Springe zu

Farben ändern

Standard FarbschemaBlaue Schrift auf weißem HintergrundWeiße Schrift auf blauem HintergrundGelbe Schrift auf schwarzem Hintergrund

MEI.evergreen

Grün- und Freiraumprojekte der GB*12

Wien, 9.3.2011 - MEI.evergreen fasst alle Projekte der Gebietsbetreuung Stadterneuerung im 12. Bezirk zusammen, die dazu beitragen, Meidling grüner und lebenswerter zu gestalten und gleichzeitig die Sensibilität für den gemeinsam zu nutzenden öffentlichen Raum zu fördern. 

MEI. - das ist MEIDLING, ‚mei Meidling’ im Jargon, der geliebte Bezirk, in dem man zu Hause ist, mit dem man sich identifiziert.

evergreen - das ist nicht nur ein Dauerbrenner, ein zeitloses Lied, das man immer und immer wieder anhören mag, das bedeutet auch - ganz simpel übersetzt - ‚immer grün’.

Neben der Ausarbeitung von Gestaltungskonzepten und Entwürfen für Begrünungen im privaten wie auch öffentlichen Bereich umfasst das Projekt MEI.evergreen Ausstellungen, themenspezifische Fachvorträge und kleinere Workshops.

garten.meidling

Das Projekt garten.meidling erschuf in der Wolfganggasse eine Gartenlandschaft zwischen Gehsteig und Parkspur. Wo zuvor nur extensiv begrünt wurde, Mist herumlag und Vierbeiner ihr Geschäft verrichteten, entstand in Überlagerung mit der vorhandenen Bepflanzung ein großer gemeinsamer Garten als hochwertiger Aufenthaltsraum im städtischen Gefüge. Seit 2009 bepflanzen und pflegen BewohnerInnen ihre „eigenen Beete“ rund um fünf impulsgebende Gartenteile von bildenden KünstlerInnen aus Österreich, Serbien und der Türkei. Das Projekt wurde im Rahmen von Kunst im öffentlichen Raum (KÖR) von Mag.arch. Jutta Wörtl-Gössler initiiert. (InteressentInnen können sich bei der GB*12 unter (+43 1) 813 32 30 melden.)

Schaubeet Meidlinger Markt 

Das Schaubeet am Meidlinger Markt ist nicht nur schön zum Anschauen, es bietet SchülerInnen auch die Möglichkeit im Rahmen des Unterrichts praxisnah von Obst und Gemüse, Anbau und Lagerung und obendrein von gesunder Ernährung zu lernen. Auch dieses Jahr werden alle BesucherInnen zum Naschen des selbstgezogenen Obstes und Gemüses eingeladen, sei es bei einem Besuch am Schaubeet oder bei einem der geplanten Erntefeste. Schließlich ist das Schaubeet nicht zuletzt wegen der neu entstandenen Sitzgelegenheiten Attraktion und Treffpunkt am Meidlinger Markt.

Farbgärten

In Kooperation mit sozio-kulturellen Einrichtungen im Bezirk legt die GB*12 Farbgärten in Meidling an. Die ersten Farbgärten werden demnächst im Amtshaus Meidling, dem Schlosspark Fortuna und im Innenhof der GB*12 errichtet. So entstehen an unterschiedlichen Orten monochrome – also in einer Farbe gehaltene – Beete bzw. Gärten verschiedener Ausprägung, die nicht nur für eine optische Aufwertung sorgen, sondern auch Anregung für mögliche Neugestaltungen bieten. Die Wirkung der einzelnen Farben auf den Raum und das Gemüt der BetrachterInnen wird erfahrbar gemacht und durch Fachvorträge begleitet.

Fach- und Pflanzvorträge

Auch 2011 setzt die GB*12 die Veranstaltungsreihe „Fach- und Pflanzvorträge“ fort. Am Donnerstag, den 24.3.2011 dreht sich alles rund ums Frühlingserwachen und die zahlreichen Arbeiten, die jetzt schon getätigt werden können, um den Garten optimal auf die Pflanz- und Blühsaison vorzubereiten. Im Anschluss an den Vortrag können sich die BesucherInnen unter Anleitung einer Landschaftsarchitektin im Gehölzschnitt versuchen.

Interessierte haben zudem die Möglichkeit, die Ausstellung „Wiener Innenhöfe“ zu besichtigen und sich bei der GB*12 über die Hof- und Dachbegrünungsförderungen der Stadt Wien zu informieren.


Vortrag

Wann: Donnerstag, 24.3.2011 um 18 Uhr
Wo: Seminarraum der GB*12, Mandlgasse 21, 1120 Wien

Pressekontakt:

Mag. Teresa Lukas
GB*12
Mandlgasse 21,
A-1120 Wien
T: (+43 1) 813 32 30
F: (+43 1) 813 32 30-11
gb12(at)gbstern.at

GB* Gebietsbetreuung StadterneuerungWien. Unser Zuhause.MA25 der Stadt Wien - Um Häuser besser

Die Wiener Gebietsbetreuungen sind der Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung zugeordnet und werden im Auftrag der Magistratsabteilung 25 von privaten Auftragnehmerinnen und Auftragnehmern geführt.