Springe zu

Farben ändern

Standard FarbschemaBlaue Schrift auf weißem HintergrundWeiße Schrift auf blauem HintergrundGelbe Schrift auf schwarzem Hintergrund

Audio und Video


Hier finden Sie multimediale Beiträge über die GB* und interessante GB*-Themen.

Share the City: Im Stadtteil wird saniert!

Was bedeutet "Sanfte Stadterneuerung" und welche Rolle spielen die Gebietsbetreuungen Stadterneuerung dabei?

Die Stadt Wien fördert umfassende Wohnhaussanierung. Diese hat neben dem Neubau eine besondere Bedeutung und jahrzentelange Tradition. In den vergangenen 40 Jahren wurden im Rahmen der "Sanften Stadterneuerung" 320.000 Wohnungen gefördert saniert.


 

 

Share the City: Die Stadt gehört uns!

Den öffentlichen Raum nicht nur nutzen, sondern auch mitgestalten und selbst aktiv werden - das ermöglichen die Gebietsbetreuungen Stadterneuerung. Sie arbeiten mit den Menschen im Stadtteil, der Bezirkspolitik und Abteilungen der Stadt Wien zusammen, um Projekte für alle zu entwickeln. Mehr zu GB*-Initiativen und Beteiligungsprojekte finden Sie hier!

Share the City: Ein Garten für alle!

Garteln Sie schon? Nein? Dann nichts wie los! Denn der nächste Frühling kommt bestimmt :D
Urbanes Garteln macht Spaß, bringt Farbe ins Stadtgrau, tut der Umwelt gut und dem Miteinander im Stadtteil. Denn beim gemeinsamen Gärtnern lernt man voneinander und so manch neue Freundschaft entsteht. Alle Infos und GB*-Leistungen rund um ein grünes Grätzel gibts hier!

Share the City: Do it yourself!

Do it Yourself liegt voll im Trend. Und noch mehr Spaß machts, wenn alle gemeinsam anpacken und aus Alltagsgegenständen und Gebrauchtem tolle neue Dinge entstehen, die der Nachbarschaft nutzen und Menschen im Stadtteil zusammen bringen. Wie zum Beispiel ein Hochbeet zum gemeinsamen Gärtnern oder coole Gartenmöbel zum Chillen im Stadtteil. Mehr Details und Bauanleitungen zum Downloaden gibts hier!

 

 


Share the City: Stadtteilpartnerschaft

Stadtteilpartnerschaft ist eine lokale Initiative der Gebietsbetreuungen Stadterneuerung. Sie bringt Menschen im Stadtteil zusammen, die Platz haben und Platz suchen. Im Vordergrund steht der gemeinsame Einsatz für ein lebenswertes Stadtviertel.

Sie haben Platz für Ideen oder Sie suchen Platz für Ideen? Watch out! Hier sind Sie genau richtig!

 

 

 


Share the City: Wohn- und Mietrechtsinformation der GB*

Die Gebietsbetreuungen Stadterneuerung sind seit 40 Jahren Partner der in Wien praktizierten "Sanften Stadterneuerung". Dazu zählt auch die kostenlose miet- und wohnrechtliche Information durch ausgewiesene ExpertInnen - direkt vor Ort im Stadtteil. Erfahren Sie mehr über dieses Service!

Share the City: Ihre Ideen für den Stadtteil sind gefragt!

Die Gebietsbetreuungen Stadterneuerung sind kommunikative Drehscheibe und Treffpunkt im Stadtteil. Die Servicestellen der Stadt Wien bieten Bewohnerinnen und Bewohnern die Möglichkeit, aktiv Ideen für ein lebenswertes Wohnumfeld einzubringen. Wie, was und warum erfahren Sie hier!

Geschichten aus dem Steinhagegarten

Seit fünf Jahren gärtnern wird im 1. Meidlinger Nachbarschaftsgarten, gelegen im Steinhagepark, gemeinsam gegärtnert. BewohnerInnen aus der Umgebung gestalten hier, mitten im 12. Bezirk, ein Stück Natur. Initiiert wurde das Projekt vom Team der Gebietsbetreuung Stadterneuerung.

