Springe zu

Farben ändern

Standard FarbschemaBlaue Schrift auf weißem HintergrundWeiße Schrift auf blauem HintergrundGelbe Schrift auf schwarzem Hintergrund

Meine Stadt, meine Wege

Stadtraum aus Kindersicht

Was heißt es für Kinder, in Wien unterwegs zu sein? Wie erleben sie ihre Stadt? Wie bewältigen sie ihren täglichen Schulweg? Woran orientieren sie sich? Wie gehen sie mit Gefahren um? Wo entdecken sie für sich besondere Orte? Und welche individuellen städtischen Landkarten ergeben sich daraus?

Mit dem Projekt „Meine Stadt, meine Wege“ geht die GB*7/8/16 diesen Fragen auf den Grund und räumt den jüngsten StadtbewohnerInnen Mitspracherecht in Sachen Stadterneuerung und Stadtraumgestaltung ein.

Ein Mitmachbuch für junge StadtforscherInnen

Gemeinsam mit Künstlerin Carla Bobadilla ist ein Mitmachbuch für junge StadtforscherInnen und SchulwegexpertInnen enstanden. Dieses spielerische Arbeitsheft bietet Kindern und Schulklassen die Möglichkeit, durch verschiedenste Fragen- und Aufgabenstellungen sich ihrer Stadt auf spielerische und kreative Art zu nähern, diese aktiv zu erforschen und mitzugestalten.

Das Buch ist kostenlos in allen GB*-Lokalen sowie in den Büchertaschen vor den Volksschulen Zeltgasse, Stiftgasse und Neustiftgasse erhältlich und steht links zum Download zur Verfügung.

Visionen für eine kindgerechte Stadt

Das Mitmachbuch ist auf Basis praktischer Workshops entstanden, die von November 2012 bis Ende März 2013 mit den Kindern zweier Volksschulklassen in Neubau und Josefstadt durchgeführt wurden. Das GB*-Team und Carla Bobadilla "bastelten" mit den Kindern gemeinsam an Visionen für den Straßenfreiraum.

Dabei wurden Defizite und Potenziale aufgespürt und Projekte wie neue Mikrofreiräume oder Schulvorplätze angedacht. Vorschläge und Ideen wurden mittels kleiner Interventionen im öffentlichen Raum sowie im Rahmen einer Ausstellung sichtbar gemacht.

GB* Gebietsbetreuung StadterneuerungWien. Unser Zuhause.MA25 der Stadt Wien - Um Häuser besser

Die Wiener Gebietsbetreuungen sind der Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung zugeordnet und werden im Auftrag der Magistratsabteilung 25 von privaten Auftragnehmerinnen und Auftragnehmern geführt.