Springe zu

Farben ändern

Standard FarbschemaBlaue Schrift auf weißem HintergrundWeiße Schrift auf blauem HintergrundGelbe Schrift auf schwarzem Hintergrund

Neue Freiräume!

Grünes Grätzel Maria vom Siege

Das Grätzel rund um die Kirche Maria vom Siege, dem Haidmannspark und dem Dingelstedtpark hat ein neues grünes Gesicht bekommen!

In den Jahren 2011 und 2012 erarbeiteten 60 RudolfsheimerInnen im Rahmen eines BürgerInnenbeteiligungsprojektes gemeinsam mit der GB*6/14/15, der MA 42 - Wiener Stadtgärten und der Bezirksvorstehung ihre Vorschläge für die Umgestaltung des Grätzels.

Im Juni 2012 wurden die Vorentwürfe der Freiräume und Parks durch die beauftragte Planerin vorgestellt und engagiert diskutiert. Schließlich begannen im Frühling 2013 die lang ersehnten Umbauarbeiten.

Nach einem halben Jahr Bauzeit wurden die neuen und attraktiven Freiräume fertig gestellt und konnten Ende November 2013 der Bevölkerung übergeben werden.

Ein paar Eckdaten…

  • 550.000,- Euro nahm der Bezirk für die Umgestaltung in die Hand – die Hälfte wurde von der EU gefördert.
  • Der Platz Maria vom Siege erhielt einen glatteren Bodenbelag, die Pflastersteine wurden entfernt, die Bäume blieben. Gräserbänder verschönern den Platz und die unansehnlichen Bänke wurden durch neue attraktive Sitzmöglichkeiten ersetzt.
  • Beim Haidmannspark sorgt ein breiter Grünstreifen für mehr Abstand zum Gemeindebau, um den Lärm für die AnrainerInnen einzudämmen. Außerdem wurden die Spielgeräte und die Sandkiste verlegt. Zusätzliche Spielgeräte bereichern das Angebot für Kinder.
  • Der Dinglstedtpark wurde für die Jugendlichen umgestaltet. Dazu wurden Holzplattformen errichtet und die Müllcontainer in den Parkstreifen verlegt, um die Grünflächen und Gehsteige zu verbreitern und die Aufenthaltsqualität zu steigern.
GB* Gebietsbetreuung StadterneuerungWien. Unser Zuhause.MA25 der Stadt Wien - Um Häuser besser

Die Wiener Gebietsbetreuungen sind der Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung zugeordnet und werden im Auftrag der Magistratsabteilung 25 von privaten Auftragnehmerinnen und Auftragnehmern geführt.