Neues für den Klieberpark

Der Klieberpark im 5. Bezirk wird neu gestaltet. Dazu wurden die NutzerInnen des Parks vom Team der GB*5/12 zu ihren Ideen, Wünschen und Vorstellungen befragt. Sehen Sie selbst!

GB*-Audioguides: Wir nehmen Sie mit auf Grätzeltour!

Was ist das für ein Gebäude? Wem ist dieser Platz gewidmet? Interessante Grätzelinfos, Geheimtipps und allerlei Wissenswertes zu Geschichte und zur aktuellen Stadtentwicklung erfahren Sie jetzt ganz einfach via GB*-Audioguide über Smartphone oder MP3-Player hören. Wie das geht? Grätzeltour aussuchen, Audioguide und Tourplan runterladen und los gehts! Wir wünschen viel "Hörvergnügen"!

 

Stadtteilmanagement im Fokus

Im Rahmen des 40-Jahre-Jubiläums der Gebietsbetreuungen Stadterneuerung, das Ende 2014 begangen wurde, sind drei Videos entstanden, die anschaulich zeigen, was GB*-Stadtteilmanagement ist.

An den Beispielen

  • Nordbahnviertel (2. Bez.),
  • Aspanggründe/Eurogate (3. Bez.) und
  • Sonnwendviertel (10. Bez.)

werden die Herausforderungen aus BewohnerInnen- und AkteurInnensicht thematisiert.

Stadt Wien fördert Fassadenbegrünungen

Begrünte Hauswände haben viele Vorteile. Beratung und Tipps dazu gibt es von den Expertinnen und Experten der Stadt.
2012. © Stadt Wien
.

Lebensraum Innenhof

Ein Film der GB*14-15 und MA 18 - Stadtentwicklung und Stadtplanung über Impulse zur Verbesserung des Wohnumfelds in Gründerzeitvierteln. 2011.

Mikrofreiraum "Süßes Eck"

Mikrofreiraum "Süßes Eck"
Im Sommer 2012 realisierte die GB*7/8/16 die Neugestaltung eines jahrelang ungenutzten Mikrofreiraums in der Maroltingergasse 59 in Ottakring.
2012.
© GB*7/8/16.

Linear Landscape

Visionen zur Freiraumgestaltung der Zulaufstrecke des Norwestbahnhofes.
2011. GB*2/20.

die Wien - ein filmisches Portrait

Der Künstler und Filmemacher Robert Schabus gestaltete im Auftrag der GB* ein Portrait zum Wienfluss. 2010.

Planquadrat - Ein Film zum 19-jährigen Jubiläum 1984

Ausgehend von ersten Gesprächen 1973 haben sich ORF-MitarbeiterInnen, AnrainerInnen, PlanerInnen und Wiedner BezirkspolitikerInnen über längere Zeit mit der Realisierung des "Planquadrat"-Projektes beschäftigt.

Ringgespräche

Im Rahmen der künstlerischen Intervention "Vergnügen auf Zeit" des Kulturnetzes Hernals im Gschwandner fand im Mai 2012 eine Diskussionsveranstaltung anderer Art statt. Bezugnehmend auf die Zwischennutzung der Gschwandnersäle und eingebettet in das SOHO-Festival wurde ein neues Diskussionsformat entwickelt: Die Ringgespräche. Dazu wurden Kunst- und Kulturschaffende, BewohnerInnen, Geschäftsleute, private EigentümerInnen, StadtplanerInnen und Interessierte eingeladen, um über Kooperationen im Stadtteil zu debattieren.

GB* Gebietsbetreuung StadterneuerungWien. Unser Zuhause.MA25 der Stadt Wien - Um Häuser besser

Die Wiener Gebietsbetreuungen sind der Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung zugeordnet und werden im Auftrag der Magistratsabteilung 25 von privaten Auftragnehmerinnen und Auftragnehmern geführt.