Springe zu

Farben ändern

Standard FarbschemaBlaue Schrift auf weißem HintergrundWeiße Schrift auf blauem HintergrundGelbe Schrift auf schwarzem Hintergrund

Jetzt wird das Leitbild für die Revitalisierung der Wasserwelt erstellt!

Austellungseröffnung

Die Ausstellung „Wasserwelt – gemeinsam entscheiden“ wurde gestern, Dienstag, von Wohnbaustadtrat Michael Ludwig und Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal unter reger Teilnahme der Bezirksbevölkerung im Einkaufszentrum Meiselmarkt im 15. Bezirk eröffnet. Die Ausstellung  präsentiert die Ergebnisse des im Juni durchgeführten Beteiligungsverfahrens zur Aufwertung der Freiräume der Wasserwelt.

Die öffentlichen Freiräume der Wasserwelt sind 20 Jahre nach ihrer Eröffnung belebte und beliebte Treffpunkte für die BewohnerInnen in Rudolfsheim-Fünfhaus. Auf Initiative des Bezirks soll die von unterschiedlichsten Personengruppen frequentierte Wasserwelt qualitativ aufgewertet und um neue Angebote um erweitert werden.

Interviews mit über 780 BezirksbewohnerInnen

Um im Vorfeld die Bedürfnisse der hier wohnenden Menschen zu erheben, führte die GB*6/14/15 in Kooperation mit dem Team Fair Play / JUVIVO im Juni 2013 ein Beteiligungsverfahren durch. In mehr als 780 vor Ort geführten Gesprächen konnten Wünsche und Anregungen von AnrainerInnen und BesucherInnen hinsichtlich der künftigen Gestaltung und Nutzung der öffentlichen Freiräume der Wasserwelt erhoben werden.

"Der Wunsch der Bürgerinnen und Bürger nach Mitsprache bei der Stadtgestaltung trifft bei der Gebietsbetreuung Stadterneuerung auf offene Ohren und wird von den GB* aktiv gefördert und unterstützt“, hielt Wohnbaustadtrat Michael Ludwig bei der Austellungseröffnung fest.

 Bei der Auswertung und Analyse der Interviews zeigte sich, dass die Zufriedenheit der Menschen mit der derzeitigen Gestaltung der Wasserwelt als urbanes Bezirkszentrum sehr hoch ist. Verbesserungen wünschen sich die RudolfsheimerInnen in erster Linie zu den Grünflächen - mehr und besser erlebbares Grün in Form von zusätzlichen Blumen und blühenden Sträuchern.

„Die Beteiligung war Dank des hohen Engagements der Beziwrksbewohnerinnen und -bewohner ein voller Erfolg. Es freut mich besonders, dass alle Nutzerinnen und Nutzer der Wasserwelt zu Wort gekommen sind,“ betonte Bezirksvorsteher Zatlokal.

Eine weitere Anregung betrifft den bestehenden Kinderspielplatz – dieser soll durch neue und zusätzliche Spielgeräte ergänzt und attraktiviert werden. Besonders wichtig sind den Begfragten die Brunnen auf der Wasserwelt – die meisten sprachen sich dafür aus, dass das Element Wasser weiterhin ein wichtiges Thema bleiben soll. Auch eine Sauberkeitsoffensive wurde angeregt – wie zusätzliche Mistkübel und Hundekotsackerlspender sowie verstärkte Reinigung. 

Leitbild Wasserwelt

Die nunmehr vorliegenden Befragungsergebnisse dienen als Basis für die Entwicklung eines Leitbildes für die Wasserwelt. Dieses wird federführend von der GB*6/14/15 in Absprache mit dem Bezirk, Institutionen vor Ort und den zuständigen magistratischen Dienststellen bis Ende des Jahres 2013 entwickelt. Darauf aufbauend soll 2014 geplant und 2015 mit den Umbauarbeiten gestartet werden.

Ausstellung Wasserwelt

Interessierte haben die Möglichkeit die Ausstellung bis 13. Dezember 2013 bei freiem Eintritt zu besichtigen.

Öffnungszeiten: Mo - Fr: 6.00 bis 19.30 Uhr Uhr, Sa: 6.00 bis 17.00 Uhr
Einkaufszentrum Meiselmarkt (untere Ebene – Markt), 1150 Wien

GB* Gebietsbetreuung StadterneuerungWien. Unser Zuhause.MA25 der Stadt Wien - Um Häuser besser

Die Wiener Gebietsbetreuungen sind der Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung zugeordnet und werden im Auftrag der Magistratsabteilung 25 von privaten Auftragnehmerinnen und Auftragnehmern geführt.