Springe zu

Farben ändern

Standard FarbschemaBlaue Schrift auf weißem HintergrundWeiße Schrift auf blauem HintergrundGelbe Schrift auf schwarzem Hintergrund

GB*Wohntage

Eine Woche volles Programm

Die WienerInnen haben im Rahmen der GB*Wohntage vom 8. bis 12. April 2013 die Möglichkeit, sich einen Überblick über die vielfältigen kostenlosen Serviceleistungen und Angebote der Gebietsbetreuung Stadterneuerung zu machen.

Jeweils von 9 bis 17 Uhr beraten und informieren die GB*-Teams zu Themen des Wohn- und Mietrechts, zu Wohnhaussanierungen, Förderungen oder zur Begrünung von Innenhöfen. Sie berichten von aktuellen Sanierungsprojekten und Aufwertungsprozessen im Grätzel und stellen kulturelle Initiativen und Aktivitäten im öffentlichen Raum vor.

„Die in Wien praktizierte Sanfte Stadterneuerung hat maßgeblichen Anteil daran, dass sich Österreichs Hauptstadt zur weltweit führenden Metropole in Sachen Wohn- und Lebensqualität entwickelt hat. Die Gebietsbetreuungen Stadterneuerung tragen mit großem Engagement und Arbeitseinsatz in vielfältiger Hinsicht zu dem hervorragenden Zeugnis bei, das der Stadt Wien unter anderem von der UNO ausgestellt wird. Die GB*Wohntage bieten den Wienerinnen und Wienern Gelegenheit, sich vom umfassenden Angebot, das weit über Sanierungs-, Mietrechts- und Grünraumberatung hinausgeht, ein Bild zu machen“, erklärt Wohnbaustadtrat Michael Ludwig.

Stadtrat Michael Ludwig nimmt selbst am 8.4. bei einer Veranstaltung der GB*21 zum Thema „Wohnen und Alter“ im Pensionistenklub 21, Prager Straße 33, 1210 Wien, teil. Am 12.4. steht der Wohnbaustadtrat im Rahmen eines „Speed-Datings“ der GB*3/11 zum Thema „Wohnen in Zukunft“ am Fiakerplatz 1 in Wien-Landstraße für Fragen der GrätzelbewohnerInnen persönlich zur Verfügung.

Abwechslungsreiches Programm mit vielen themenspezifischen Veranstaltungen

  • Wohnen und Nachbarschaft

Am 9. April informiert die GB*10 bei einem FORUM Spezial „Neue Nachbarschaften“ inklusive Führung über Bauvorhaben und Baufortschritte am Hauptbahnhof Wien, Sonnwendviertel, Quartier Belvedere und Riepldreieck. Stadtteilbüro Sonnwendviertel, Landgutgasse 2-4, 1100 Wien; FORUM Spezial „Neue Nachbarschaften“: 16-19 Uhr; Führung: 16-17 Uhr. Anmeldung zur Führung unter (+43) 1 602 31 38 oder sonnwendviertel@gbstern.at.

Die Veranstaltungsreihe Kosmos Quellenstraße der GB*10 lädt  am 12. April ein, die Quellenstraße aus neuen Blickwinkeln wahrzunehmen: Die Tour „Handel im Wandel“ bietet Gelegenheit, Geschäftstreibende und ihre Visionen für die Quellenstraße kennen zu lernen. Bei der Tour „Die junge Quellenstraße“ zeigt, welche Räume Heranwachsende entlang der Quellenstraße für sich erobern. Abends steht der „Jugendkosmos“ mit Film auf dem Programm.

Tour „Handel im Wandel“, Treffpunkt: GB*10, Quellenstraße 149, 1100 Wien, 15-17 Uhr; Tour: „Die junge Quellenstraße, Treffpunkt: Eingang Amalienbad, Reumannplatz 23, 1100 Wien, 18-20 Uhr; Jugendkosmos, GB*10, Quellenstraße 149, 1100 Wien, 20-22 Uhr.

Die GB*2/20 lädt Bewohnerinnen und Bewohner des „neuen“ Stadtteils Nordbahnhof sowie zukünftige hier Lebende am 10. April zum „Nordbahnvierteltreff“. Caféteria AERO, Leystraße 163, 1020 Wien, 19-21 Uhr.

Am 12. April werden im Rahmen der „Zukunftswerkstatt Nordbahnviertel“ unter Anleitung der GB*2/20-ExpertInnen Ideen für das Zusammenleben im „neuen“ Stadtteil entwickelt. Nachbarschaftszentrum, Vorgartenstraße 145-157, 1020 Wien, 15-19 Uhr (Chill out bis 21 Uhr).

