Springe zu

Farben ändern

Standard FarbschemaBlaue Schrift auf weißem HintergrundWeiße Schrift auf blauem HintergrundGelbe Schrift auf schwarzem Hintergrund

Wir bringen Menschen zusammen

Stadtteilpartnerschaft im 2. Bezirk

Die GB*-Initiative Stadtteilpartnerschaft bringt BewohnerInnen, Geschäftsleute und Institutionen vor Ort zusammen - für eine lebendige Nachbarschaft und einen lebenswerten Stadtteil.

Platz für Ideen- werden Sie StadtteilpartnerIn!

Sie haben ein Geschäftslokal und Platz, den Sie fallweise oder regelmäßig anderen zur Verfügung zu stellen? Sie wollen Ihr Schaufenster attraktiver gestalten und dieses Künsterlnnen als Ausstellungfläche anbieten? Sie suchen Platz für Ihre Bilder? Sie haben Lust im Stadtteil etwas zu bewegen und suchen dafür den geeigneten Platz?

Sie möchten Stadtteilpartner/in werden?

SO EINFACH GEHTS!


  • Wir informieren Sie über das verfügbare Angebot und vernetzen Sie mit anderen StadtteilpartnerInnen
  • Wir beraten und unterstützen Sie auch bei Themen wie z.B. Nutzungsvereinbarungen, Genehmigungen und weiteren Rahmenbedingungen.
  • Details zur Nutzung wie Termine, Preise, Konditionen etc. sind individuell zwischen den StadtteilpartnerInnen zu klären.

Auch die GB* ist als Stadtteilpartnerin aktiv!

  • Das GB*-Grätzelzentrum steht BewohnerInnen und Initiativen aus dem Bezirk zur Verfügung - für Vorträge, Workshops, Ausstellungen, Floh-, Kunst- und Tauschmärkte, Yoga oder andere Ideen und Projekte. Kontaktieren Sie uns!
    GB*-Grätzelzentrum
    2., Max-Winter-Platz 23

  • Das GB*-Lokal am Volkertplatz können BewohnerInnen und Initiativen aus dem Grätzel für Ausstellungen, Treffen, Workshops und  Kurse nutzen - jeweils FR nachmittags, SA und SO.
    GB*-Lokal am Volkertplatz
    2., Volkertplatz 9

Was ist Stadtteilpartnerschaft?

GB* Gebietsbetreuung StadterneuerungWien. Unser Zuhause.MA25 der Stadt Wien - Um Häuser besser

Die Wiener Gebietsbetreuungen sind der Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung zugeordnet und werden im Auftrag der Magistratsabteilung 25 von privaten Auftragnehmerinnen und Auftragnehmern geführt.