Springe zu

Farben ändern

Standard FarbschemaBlaue Schrift auf weißem HintergrundWeiße Schrift auf blauem HintergrundGelbe Schrift auf schwarzem Hintergrund

Franz-Haas-Platz

Der Franz-Haas-Platz ist das Zentrum des neuen Stadtteils auf den ehemaligen Mautner-Markhof-Gründen in Simmering. Er ist öffentlich zugänglich, eine Boulderwand und eine Bocciabahn bieten Möglichkeiten zum Aktivsein, unterschiedliche Sitzgelegenheiten und ein moderner Wasserbrunnen laden zum Verweilen ein.

Damit ist er für den Bezirk wichtiger Erholungsraum und gleichzeitig Treffpunkt und Ort der Kommunikation für die BewohnerInnen.

Die GB*3/11 initiiert Aktionen, die diesen urbanen Freiraum zu einem lebendigen Treffpunkt im Stadtteil machen, das Miteinander fördern und ein gutes Zusammenleben stärken. 

Vor Ort werden z.B. Stadtteilfeste, Kinovorführungen oder Pflanzentauschbörsen organisiert und seit Kurzem laden Büchertaschen zum Schmökern, Tauschen und Weitergeben ein!

Immer was los am FHP!

Ein Tausch- und DIY-Fest stand im Herbst 2016 auf dem Programm. Kleider und Bücher wechselten ihre BesitzerInnen und aus Schalungsplatten wurden attraktive Sitzmöbel gebaut. Zusammen mit lokalen KooperationspartnerInnen stellte die GB*3/11 Ideen vor, wie wertvolle Ressourcen gespart werden können.

Im Juli 2016 luden Volxkino und Senffabrik mit Unterstützung der GB*3/11 und dem Fair-Play-Team 11 zur Filmvorführung "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" von Felix Herngren sowie zu einem bunten Rahmenprogramm ein.

Die GB*3/11 organisierte die erste Simmeringer Pflanzentauschbörse am Franz-Haas-Platz. Die BewohnerInnen waren aufgerufen, ihre Balkone, Terrassen und Gärten zu begrünen und Nutzpflanzen selbst zu ziehen. Durch das Tauschen wird nicht nur die Vielfalt im Beet oder Blumenkisterl größer, sondern motiviert zu nachhaltigem und ressourcenschonendem Denken und Handeln. Infos und Tipps gaben die (Garten-)ExpertInnen vom BioFeigenhof und Gartenpolylog und wurden auch rege unter den NachbarInnen ausgetauscht. Kinder konnten einen Tontopf bemalen und darin gleich Pflanzen ansäen.

Gemeinsam mit zahlreichen KooperationspartnerInnen veranstaltete die GB*3/11 das erste Stadtteilfest auf den damals frisch besiedelten Mautner-Markhof-Gründen. Dabei konnten sich die neuen BewohnerInnen und interssierte SimmeringerInnen kennen lernen und miteinander ins Gespräch kommen. Ein Boccia-Turnier, Klettern auf der Boulderwand, ein japanisches Papiertheater, Experimentierstationen, Ausstellungen, ein Flohmarkt und vieles mehr luden zum Mitmachen und Zuschauen ein.

GB* Gebietsbetreuung StadterneuerungWien. Unser Zuhause.MA25 der Stadt Wien - Um Häuser besser

Die Wiener Gebietsbetreuungen sind der Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung zugeordnet und werden im Auftrag der Magistratsabteilung 25 von privaten Auftragnehmerinnen und Auftragnehmern geführt.