Springe zu

Farben ändern

Standard FarbschemaBlaue Schrift auf weißem HintergrundWeiße Schrift auf blauem HintergrundGelbe Schrift auf schwarzem Hintergrund

Standort

Redergasse 1, 1050 Wien

COMICS-BOX

Lesevergnügen im Wiental

Die COMICS-BOX der GB*5/12 ist eine Outdoor-Bibliothek, die in der warmen Jahreszeit zum Comiclesen vor Ort einlädt. Interessierte können aus einer großen Bandbreite heimischer und internationaler Comic-Literatur auswählen.

Der Standort der COMICS-BOX ist für den Bibliotheksbetrieb ideal: Mit der Wientalterrasse entstand ein neuer, begrünter Freiraum und der neu errichtete FußgängerInnen-Steg über den Wienfluss ermöglicht einen direkten Zugang aus dem 6. Bezirk. Auf der Wientalterrasse gibt es W-LAN und ein neuer Trinkbrunnen gleich hinter der COMICS-BOX sorgt für Erfrischung.

Alle zwei Jahre wird die COMICS-BOX von KünstlerInnen neu gestaltet. Heuer präsentiert Graffiti-Künstler „yunus mali" seinen Zugang.

Öffnungszeiten
DI + DO 10-13 Uhr
MI + FR 16-20 Uhr

Saisoneröffnung 2017

Auf geht's in die neue Saison! Bestaunen Sie die neu gestaltete Box und schwingen Sie den Zeichenstift bei einer Postkartenaktion!

COMICS-BOX

DO, 11.5.17,
17.30 Uhr

5., bei Redergasse 1/ Wientalterrasse
(U4 Pilgramgasse, Ausgang Ramperstorffergasse)

Saisonauftakt!

Zum Start der COMICS-BOX in die neue Lesesaison lädt Ulla Unzeitig bei einer Postkartenaktion zum Mitmachen ein. Bei diesem Zeichen-Spiel für alle Altersgruppen werden leere Postkarten reihum gereicht und jede/r fügt nach Lust und Laune und unabhängig von einem bestimmten Stil etwas dazu. Irgendwann ist die Karte fertig und kann in die Nachbarschaft oder die ganze Welt verschickt werden. Das Ganze ist sehr lustig und man lernt unglaublich viel voneinander.

Zeichenmaterialien sind vorhanden, die Adressen von NachbarInnen und FreundInnen müssen mitgebracht werden!

Neues Jahr – neues Programm

Neben dem laufenden Bibliotheksbetrieb der COMICS-BOX lädt ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm - gemeinsam mit österreichischen ZeichnerInnen gestaltet - zum Vorbeikommen und Mitmachen ein.

  • Jeder 2. Freitag im Monat, jeweils 17-20 Uhr:
    „Offenes Zeichnen" mit David Mathews.
    Ein Grundstock an Material ist vorhanden, Lieblingsgerätschaften bitte mitbringen
  • MI, 28.6.17, 17-19 Uhr:
    „Blickwinkel - Comics schaffen Mut zur Perspektive" stellt sich vor.
    Die Initiative lädt zum gemeinsamen Zeichnen, Geschichten erzählen und Zuhören ein.
  • FR, 21.7.17, 15-18 Uhr:
    Automat Wien 2050"
    Zeichenworkshop für Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 19 Jahren zum Thema Technik, Stadt und Zukunft.
  • FR, 1.9.17, ab 16 Uhr:
    „Daumenzücken und Film ab!"

    Ein Daumenkino-Workshop mit ÖD Österreichisches Daumenkino.
  • DI, 5.12.17, 17.30 Uhr:
    Ausstellungseröffnung als Saisonrückblick
    Zu sehen bis 21.12.17 im Amtshaus Margareten, 5., Schönbrunner Straße 54

      Sie haben Fragen, Ideen oder Wünsche?
      Dann einfach mit der GB*5/12 Kontakt aufnehmen:
      T: (+43 1) 813 32 30 oder gb5(at)gbstern.at

      Was ist die COMICS-BOX?

      Die COMICS-BOX ist Wiens erste Comicsbibliothek im Freien. Sie hat in der warmen Jahresezeit an fünf Tagen in der Woche für jeweils drei Stunden geöffnet und verleiht Comics zum Lesen vor Ort. Über 700 Comics aus verschiedensten Genres und in mehreren Sprachen stehen zur Verfügung. 

      Die COMICS-BOX wurde in Zusammenarbeit mit der österreichischen Comicszene etabliert und versteht sich als Servicestelle für grafische Literatur. Sie ist Erholungsraum, Treffpunkt, Veranstaltungsort sowie Infodrehscheibe und Plattform - mit Schwerpunkt auf der österreichischen Comics-Szene. Ziel des Projekts ist es, die Aufenthaltsqualität vor Ort zu stärken, Kommunikation zu fördern und ein attraktives und kostenloses Kulturprogramm zu bieten.

      GB* Gebietsbetreuung StadterneuerungWien. Unser Zuhause.MA25 der Stadt Wien - Um Häuser besser

      Die Wiener Gebietsbetreuungen sind der Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung zugeordnet und werden im Auftrag der Magistratsabteilung 25 von privaten Auftragnehmerinnen und Auftragnehmern geführt.