Springe zu

Farben ändern

Standard FarbschemaBlaue Schrift auf weißem HintergrundWeiße Schrift auf blauem HintergrundGelbe Schrift auf schwarzem Hintergrund

Das Internet hat sich zur wichtigsten Informationsquelle entwickelt. Mehr als viele andere sind dabei Menschen mit Behinderungen von der Verfügbarkeit der Information und vom Zugang zu Information, Produkten und Dienstleistungen über dieses Medium abhängig.

Um „barrierefrei“ zu sein, wird ein Internetauftritt technisch, konzeptionell und inhaltlich so aufbereitet, dass behinderte Menschen mit Hilfsmitteln (Braille-Zeile, Audiosoftware, 1-Tasten-Bedienbarkeit, Bildschirmlupen...) die Information erreichen und nutzen können.

Als Regelwerk, welche Bedingungen zu erfüllen sind, dienen die Richtlinien der „Web Accessibility Initiative“ (WAI) im World-Wide-Web-Konsortium.

Die normalen Kriterien des W3-Konsortiums genügen prinzipiell für die Erstellung von barrierefreien Internetseiten.

Die MA25 möchte bei dieser Website aber noch ein wenig weiter gehen und einen verstärkten Fokus auf Menschen mit Sehbehinderungen legen. Dazu wurden folgende Punkte berücksichtigt:

  • Erfüllung der WAI-AA Richtlinie
  • Skalierbarkeit der Inhalte
  • unterschiedliche Farbkontraste
  • Navigationshilfe für Braillezeilen-Benutzer

 

 

GB* Gebietsbetreuung StadterneuerungWien. Unser Zuhause.MA25 der Stadt Wien - Um Häuser besser

Die Wiener Gebietsbetreuungen sind der Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung zugeordnet und werden im Auftrag der Magistratsabteilung 25 von privaten Auftragnehmerinnen und Auftragnehmern geführt.