  • Wohnen und Grünraum

Die GB*6/14/15 lädt am 9. April zum Grätzelspaziergang „Quer über den Gürtel“ – von Mariahilf nach Rudolfsheim-Fünfhaus. Eine Ausstellung mit Vortrag im GB*-Lokal informiert zum Thema Innenhofbegrünung. Tour „Quer über den Gürtel“, Treffpunkt: GB*mobil, Mittelgasse 6, 1060 Wien, 16.30 Uhr; Ausstellung und Vortrag: GB*6/14/15, Sechhauser Straße 23, 1150 Wien, bis 20 Uhr.

Ebenfalls am 9. April demonstrieren die ExpertInnen der GB*9/17/18, wie man einen kleinen Kübelgarten für Balkon oder Innenhof gestaltet. GB*9/17/18, Lacknergasse 27, 1170 Wien, 9-13 Uhr.

Wie können sich BewohnerInnen in die Begrünung ihres Stadtviertels einbringen? Dieser Frage geht die  GB*9/17/18 am 10. April im Rahmen einer Stadtwanderung durch den Alsergrund nach und lädt anschließend zum Austausch in ihre Außenstelle im 9. Bezirk. Treffpunkt: U6-Nussdorfer Straße/Ecke Sobieskigasse, 1090 Wien, 17 Uhr; Ausklang in der GB* Außenstelle, Lazarettgasse 12, 1090 Wien, bis 19.30 Uhr.

Am 11. April führt die GB*6/14/15 beim Grätzelspaziergang „Breitensee Süd“ durch das gleichnamige Strukturentwicklungsgebiet. Anschließend informiert und berät die GB*6/14/15 in ihrer neuen Außenstelle „vorOrt“ zur Innenhofbegrünung. Tour „Breitensee Süd“, Treffpunkt: Märzstraße 153-155 (vor dem Neubau), 1140 Wien, 16.30 Uhr; Ausklang im GB*-Lokal „vor Ort“ in der Linzer Straße 61, 1140 Wien, bis 20 Uhr.

Die Ausstellung „Grün in der Stadt“ der GB*9/17/18 widmet sich ausführlich dem Thema Wohnen und Grünraum und wird durch ein umfangreiches Beratungsangebot ergänzt. GB*9/17/18, Lacknergasse 27, 1170 Wien, 8.-12.4.2013, täglich 9-17 Uhr.

  •  Wohnen und Mobilität

Die GB*7/8/16 und Volksschulkinder aus dem 7. und 8. Bezirk beschäftigen sich seit längerem mit den Themen Schulweg und öffentlicher Raum. Im Rahmen der GB*Wohntage werden am 10. April erste Einblicke in die enstandenen Arbeiten präsentiert und anschließend geht’s beim „Brunnenviertel-Geocache“ auf Schatzsuche! „Treffpunkt Lerchenfeld“, Lerchenfelder Straße 141, 1070 Wien, 17-19 Uhr.

Wie fühlt es sich an, sich mit einem Rollstuhl, auf Krücken oder mit schwerem Koffer durch die Stadt zu bewegen? Bei der von der GB*7/8/16 organisierten „Mission Mobil“ können Interessierte am

11. April ihre Mobilitätsfähigkeiten unter Beweis stellen. Dabei gilt es, einen Parcours unter Verwendung verschiedener Fortbewegungsmittel zu bestreiten. Treffpunkt: Yppenplatz, 1160 Wien und Josef-Strauß-Park, 1070 Wien, jeweils 14-17 Uhr.

  • Wohnen und Alter

Am 8. April informiert das GB*21-Team im Beisein von Wohnbaustadtrat Michael Ludwig zu neuen Wohnformen sowie zum barrierefreien Umbau der eigenen Wohnung. Pensionistenklub im Bezirksmuseum 21, Prager Straße 33, 1210 Wien, 15-17.30 Uhr.

Vom 8. bis 12. April stehen vor dem GB*21-Lokal moderne Bewegungsgeräte zum Ausprobieren unter Anleitung von Profis zur Verfügung. Eine Ausstellung im Lokal informiert über Pflegewohnhäuser der Stadt Wien. Die GB* berät in Kooperation mit der MA 25 - Kompetenzstelle für barrierefreies Planen, Bauen und Wohnen in Wien zum Thema „Wohnung barrierefrei umbauen“. GB*21, Matthäus-Jiszda-Straße 3/4/EG, 1210 Wien, 8.-12.4.2013, täglich 9-17 Uhr.

