterstützen bei der Umsetzung und organisieren bzw. moderieren nach Bedarf Hausversammlungen. Der GB*-Folder „Anleitung für einen begrünten Innenhof“ bietet Informationen und gibt einen Überblick zu den GB*-Serviceleistungen.

Die GB*Folder sind in allen GB*Lokalen kostenlos erhältlich und stehen zum Downloaden auf www.gbstern.at zur Verfügung.

 Im Trend: Nachbarschaftsgärten

Nachbarschaftsgärten sind Gärten, die von verschiedenen Menschen aus der Nachbarschaft gemeinsam bewirtschaftet werden. Ziel solcher Initiativen ist es, brachliegende Flächen innerhalb der Stadt zu nutzen und öffentlichen Raum zurück zu erobern.

Nachbarschaftsgärten stärken die Identifikation mit dem Wohnort, fördern die Gemeinschaft und verbinden Generationen. Die GB* unterstützen bei der Gründung von Nachbarschaftsgärten und koordinieren die Abstimmung mit dem Bezirk sowie den zuständigen Magistratsabteilungen der Stadt Wien. Sie helfen bei der Kostenkalkulation, beim Ansuchen von Förderungen und der Vereinsgründung. Sie beraten Stadttteilgärtnerinnen und -gärtner fachlich und moderieren Gruppenprozesse. Aktuell werden Nachbarschaftsgärten und Gemeinschaftsflächen im 2., 3., 12., 16. und 21. Bezirk betreut. Alle Infos auf www.gbstern.at.

 Begrünte Fassaden

In dicht besiedelten Vierteln mangelt es häufig an Grün- und Freiflächen. Begrünte Fassaden oder Hinterhöfe tragen dazu bei, den Grünanteil zu erhöhen und das stadtökologische Gleichgewicht zu stabilisieren. Fassadenbegrünungen helfen, die Luftqualität zu verbessern und Feinstaubbelastung zu reduzieren. Die GB* informieren Hauseigentümerinnen und -eigentümer über bauliche und vegetationstechnische Möglichkeiten,  Pflegeaufwand und beraten über Förderungen der Stadt Wien.
 

Pressekontakt:

Christian Kaufmann
Mediensprecher StR Michael Ludwig
T: (+43) 1 4000-81277
E-Mail 

Marion Hierzenberger
Öffentlichkeitsarbeit 
GB* - Gebietsbetreuung Stadterneuerung
T: 01/4000-25305
E-Mail

GB* Gebietsbetreuung StadterneuerungWien. Unser Zuhause.MA25 der Stadt Wien - Um Häuser besser

Die Wiener Gebietsbetreuungen sind der Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung zugeordnet und werden im Auftrag der Magistratsabteilung 25 von privaten Auftragnehmerinnen und Auftragnehmern geführt.