Springe zu

Farben ändern

Standard FarbschemaBlaue Schrift auf weißem HintergrundWeiße Schrift auf blauem HintergrundGelbe Schrift auf schwarzem Hintergrund

Garten Matzleinsdorf

MitgärtnerInnen gesucht!

Engagierte Menschen haben sich zusammengetan, um hinter dem Matzleinsdorfer Friedhof einen Nachbarschaftsgarten anzulegen. 2014 wurde ein geeigneter Ort gefunden, ein Gartenverein gegründet und mit dem Bau der Hochbeete begonnen. Im Jahr 2015 startete der Garten Matzleinsdorf in seine erste volle Saison!

Noch werden Menschen gesucht, die beim Aufbau dieses Gartens mithelfen möchten. Wenn Sie gerne in Ihrer unmittelbaren Umgebung gärtnern, selbst gezogenes Gemüse schätzen, gerne anpacken und neue Menschen kennen lernen wollen, dann sind Sie hier genau richtig!

Gesucht:

Tatkräftige GärtnerInnen mit Gemeinschaftssinn!

Nehmen Sie direkt Kontakt mit den GärtnerInnen auf

oder informieren Sie sich in der GB*10!

Der Gemeinschaftsgarten Matzleinsdorf versteht sich als integratives Kooperationsprojekt zur Grätzelbelebung. spacelab_kreativ, ein Beschäftigungsprojekt der Wiener Volkshilfe, ist Teil der Initiative und die Zusammenarbeit möglichst verschiedener Bevölkerungsgruppen bei der Gestaltung des Grün- und Freiraums ist der GB*10 ein zentrales Anliegen. Wir wollen daher neben der individuellen Bepflanzung einige Beete auch gemeinsam bewirtschaften, Aussaat und Betreuung kollektiv umsetzen. Machen Sie mit!

DATEN & FAKTEN
Garten Matzleinsdorf

 

Gründungsjahr: 2014

 

Auf einer Fläche von ca. 900 m² werden derzeit 13 Hochbeete bepflanzt

 

Die Beete werden von 13 GärtnerInnen gepflegt.

 

Der Garten ist jederzeit zugänglich und Treffpunkt im Grätzel.

 

Mitmachen ist möglich!

 

Alle Infos gibts bei der GB*10: gudrun.mueller(at)gbstern.at

Gartenarbeit entspannt und fördert die Gemeinschaft.

Garten Matzleinsdorf

1100 Wien, Quellenstraße 156
GB* Gebietsbetreuung StadterneuerungWien. Unser Zuhause.MA25 der Stadt Wien - Um Häuser besser

Die Wiener Gebietsbetreuungen sind der Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung zugeordnet und werden im Auftrag der Magistratsabteilung 25 von privaten Auftragnehmerinnen und Auftragnehmern geführt.