  • Wohnen in Zukunft

Die GB*3/11 bittet am 10. April zur Diskussion „Wozu Baugruppen? – Partizipation von BewohnerInnen im geförderten Wohnungsneubau“. GB*3/11, Lorystraße 35-37, 1110 Wien, 18-20 Uhr.

Wie wird sich das Zusammenleben einer älter werdenden Bevölkerung gestalten? Werden Häuser in Zukunft Energie erzeugen? Diesen und anderen Fragen geht die GB*3/11 beim Speed-Dating „Wohnen in Zukunft“ am 12. April auf den Grund. Interessierte können ihre Fragen an prominente GesprächspartnerInnen richten - u.a. Wohnbaustadtrat Michael Ludwig, Bezirksvorsteher Erich Hohenberger, Bezirksvorsteher-Stv. Rudolf Zabrana sowie zahlreiche ExpertInnen. GB*3/11, Fiakerplatz 1, 1030 Wien, 14.30-17.30 Uhr.

  • Wohnen und Kultur

„Was habe ich davon, wenn in meiner Umgebung Kunst passiert?" Am 8. April können Interessierte den im Jänner 2013 wiedereröffneten Hundsturm gemeinsam mit der GB*5/12 besuchen, mit Bezirksvorsteherin Gabriele Votava, Kulturschaffenden ins Gespräch kommen und zum Thema Aufwertung durch Kultur diskutieren. Hundsturm, Margaretenstraße 166, 1050 Wien, 19-21 Uhr.

Die COMICS-BOX – Wiens erste Bibliothek für Comics im Freien – ist zurück aus der Winterpause. Die GB*5/12 lädt am 11. April zur Aktion „LIVE-ZEICHNEN“. Treffpunkt: COMICS-BOX, Redergasse 1 (U4 Pilgramgasse, Ausgang Ramperstorffergasse), 1050 Wien, 15-18 Uhr.

  • Wohnen und Jugend

„Was ist bei der Anmietung einer Wohnung zu beachten?“ Die ExpertInnen der GB*mobil laden am 10. April zu einem Vortrag speziell für junge Menschen. Im Zentrum stehen Fragen und Antworten zu Wohnformen, Wohnungssuche, Umgang mit MaklerInnen, Checkliste für Besichtigung, Kosten bei Anmietung und worauf beim Abschluss des ersten Mietvertrags zu achten ist. GB*mobil, Mittelgasse 6, 1060 Wien, 18-20 Uhr.

Begleitende Ausstellungen

Im 2. Bezirk ist die Ausstellung „Ideen für das Nordbahnviertel“ inklusive des Siegerprojekts von STUDIOVLAY zu sehen. Die Ausstellung wird am 11.4.2013 um 17 Uhr von Karlheinz Hora, designierter Bezirksvorsteher der Leopoldstadt, und Architekt Bernd Vlay eröffnet. GB*-Grätzelzentrum, Max-Winter-Platz 23, 1020 Wien, 8.-12.4.2013, täglich 9-17 Uhr.

Die Sanierungsausstellung „Um Häuser besser“ am Allerheiligenplatz zeigt vorbildliche Revitalisierungen von Wohnhäusern aus der Leopoldstadt und der Brigittenau. Die Ausstellung wird am 9.4.2013 um 18.30 Uhr von Hannes Derfler, Bezirksvorsteher der 20. Bezirks, eröffnet. GB*2/20, Allerheiligenplatz 11, 1200 Wien 8.-12.4.2013, 9-17 Uhr.

Service
GB*Wohntage von 8. bis 12. April 2013
Service- und Beratungszeiten täglich von 9 bis 17 Uhr
an allen GB*-Standorten (ausgenommen GB*-Außenstellen)

Alle Informationen zu Terminen und Programm: www.wohntage.info

Pressekontakt:

Christian Kaufmann
Mediensprecher StR Dr. Michael Ludwig
T: (+43 1) 4000-81277
E-Mail

Marion Hierzenberger
Öffentlichkeitsarbeit
GB* - Gebietsbetreuung Stadterneuerung
T: (+43 676) 8118 – 25305
E-Mail

gb15(at)gbstern.at

GB* Gebietsbetreuung StadterneuerungWien. Unser Zuhause.MA25 der Stadt Wien - Um Häuser besser

Die Wiener Gebietsbetreuungen sind der Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung zugeordnet und werden im Auftrag der Magistratsabteilung 25 von privaten Auftragnehmerinnen und Auftragnehmern geführt.